Wir sehen uns oft eine Vielzahl von berühmten ShowsDesigner. Sie sind überraschend schöne und ungewöhnliche Dinge für den Alltag. Wir bewundern schöne Kleider, kritisieren sie und oft missverstandene Bilder. Dennoch diktieren beliebte Couturiers und Designer die modischsten Standards für die nächste Saison. In den 70er Jahren tauchte eine Richtung auf, die als Streetstyle bezeichnet wurde. In der Übersetzung klingt es wie "Street Fashion". Zu Beginn der Kreation war nur Sportbekleidung dabei. Diese sich ständig weiterentwickelnde Richtung absorbierte schließlich alle alltäglichen, komfortablen und einzigartigen Dinge mit Elementen von beliebten Couturiers.

Straßenmode

Zu meinem großen Bedauern, heute Street Fashionverlor die natürliche Natur der Schöpfung an der Wurzel. Jetzt sieht es eher wie eine Bühnenshow aus. Wenn frühere modische und ungewöhnliche Dinge von allen Menschen getragen wurden, ist es jetzt nur eine inszenierte Fotosession.

Dennoch ist es notwendig und wichtig, die Mode der kommenden Jahreszeiten zu verstehen, da sie die wichtigsten Bezugspunkte für bekannte Marken sind. Machen wir uns jetzt mit den angesagtesten Trends vertraut.

Streetfashion (Sommer 2013): Foto

In dieser Saison ist der Streetstyle stilvoller geworden,raffiniert und hell. Dies lässt sich am Beispiel von Schauspielern, Sängern und Tänzern nachvollziehen, die sich attraktiv und modisch zu kleiden versuchen. Berühmte Designer führen Experimente durch und kombinieren Accessoires mit kontrastierenden Details der 80er Jahre. Heutzutage werden Grafiken und Drucke oft auf T-Shirts, T-Shirts, Jeans, Röcken verwendet. Sie sind perfekt für Baggy Tops, T-Shirts.
Diese Kombination erinnert an die Mode der 80er Jahre. Die Hauptaufgabe der Designer ist eine kühne Präsentation der hellsten, kontrastierenden Farben und Tönungen.

persönliches Modesommerfoto 2013

Natürlich umfasst Street Fashion alle Kleidung,was in der Lage ist, eine Person von einer gewöhnlich aussehenden Menge zu unterscheiden. Eine besondere Rolle spielen die Farben: Monochrom, Mix, Print. Die Wahl dieser oder anderer Farbtöne hängt von Ihrem Geschmack und Stil ab.

Streetfashion Herbst

Vergessen Sie nicht, dass Straßenmode reflektieren sollteIhre Stimmung, Harmonie, Individualität. Dies wird helfen, Selbstvertrauen zu gewinnen. Versuchen Sie, sich selbst zu experimentieren, um Sie hell und mutig Street Fashion zu machen.
Tolle Mode

Streetfashion: Herbst

Der Herbst ist die Zeit neuer Trends. In der heutigen Welt ist niemand schockiert von den dünnen Kleidern, die unter den ausgebeulten Jacken hervorlugen. Selbst bei kaltem Wetter sollte die Garderobe aus den wichtigsten einzigartigen Details bestehen, die eine wichtige Rolle im Stil spielen werden. Bei Regen und Kälte ist es angesagt, helle kontrastierende Hüte mit verschiedenen Mustern zu tragen.

Warmer Schal
Ein langer ungewöhnlicher Schal kann nicht nur warm werdenSie, sondern fügen Sie Ihrem Bild auch eine gewagte Note hinzu. Der gleiche Effekt wird alle Pelzschals, Kupplungen, Kupplungsumschläge, Krägen geben. Indem Sie modische Dinge untereinander kombinieren und kombinieren, können Sie definitiv eine besondere Person in einer unpersönlichen Menge werden.
Stilvolle Tasche

Hab niemals Angst davor, dich von der Masse abzuheben. Kleidung wird helfen, die Vorteile Ihrer Figur, Körperhaltung, erstellen Sie Ihr individuelles Bild, Charakter. Lassen Sie uns mit modischen Dingen 2013-2014 experimentieren!

</ p>