Es wird angenommen, dass Sie Ihr eigenes Geschäft aufbauenes ist unmöglich ohne die richtige Motivation. Dabei spielt ihre Rolle oft nicht nur der berüchtigte Traum, reich zu werden oder sich zu behaupten, sondern auch konkrete Beispiele für erfolgreiche Menschen. Es sind diese Bürger, die das Buch "Marketing Wars" beschreiben, das seit mehr als 20 Jahren seine Popularität unter Geschäftsvertretern nicht verloren hat. Was ist das Besondere an dieser Ausgabe? Worum geht es? Und was denken die Leser darüber?

Marketingkriege

Allgemeine Informationen zum Buch

Ein Buch mit einem exzellenten Sprechtitel zum ersten Malwurde 1986 geschrieben, wurde unter der Autorschaft von Al Rice und Jack Trout veröffentlicht (Sie können es auf dem Foto unten sehen). Es ist bemerkenswert, dass beide Autoren echte Vermarkter waren, die in ihrem Geschäft Erfolg hatten.

Für die Basis seiner zukünftigen Bestsellerautorennahm die Theorie, die einst in seinen wissenschaftlichen Werken "Über den Krieg" zum Ausdruck kam, den preußischen Offizier und Militärschriftsteller Karl von Clausewitz. Nach dieser Theorie führten Schriftsteller in seiner Arbeit "Marketing Wars" eine Analogie zwischen realen Kämpfen und imaginären Finanzwettbewerben unter großen Unternehmen durch. Ihrer Meinung nach ist diese Verbindung offensichtlich und der Autor der Theorie, die sie nennen, der größte Marketingstratege in der Geschichte.

Bücher über Marketing

Was ist der Hauptzweck des Buches?

Der Zweck des Schreibens "Marketing Wars", einschließlichunter Angabe der Gründe beschreiben die Autoren im Vorwort ausführlich. Darin sprechen sie von der Bereitschaft großer Konzerne, um Führung zu kämpfen, und nicht einmal die dreckigsten Methoden des Kampfes.

Ihnen zufolge ist das Buch "Marketing Wars" eine Art Werkzeug für große und kleine Unternehmer, die sich selbstständig machen wollen, keine Angst vor Konkurrenz haben und einfach "überleben wollen".

Die Veröffentlichung enthält konkrete Beispiele für die Geschäftstätigkeit mit den daraus resultierenden Konsequenzen.

Jack Münze

E. Rice und D. Forelle "Marketing Wars": eine Zusammenfassung

Die sensationelle Ausgabe beschäftigt sich mit modernem Marketing. Und die Leser sind eingeladen, den Kampf zwischen Unternehmen aus einem ganz anderen Blickwinkel zu betrachten.

Das Buch spricht über das Wesen des Marketings,was laut den Autoren nicht auf den Kundendienst, sondern auf den Einsatz verschiedener Tricks und Tricks zurückzuführen ist, die dazu beitragen, die Unternehmen der Konkurrenz zu umgehen und zu überholen. Und Marketing wird in diesem Fall als das Ausführen von bestimmten militärischen Operationen zwischen Vertretern des Großunternehmens für Territorium präsentiert, in der Rolle das ganze Kundenpublikum handelt.

Welche Marketingstrategien bieten die Autoren an?

Zusätzlich zu nützlichen Ratschlägen, E. Rice und D. Trout ("Marketing Wars" - eine der bekanntesten Publikationen der Autoren) sprechen über bestehende Marketingstrategien. Nach ihrer Annahme kommen sie in folgenden Typen vor:

  • Offensive;
  • Defensive;
  • parteiisch;
  • flankierend.

Basierend auf dem oben genannten Buch über Marketing,Eine offensive Strategie besteht darin, talentierte Generäle für zwei oder mehr große konkurrierende Unternehmen zu finden. Zur gleichen Zeit sind die Hauptaufgaben des gefundenen Kommandanten die Suche und der geschickte Einsatz der schwachen Seite des Feindes.

Defensive Taktiken deuten auf ein Spiel hinein wichtiger Marketingleiter. Es ist bemerkenswert, dass die Strategie auf dem Angriff des Gegners (der konkurrierenden Gesellschaft) nicht gewählt, sondern von sich selbst basiert. Darüber hinaus sollte ein starkes Unternehmen gemäß dieser Taktik den Angriff des Konkurrenten rechtzeitig sehen und warnen und alles tun, um es kläglich scheitern zu lassen.

Guerilla- und Flankentaktiken

Über Guerillataktiken Jack Trout und sein Co-Autorschreibe folgendes: Fast alle Spieler in einem Marketingkrieg müssen verdeckte Aktivitäten durchführen. Tatsache ist, dass viele Unternehmen, die in einem ernsthaften finanziellen Rennen sehr weit von den Führern entfernt sind, nur dann auf Erfolg zählen können, wenn sie nicht offen kämpfen. Nach Meinung der Autoren werden sie sehr erfolgreich sein und einen Guerillakrieg führen.

