Der Artikel beschäftigt sich mit der Bedeutung des Wortes "Krater", erzählt, was Krater sind, und gibt die Gründe für ihr Auftreten.

Definition

die Bedeutung des Wortes Krater

Wir haben alle ein Wort wie einen Krater gehört. Meistens wird es in Bezug auf Vulkane, oder eher deren Gipfel, wo Krater gebildet werden, verwendet. Aber sie sind nicht nur vulkanisch, ihre Arten und wir werden zerlegen. Zu Beginn ist es notwendig, den Ursprung dieses Wortes zu verstehen.

Dieses Wort, wie viele andere auch,was wir in der heutigen Zeit benutzen, hat uralte Wurzeln. Laut der Enzyklopädie stammt es aus dem antiken Griechenland. In Latein klingt es wie ein Krater, und auf altgriechisch - κρατήρ.

Es bedeutet eine besondere Form des Reliefs auf der Oberfläche der Erde oder auf der Spitze eines Berges. Wenn man die Bedeutung des Wortes "Krater" analysiert, ist es erwähnenswert, dass sie nicht nur auf unserem Planeten sind. Aber über alles in Ordnung.

Vulkan

Wie bereits erwähnt, am häufigsten erwähntKrater, denken Sie an seine vulkanische Vielfalt. Dies ist eine trichterförmige Vertiefung an der Spitze oder am Abhang eines Vulkankegels. Die Größe variiert von einigen zehn bis zu mehreren hundert Metern, wobei die Tiefe gleich ist. Sie entstehen als Folge von Vulkanausbrüchen. An ihrem Boden befinden sich ein oder mehrere Luftlöcher, durch die Lava und andere Eruptionsprodukte an die Oberfläche kommen. So, jetzt wissen wir die Bedeutung des Wortes "Krater".

Meteoriten

Krater können auch als Folge von entstehender Fall von Meteoriten, so nennt man Perkussion. Nach der Kollision und dem Zerfall des Meteorienkörpers verbleiben tiefe Trichter an dieser Stelle. Dutzende von Meteoriten fallen jeden Tag auf unseren Planeten, aber einige brennen in der Atmosphäre, und der andere ist zu klein, um Krater zu bilden. Von der Antike bis zur Gegenwart sind nur wenige große Krater erhalten geblieben, von denen einer, nach Meinung der Wissenschaftler, nach dem Meteoriten, der die Dinosaurier zerstört hat, zurückgeblieben ist.

Der Mond

Was ist ein Krater?

Es gibt auch Krater auf dem Mond. Aufgrund der fehlenden Atmosphäre, Niederschläge und starke tektonische Veränderungen auf der Oberfläche unseres Trabanten haben wir viele Krater angesammelt hat, sogar mit bloßem Auge von denen der größte zu sehen ist.

Explosion

Nach einer besonders starken Explosion, wie nukleare Explosionen,Auch gibt es tiefe Krater. Natürlich, wenn die Explosion geerdet war. Aber im Falle der Luftuntergrabung ist auch die Bildung von Trichtern möglich, alles hängt von der Höhe und der Leistung der Ladung ab.

Fazit

Also haben wir herausgefunden, was ein Krater ist. Übrigens nannte ein Krater im selben alten Griechenland ein spezielles Gefäß zum Mischen von Trinkflüssigkeiten.

</ p>