Die Dichte ist die Masse einer Substanz, die istpro Volumeneinheit. Die Einheit der Dichtemessung ist (kg / m³) Kilogramm pro Kubikmeter. Die Dichte des Brennstoffs hängt von der chemischen Zusammensetzung der Gruppe ab. Die kleinste Dichte sind Paraffinkohlenhydrate und die größten - aromatische und naphthenische Kohlenhydrate. Die fraktionierte Zusammensetzung des Ölprodukts beeinflusst den Dichtewert. Je größer die Dichte der Brennstoff (Öl) -Fraktionen ist, desto höher ist die Temperaturregime des Siedens. In der Praxis stehen sie einer dimensionslosen Größe gegenüber. Diese relative Dichte, die das Verhältnis der Dichte des Öl (Brennstoffes) bei einer bestimmten Temperatur auf die Dichte von Wasser ist, in der gleichen Menge genommen, bei einer Temperatur von vier Grad Celsius. Bei 4 ° C beträgt die Wasserdichte 1000 kg / m³. Die relative Dichte wird bei 20 ° C bestimmt.

Das Instrument, das die Dichte des Öls misst, heißt Hydrometer.

Um die Dichte der Flüssigkeit zu messen,ein Gefäß mit Öl legt das Aräometer so, dass es dort frei schwimmt. Auf der Skala des Aräometers sind die Dichtewerte abgetragen. Die Dichte kann auch durch die Formel berechnet werden: Masse in Kilogramm, dividiert durch das Volumen in Litern.

Wenn man das Volumen und das Hydrometer durch Bestimmen der Dichte des Öls mit einem Hydrometer kennt, kann man die Tonnage der Erdölprodukte leicht durch Multiplizieren der Dichte mit dem Volumen bestimmen.

Meistens ist die Dichte von Erdölprodukten (DieselÖl, Maschinenöl usw.) durchgeführt wird unter Verwendung des Aräometers plotnometrov oder für Erdölprodukte. Verglichen mit traditionellen Instrumenten, die die Dichte des Öls (Aräometer) bestimmen, hat viele Dichte irgendwelche Vorteile. In einem sehr engen Bereich können Sie die Dichte mit einem Hydrometer messen. Wenn die Flüssigkeit gemessen werden für jeweils eine Aräometers kaufen, Sie, die einerseits in der Lage sein auf den Kauf eines elektronischen Dichtemessgerät zu sparen, aber auf der anderen Seite, müssen neue Stelle abgestürzt Aräometern kaufen. Aber wenn Sie plotnometr kaufen, wird es bequemer sein, Mittel, um die Dichte zu messen, können Sie es viele Jahre lang nutzen. Achten Sie darauf, berücksichtigen beim Kauf plotnometra, dass jedes Gerät dieser Art, zusätzlich zu dem Labor, muss immer für den Explosionsschutz zertifiziert werden, da die Messung in explosionsgefährdeten Bereichen durchgeführt wird.

Die Messung der Dichte von Ölprodukten ist notwendig fürUm den Brennstoff qualitativ zu beurteilen und seine Menge zu bestimmen. Die Quantifizierung der Massenberechnung ist ein Erdölprodukt durch seine Temperatur, Dichte und Pegelmessung (das Volumen zu berechnen).

Es ist die Masse, die berechnet wird, aufgrund der obigen Parameter bleibt sie nur unverändert, wenn sich die Temperatur ändert.Das Volumen (Niveau) und die Dichte des Öls werden variieren.

Schmierung aller beweglichen Teile des Motorsliefert Motoröl. Sie deckt die Teile mit einer Schutzfolie ab, die Reibung und Verschleiß reduziert und so mehr Energie auf die Räder überträgt. Es schützt auch vor Schmutz, Korrosion und schädlichen Ablagerungen von Motorteilen. Das Öl kann den Motor auffrischen, da überschüssige Wärme von der Brennkammer in die Ölwanne geleitet wird.

Mineralöle sind einfache Öle,seit Jahrzehnten von Menschen benutzt. Sie werden durch Reinigung des Rohöls hergestellt. Danach wird das Öl mit einer Vielzahl von Additiven gemischt, die die Bildung von Sedimenten verhindern, die den Verschleiß verhindern und die Viskosität verbessern. Mineralöle sind relativ preiswert und haben eine durchschnittliche Leistung.

Im Labor werden synthetische Öle hergestellt. Sie kosten mehr und bringen sie durch komplexe chemische Prozesse.

Halbsynthetische Öle sind eine Mischung aus den ersten beiden. In ihnen ist das durchschnittliche Verhältnis 20-30% synthetisches Öl und 70-80% Mineralöl.

</ p>