Flank Taktiken, stellte sich heraus, direkthängt vom erfolgreich ausgewählten Moment ab. Und es ist notwendig, es nicht nur zu bestimmen, sondern auch zu korrigieren. Mit anderen Worten, wenn ein Unternehmen in der Analyse eines Segmentmarktes Lücken aufweist, muss es mit der Gesellschaft seines Konkurrenten gefüllt werden. Und natürlich hängt hier, wie in einem echten Krieg, alles vom Überraschungsfaktor ab.

Marketingtraining

Welche großen Unternehmen sind in dem Buch erwähnt?

Als die Hauptspieler Al Rice und D. Trout erwähnt die Marktführer von kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränken, Fast Food, Bierproduktion und -verkauf, IT-Technologien und vielen anderen. Zum Beispiel ist es in der Arbeit der Autoren ein echter Krieg zwischen Titanen wie Coca-Cola und Pepsi. Die Konkurrenz dieser beiden Unternehmen ist so groß, dass sie eine jahrhundertelange Konfrontation nach sich zieht.

In dem Buch über "Marketing Wars" diese MarkenZuerst vergleichen sie und beschreiben dann die Methoden ihres Kampfes miteinander. Laut den Autoren sind die Geschmackseigenschaften beider Getränke ungefähr gleich. Aber Coca-Cola behält seine Zusammensetzung nur geheim, und Pepsi dagegen schreibt auf jedes Etikett. Aber darum geht es nicht.

Beide Firmen ziehen es vor, auf der Werbung zu kämpfenVerwenden Sie für dieses Medium Bigboards, Schilder und andere Attribute. Und wie Jack Trout argumentiert, ist ihr Kampf sehr ernst. Es gibt nur einen Teilnehmer am Krieg, der das Video dreht und den Teilnehmer teilweise lächerlich macht, da der zweite sein Video als Antwort erstellt.

Nun, dann beginnen beide Führer zu konkurrieren,eine neue Flasche zu entwickeln, an der Verbesserung der Formel zu arbeiten, sowie mit einer Vielzahl von Promotionen mit vielen Preisen und Win-Win-Lotterien.

Es ist interessant, dass der Angriffskampf von Pepsi angeführt wird. Coca-Cola ignoriert solche Angriffe am häufigsten und wählt eine abwartende Haltung. Aber wenn das Unternehmen antwortet, tut es das im großen Stil.

Marketing-Kriegsberichte

Konfrontation zwischen den Führern des Fastfoods

Ein anderes anschauliches Beispiel für militärische Aktionen, das in dem Buch "Marketing Wars" erwähnt wird, ist die langjährige Konfrontation der Fast-Food-Restaurants McDonald's und Burger King.

In diesem Fall auch Wettbewerbe zwischen Organisationensind auf Werbung zurückzuführen. Zum Beispiel gibt es einen Fall, wo das Restaurant Burger King sein Banner nahe dem Eingang zu McDonalds platziert hat. Und darauf war ein großer Hamburger mit der Aufschrift "Spüre den Geschmack, nicht den Nachgeschmack" und es gab einen Hinweis auf das Restaurant Burger King. So konnte das Unternehmen den Konkurrenten lächerlich machen und die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich ziehen.

Irgendwo in den 80er Jahren, Marketing-Kriege zwischenFührer erreichten ihren Höhepunkt. Zu dieser Zeit machte Burger King einen echten Schlag unter dem Atem seines ewigen Rivalen, der den offen provokativen Film ablegte. Darin aß die junge Schauspielerin Sarah Michelle Gellar einen Burger und sagte, dass Burger King-Produkte 20% mehr Fleisch als McDonalds hätten.

Als Reaktion auf solch einen mutigen Schritt verklagten Vertreter des Wettbewerbers nicht nur das Unternehmen selbst, sondern auch die Schauspielerin, sowie eine Werbeagentur, die das Drehbuch für das Video entwickelte.

Buchmarketing Kriege

Der Krieg zwischen Apple und Samsung

Angesichts der Beispiele aus dem Buch über Marketing, können Sie nichtganz zu schweigen von solchen großen Playern der IT-Technologien, wie Samsung und Apple. Beide Unternehmen wählten Flankentaktiken. Zum Beispiel, nach der Veröffentlichung des iPhone 4, begann Apple viel Empörung und Kritik über die Unterbrechung der Kommunikation zu bekommen.

