Style-Militär in Damenbekleidung verdankt esdas Auftreten des Ersten Weltkriegs. Die Tatsache, dass es Bestände an nicht genutzten militärischer Uniform nach dieser Zeit der Frauen-Kits, die eingeschlossen sind auch in dieser Nummer. Innerhalb weniger Monate waren die Ladenregale mit Frauensachen übersät, die aus Militäruniform geschnitten waren. Ich muß sagen, dass Schnitte waren ganz alltäglich, Bekleidungshersteller suchte einfach aus billigem Material profitieren, stellt kein Ziel, ein Modell dieser Art schön zu machen.

Stil Militär in Damenbekleidung
Style-Militär in Kleidung bekommt seine zweiteEinatmen in den 60ern und 80ern. Hippies nutzten diese Kleidung in einer leicht modifizierten Form. Jetzt war es etwas stilisiert für Militäruniformen. Der Militärstil in der Frauenkleidung hatte die gleiche khakifarbene Farbe, aber jetzt wurde er mit verschiedenen Dekorelementen verziert, von einfachen Knöpfen bis hin zu goldenen Husaren-Schulterklappen. Zu dieser Zeit greifen berühmte Designer wie Christian Dior eine modische Welle auf und verwenden noch mehr solche Kleider in ihren Kollektionen. Seitdem wurde der Militärstil in der Damenbekleidung offiziell als Trend in der Modewelt anerkannt.

Anfangs war die Vorstellungskraft des Couturiers begrenztausschließlich braune und Sumpfblumen, sowie Khaki. Elemente des Dekors waren nicht viel anders als bei jungen Hippies. Alle Silhouetten waren ziemlich banal.

Stil Militärkleid
Bis jetzt, Damenbekleidung im Stil des Militärskam in einer völlig veränderten Form: Jedes Mädchen kann sich in einem ungewöhnlichen Bild fühlen, das sowohl Militanz als auch Zärtlichkeit verbindet. Kleidung hat eine große Auswahl an Farben. Es ist blau, Sumpf, weiß und beige. Im Nähen sind Seide, Leder und Denimgewebe weit verbreitet. Auch sehr vielfältig und Stile dieses Stils. Eine Besonderheit sind heute verschiedene Taschen und stilistische Patches. Dazu kommen feminine Ausschnitte auf dem Rücken, Schmuck aus Goldketten und Schnallen.

Damenbekleidung im Stil des Militärs ist ein erfolgreiches Element in Kombination mitandere, sogar scheinbar völlig fehl am Platz mit ihren Outfits. In dieser Saison verwenden Designer Kontraste. Ein grober Mantel im militärischen Geist und ein sanftes, in warmen Farben gehaltenes Kleid ergeben ein hervorragendes Ensemble. Dazu die dunklen Schuhe mit dicken Absätzen und Make-up in dunklen Farben. Oder, im Gegenteil, kombinieren Sie ein romantisches Bild mit Elementen dieses Stils. Verwenden Sie kräftige Zusätze wie dekorative Stickereien, Muster, Schulterklappen, Ketten.

Damenbekleidung im Stil des Militärs

Style-Militär in Damenbekleidung ist perfektkombiniert mit Lederaccessoires. Wenn Sie dem klassischen Ableger dieses modischen Genres am sympathischsten sind, sollten Sie sich Schuhe aussuchen, die in den Schuhen eines amerikanischen Soldaten gehalten sind. Military-Stil akzeptiert verschiedene Ornamente, aus Metallen der goldenen Farbe. Heben Sie die Tasche zur Seite, achten Sie auf Accessoires aus echtem Leder. Allerdings sollten Sie vorsichtig mit dem Dekor des Kleides sein - stellen Sie sicher, dass die Dekorationen neben dem Bild einfach aussehen und nicht den Effekt des Neujahrsbaumes schaffen.

</ p>