Die Kunst des Tätowierens floriert heutzutage. Es gibt eine zunehmende Anzahl von Meistern, die qualitativ ihre Arbeit ausführen. Erhöht und die Anzahl ihrer Kunden, die ihre Individualität mit einem stilvollen Design unterstreichen möchten. Uninitiited schwer zu verstehen, die Vielfalt der Stile und wählen Sie die am besten geeignet für die Umsetzung ihrer eigenen Designs. Versuchen wir herauszufinden, was zum Beispiel "blackwark" (Tattoo) ist?

Beschreibung des Stils

Blackwark Tattoos

Es genügt, das Original englischsprachig zu übersetzender Name Blackwork auf Russisch, und es wird klar, dass dies eine Vorherrschaft der schwarzen Farbe ist. In der Tat wird für diese Tätowierungen nur diese Farbe verwendet. Es wird auch angenommen, dass es große Flecken gibt, aber dies ist eine optionale Bedingung. Tatsächlich ist "Blackwark" (Tätowierung) das komplette Gegenteil von Realismus in der Kunst, Bilder auf die Haut aufzutragen. Der Stil unterliegt keinen strengen Einschränkungen: Zeichnungen können groß oder klein sein und sich an beliebigen Stellen des Körpers befinden. Wenn man sich den "Blackwalk" (Tattoo), Skizzen und Ready-made-Arbeiten ansieht, wird man feststellen, dass die Linien sowohl glatt als auch streng sind.

Verwandte Richtungen

Blackwark hallt in seiner Stimmung mitsolche Richtungen wie: "Neotrabalism", ethnische Tattoos und "Artwork". Es gibt viele Gemeinsamkeiten mit diesem Stil und mit "Schwarz und Grau", aber ihre Beziehung ist ein umstrittenes Thema. "Blackwark" (Tätowierung) wird auch ein modernes schwarzes Tattoo genannt. Kurios ist, dass die klassischen Zeichnungen in vielerlei Hinsicht den traditionellen polynesischen Motiven ähneln. Trotz seiner Einfachheit ist der Stil heutzutage sehr beliebt. Bereit Tattoos sehen stilvoll und interessant aus. Das Fehlen von hellen Farben erlaubt es Ihnen, die Handlung genauer zu betrachten.

Interessante Fakten

Blackwark Tattoo Skizzen

Der einfachste Weg, Hautdefekte zu verbergenoder um das gelangweilte Tattoo abzuschneiden - um "Blackwark" (Tattoo) zu machen. Zeichnen in einer Farbe ist überhaupt nicht schwierig, und viele, die ihren Körper schmücken möchten, kommen mit ihren eigenen Skizzen ins Tattoo-Studio. Wenn Sie in diesem Stil entwerfen möchten, können Sie absolut jedes Bild haben, was bedeutet, dass der Raum für Kreativität unbegrenzt ist. Achten Sie auf die "Blackwark" (Tattoo) - Skizzen auf den Fotos. Hier können Sie alles sehen: von einfachen Quadraten und Kreisen bis hin zu komplexen Ornamenten oder detaillierten Plot-Kompositionen. Es wird allgemein angenommen, dass die Blackwall eine Farbe verwendet. Tatsächlich ist es möglich, Schatten zu erzeugen. Technisch werden ähnliche Elemente des Bildes punktweise zur Hauptfarbe ausgearbeitet, aber einige Meister fügen ein bisschen eine andere Farbe hinzu.

</ p>