Nachdem wir von diesem Versagen des ewigen Rivalen erfahren haben,Samsung hat sofort eine ganze Reihe von Galaxy S geschaffen. Gleichzeitig schickte sie die Neuheit kostenlos an die berühmtesten englischen Blogger, die in der Tat über die Mängel von Apple schrieben.

Gleichzeitig startete Samsung eine WerbungUnterstützen Sie Galaxy S mit den Buchstaben LL anstelle der Buchstaben im Wort Hello. So förderte das Unternehmen seine Produkte und begegnete dem Konkurrenzunternehmen spöttisch.

Traut Marketing Kriege

Der Kampf zwischen Autoführern

Die Publikation "Marketing Wars" erzählt auch von Automobilriesen, die oft untereinander konkurrieren. Ein anschauliches Beispiel dafür ist die Konfrontation zwischen Audi, Porshe und Nissan.

Als Waffe, diese Produzenten, mögenvorherige Konkurrenten, verwenden Sie Werbung. Am erfolgreichsten ist beispielsweise der Marketing-Schritt von Nissan, der als Strategie einen alternativen Vergleich mit seinen Wettbewerbern wählte. Zu diesem Zweck fuhr sie durch die englischen Autos Audi und Porshe, begleitet von ihren Inschriften: "Teurer, langsamer und nicht so kraftvoll wie der Nissan 370Z" und "Ich möchte so schnell sein wie der Nissan 370Z".

Wie war die Antwort auf diese Werbung?Ein Trick bei Audi und Porshe, in dem die meistverkauften "Marketing Wars" (Kritiken und Diskussionen über diese Arbeit immer noch nicht aussterben) wird nicht gesagt. Aber höchstwahrscheinlich haben die Unternehmen diesen Schritt nicht ohne Aufmerksamkeit verlassen.

Eine echte Sensation sorgte für eine spektakuläre Werbungdie Firma BMW im Jahr 2003. Nach der Idee von Vermarktern, war ein lebendiges Fotoshooting, bei dem der BMW X5 in Gestalt eines Raubjaguars den Mercedes ML in Form eines sich schnell bewegenden Zebras verfolgte.

Beispiele aus dem Leben heimischer Marken

Mit Blick auf große ausländische Vertreter,allmählich entwickeltes und inländisches Marketing (Ausbildung dieser einfachen Wissenschaft heute ist unter Studenten von verschiedenen Ländern sehr populär). Gleichzeitig bleiben die Mitarbeiter russischer Unternehmen und deren Repräsentanzen nicht hinter ihren ausländischen Kollegen zurück. Zum Beispiel hat kürzlich ein Kampf zwischen Unilever Rus und Nestle stattgefunden. Und es war ein wahrlich kulinarisches Duell. Also, der erste der Spieler veröffentlichte ein Werbevideo von Hühnerbrühe TM "Knorr", die zweimal erwähnt, dass es notwendig ist, ohne Magie zu kochen. Und am Ende des Videos klang ein Slogan: "Diese Suppe. Keine Magie. "

Wie lauten die Meinungen der Nutzer zum Buch?

Trotz der Tatsache, dass seit der Veröffentlichung undDie Übersetzung des Buches ins Russische hat viel Zeit vergehen lassen, es wird immer noch gesprochen. Zum Beispiel schreibt einer der Mitarbeiter der Marketingabteilung, dass er von der Veröffentlichung beeindruckt ist. Seiner Meinung nach handelt das Buch von den wirklich funktionierenden Methoden, die heute von vielen großen und kleinen Unternehmen verwendet werden. Und der Benutzer drückt sein Bedauern aus, dass er die Veröffentlichung nicht früher gelesen hat.

Ein anderer Benutzer beschreibt auch seinen erstenBekanntschaft mit dem Buch. Aus seinen Worten wird deutlich, dass die Publikation als Lehrbuch positioniert ist, auf dessen Grundlage er ein komplettes Marketing-Training absolvieren konnte.

Die dritte besagt, dass das Buch klar geschrieben istSprache und enthält eine Reihe von konkreten Beispielen mit farbigen Abbildungen. Die vierte Person mochte die nicht-standardisierte Herangehensweise der Autoren, indem sie Vergleiche von realen Kampfeinsätzen und lebhaftem Wettbewerb zwischen Firmen verwendete. Einige Leser, die das Buch von einem Buch zum anderen gelesen haben, betrachten die von den Autoren verwendeten Marketingmethoden als irrelevant.

Kurz gesagt, das Buch über "Marketing Wars"jemand beeindruckt und wer nicht. Jemand hat darin viele nützliche Ratschläge gefunden, und einige halten es für unangemessen und veraltet. Was auch immer es war, die Veröffentlichung verdient Aufmerksamkeit. Wenn du es studiert hast, wirst du etwas finden, das dich interessieren wird.

</ p>