N.A. Nekrassow war von edler Geburt und sah, wie grausam mit Leibeigenen behandelt. Daher war eines der Hauptthemen seiner Arbeit die Leibeigenschaft. Der Dichter hoffte, dass die Abschaffung der Leibeigenschaft die Situation der Menschen verbessern würde, aber es nahm ihnen das Wichtigste - das Land. In der Analyse von Nekrassows Gedicht "Unkomprimierter Streifen" nach dem Plan wird dieses Thema näher betrachtet.

Thema der Leibeigenschaft

In der Analyse von Nekrassows Gedicht "UnkomprimiertBand „zeigt das Bild des Unterdrückten Bauers Für den Dichter war es ein wichtiges Thema: sein Vater war ein grausamer Gutsbesitzer und Nekrasov hatte einen rauen und wütend Vater Behandlung des Bauern Dichters zeigte die Haltung aller Adels ihnen gesehen - sie haben nicht einigen wichtigen Teil der Gemeinschaft betrachten .. .

Das Wertvollste, was in den Leibeigenen war, -das ist Land. Dies zeigt sich auch in dem Gedicht: Es war in der Tat unvorstellbar, dass der Bauer eine Getreideernte ungeklärt ließ, in die so viel Mühe und Arbeit investiert wurde. Aber der Bauer konnte es nicht sammeln, weil er krank wurde. Und niemand war dieser Sache gewachsen - alle blickten gleichgültig auf seine Schwierigkeiten.

Diese Gleichgültigkeit betonte NekrassowVernachlässigung des gemeinen Volkes. Krankheiten, Hunger, hohe Sterblichkeit waren an der Tagesordnung, so dass am Ende der Arbeit ein Bauer gezeigt wurde, der, nachdem er das ungeklärte Brot gesehen hatte, weiter seinen Job machte. In der Analyse von Nekrassows Gedicht "Unkomprimierter Streifen" sollte betont werden, dass die Leibeigenschaft ein Schlüsselthema seiner Schöpfung ist.

unkomprimierte Streifenanalyse des Gedichts von Nekrasov

Merkmale der Zusammensetzung

Der nächste Punkt in der Analyse des Gedichts Nekrasov"Unkomprimierter Streifen" ist der Aufbau einer Arbeit. Es kann in drei Teile unterteilt werden. Die erste beschreibt die Natur in den besten Traditionen der Landschaftstexte. Die Beschreibung des Spätherbstes versetzt den Leser in eine friedliche, aber zugleich traurige Zeit.

Im zweiten Teil werden die Ohren als lebend dargestellteine Kreatur, die sich beschwert, dass sie es vergessen hat und eins gelassen hat. Sie wundern sich, dass sie vielleicht nicht würdig sind, von einem Pflüger entfernt zu werden? Aber dann antworten die Ohren selbst nicht schlechter als andere, sie haben so viel Liebe und Fürsorge wie in anderen.

In der Analyse von Nekrassows Gedicht "UnkomprimiertStreifen „soll beachtet werden, warum es über das Feld, so habe ich beschlossen, über die Festung Problem zu sprechen, weil die Landwirte -. es die Bauern sind, für sie die kostbarste - es ist das Land, das ihnen Nahrung und nur schwerwiegende Gründe gibt könnten den Pflüger machen nicht das Feld eingeben, sondern zusätzlich zu .. Er hatte niemanden, der sich um die Ernte kümmerte.

Genau das sagt der Wind zu den Ohren, wanngibt ihnen eine Antwort auf ihre Frage. Er versucht ihnen zu erklären, dass es nicht die Schuld des Pflügers ist, dass er sie unkomprimiert zurücklässt. Und niemand kümmert sich um den Bauern selbst, denn alle hatten so viele Sorgen, dass einfach keine Zeit war, anderen zu helfen. Und die Leibeigenen wurden verlassen und entrechtet, und das bedrückte den Dichter und spiegelte sich in seinen Gedichten wider.

Analyse von Nekrassows Gedicht unkomprimierter Streifen

Genre der Arbeit

In der Analyse von Nekrassows Gedicht "UnkomprimiertDer nächste Punkt ist die Definition der literarischen Orientierung und des Genres. Es bezieht sich auf die bürgerliche Elegie. Die Arbeit wirft wichtige Fragen über die fehlenden Rechte von Bauern und Leibeigenen auf, die zur Zeit des Dichters relevant waren.

Daher steht hier die Rolle des lyrischen Heldenkranker Pflüger. Und der Leser wird das märchenhafte Bild des Windes, das ihm Kühle bringen sollte, nicht täuschen können, aber er brachte keine ruhige, sondern eine traurige Antwort. In der Analyse von Nekrassows Gedicht "Unkomprimierter Streifen" ist anzumerken, dass das Erkennungsmerkmal dieses Werkes die realistische Ansicht des Dichters ist und die Animation von Ohren und Wind nur ein märchenhaftes Design ist.

Analyse von NA Nekrassows Gedicht unkomprimierter Streifen

Das Bild der Natur

Die Landschaft des Spätherbstes ruft im Leser Gefühle hervorRuhe und Traurigkeit. Die Natur bereitet sich auf den Winter vor, die Vögel fliegen in wärmere Länder, und die Erde dankt denen, die sie mit großzügigen Gaben versorgen und pflegen. In diesem Fall wurde der Pflüger für seine landwirtschaftliche Arbeit belohnt. Schöne, goldene Ohren warteten geduldig, als sie vom Bauern versammelt waren.

Für den Bauern gab es keine schönere Landschaft alsendlose goldene Felder. Schließlich ist es für ihn nicht nur gut, sondern auch das Ergebnis seiner Arbeit und der Sicherheit der Familie. Die vom Dichter gewählte Landschaft betont daher am besten das Bild des Bauern.

Analyse von Nekrassows Gedicht unkomprimierte Band nach Plan

Künstlerische Ausdrucksmittel

In der Analyse des Gedichts NA. Nekrasov "Unkomprimierter Streifen" ist das Folgende - eine Definition von gebrauchten Tropen und Bildern. Verben und Epitheta stehen im Zusammenhang mit dem Spätherbst, und die syntaktische Parallelität des Zustandes der Natur und des menschlichen Zustandes (traurige Träumerei) erlaubt eine Vergeistigung der Landschaft, und der Leser kann das Gespräch der Ohren hören.

Verwendete Metaphern und die Personifizierung von KräftenDie Natur erlaubt dir, das Gedicht ausdrucksvoller zu machen. Beschreibung des inneren Weltpflügers zeigt die Verbindung des Bauern mit dem Land. Dieses Gedicht von Nekrasov zeigt nicht nur die Schönheit des Kornfeldes, sondern wirft auch Fragen zur Leibeigenschaft auf. Der Dichter wollte, dass die Gesellschaft denkt, wie schwierig es für die Bauern ist und dass sie auch gepflegt werden müssen. Und all dies vor dem Hintergrund einer wunderschönen Landschaft.

</ p>