Die Kombination der französischen und italienischen Traditionen inDie Kreation der Kleidung, sowie ein Spiel der Proportionen und Merkmale der Dekoration brachten dem italienischen Designer Valentino Garavani Weltruhm. Er wurde zu einer Fashion-Legende und kreierte die Kleiderstile der weltberühmten Prominenten und nicht nur. Das Kleid "Valentino" wurde zu einem Symbol für Weiblichkeit, Eleganz und den Wunsch, sich auf moderne Weise auszudrücken, ohne die klassischen Traditionen zu ignorieren.

Valentino Spitzenkleid

Modetrends-2016

Die Pret-a-Porter-Show Herbst-Winter 2016 bestimmtneue Trends, wie sie die Schöpfer der Sammlung sehen. Die beliebtesten waren einfarbige und schwarz-weiße Kleider. Auffallen Drucke von Drachen, abstrakte und geometrische Motive, die Kombination von Zeichnungen im gleichen Stil. Traditionelle rote Kleider wurden auch in der Kollektion der Marke präsentiert. Die Modelle der farbigen Schnürsenkel wurden nicht zum Schlüssel, sondern brachten nur kleine Farbakzente für die Stimmung.

Die meisten Kleider wurden hinzugefügtKragen-Rack, das auch von der Trendrichtung spricht. Der Bogen mit den langen Krawatten unter dem Hals brachte eine feminine Richtung in die Bilder. Gesondert erwähnenswert ist die Präsenz von dreidimensionalen Strickpullovern, die das Kleid "Valentino" in mehrschichtigen Ensembles ergänzten.

Kleider ed valentino

Prominente und Marke Valentino

Der Designer begann seine Karriere mit einer Ausbildung in Frankreich,eingeschrieben in der Schule "High Fashion Syndicate". Er arbeitete für Dior, Balenciaga, Laroche und einige andere berühmte Modehäuser, bevor er 1959 sein erstes Studio eröffnete. Es war in Italien, als er 27 Jahre alt war. Er hat 150.000 Dollar von seinem Vater geliehen, um sein eigenes Geschäft zu eröffnen, und hat den Betrag schnell dank der Aufmerksamkeit und Gunst seiner berühmten Kunden zurückgezahlt. Rom war zu jener Zeit die Hauptstadt des Weltkinos, in der sich Stars aus verschiedenen Ländern versammelten. Kleidung von Valentino wurde schnell populär mit Audrey Hepburn, Elizabeth Taylor, Jackie Kennedy und anderen berühmten Damen.

Kleider "Red Valentino" repräsentieren eine aktualisierteKonzept der Marke. Es ist für moderne, selbstbewusste Frauen konzipiert, die originell aussehen und die Tradition von Eleganz und Eleganz nicht verraten wollen.

Kleider von "Valentino" bevorzugen solchemoderne Berühmtheiten wie Olivia Wilde, Adele, Nicole Kidman, Keira Knightley, Gwyneth Paltrow, Jennifer Aniston und viele andere. Fotos von den roten Tracks sind voll von Werken der Weltmarke. Besonders beliebt sind Hochzeitskleider, die direkt im Auftrag von Hollywood-Prominenten kreiert werden.

30 Rottöne

Die rote Farbe ist zu einem unverzichtbaren Attribut gewordenKollektionen Valentino Garavani. Er wurde eine wegweisende Marke für die Marke. No Show ist komplett ohne die Präsentation eines roten Kleides. Im Jahr 2007 zog sich der Designer zurück. Seine letzte Kollektion war geprägt von einem ganzen Feuerwerk roter Kleider. Die Show ging in die Geschichte ein.

Der Designer erzählt von der Existenz von dreißig Rottönen, die er in seinen Sammlungen verwendete. Jedes Jahr - ein weiteres spektakuläres rotes Kleid.

Jetzt wird das Modehaus von Maria Gracia Curie geleitetCo-Autor von Pier Paolo Piccioli, der der Marke neues Leben eingehaucht hat. Trotzdem bleibt die Essenz unverändert: zarte Silhouetten, florale Prints, vielschichtige Röcke, ein Spiel der Proportionen und natürlich feminine Spitze. Angesichts der neuesten Modetrends verdienen sie noch mehr Aufmerksamkeit. Rotes Kleid "Valentino" (Spitze) wurde ein Liebling auf der roten Teppich- und Modeschau.

Valentino-Kleid

Klassisches Schwarz

Die Herbst-Winter-Show 2016 markierte einen weiteren Trend in derinnerhalb der Marke. Sie waren einfarbige schwarze und schwarze und weiße Kleider. Mode und grafische Lösungen von Silhouetten ermöglichen es Ihnen, das Outfit auch für die anspruchsvollsten Frauen der Mode auszuwählen. Schwarze Farbe ist ein zeitloser Klassiker und ein kleines schwarzes Kleid "Valentino" (Foto unten) muss die Garderobe jeder Fashionista schmücken. In der neuen Saison liegt der Schwerpunkt auf geschlossenen Outfits, die für Büro oder Studium angepasst werden können. Das schwarze Kleid von "Valentino" wird auch für Feiertage und Partys geeignet sein. Bilder im gotischen Stil sind für viele Designer zur Inspirationsquelle für die Wintersaison 2016 geworden.

schwarzes Valentino-Kleid

Charme der Hochzeitsbilder

Ein echtes Kunstwerk kann aufgerufen werdenHochzeitskleid "Valentino". Models, Schauspielerinnen, Aristokraten werden für die Ehre geehrt, ein Hochzeitskleid von der berühmten Marke zu bestellen. Das kreative Duo, das das Modehaus leitet, komponierte in der neuen Saison etwa ein Dutzend Brautkleider, die die Aufmerksamkeit der Fans aus der ganzen Welt auf sich zogen. Nicky Hilton, Beatrice Borromeo, Sophie Hunter, Sophie Sanchez, Frida Gustavsson, sowie eine Reihe von anderen bekannten in der Welt der Mode Persönlichkeiten, betonte seine Bilder Kleider von Valentino, auf Bestellung. Hauptmotive der Saison: Spitze, Chiffon, Guipure, zarte Stickereien, Federn in verschiedenen Längen, Schleier, Dekor mit fluoreszierenden Perlen, transparente Einsätze. Und das ist nur ein kleiner Teil dessen, was die Autoren von Kleidern benutzten und die Träume exquisiter Bräute verkörpern.

valentino Bilder

In einem seiner Interviews Designer ValentinoGarawani sagte, dass das Kleid sein eigenes Leben leben sollte. Gleichzeitig sollte es der Gastgeberin Freude bereiten. Kleid "Valentino" in jeder Farbe ist in der Lage, den Tag zu dekorieren und die bewundernden Blicke anderer zu geben. Dies ist ein kleiner Traum, verkörpert in jedem neuen Bild.

</ p>