Südafrika ist ein gebirgiges Land, besetzt ein großesdas Gebiet des südlichen Teils des afrikanischen Kontinents. Veld liegt im Nordosten des Kalahari-Plateaus und schneidet scharf in die östliche und südliche Grenze des Landes, wodurch ein tektonischer Graben entsteht.

die Hauptstadt der Südländer

Der Staat ist in neun Provinzen unterteiltvon denen es seine eigenen legislativen und exekutiven Organe hat. Südafrika ist das am weitesten entwickelte Land in dieser Region. Ständige Bergbauentwicklung und die Transportwirtschaft sind die Basis der lokalen Wirtschaft.

Südafrika ist der führende Produzent von Gold und Platin in der Welt. Jährlich werden hier rund 230 Tonnen Gold abgebaut. Die größten Platinminen der Welt befinden sich in der Nähe der Stadt Rustenburg.

Nur 14% der Südafrikaner sind Nachfahren von Europäern. Diese Europäische Gruppe besteht hauptsächlich aus Afrikaner - die Nachkommen der niederländischen Siedler, die in Südafrika im XVII Jahrhundert zu begleichen begannen. 75% der Südafrikaner - Vertreter der Bantustämme, wie Zulu, Sotho, Xhosa und Tswana sowie die Buschmänner und Hottentotten.

Hauptstadt von Südafrika Kapstadt

Welche Stadt ist die Hauptstadt von Südafrika? Es ist interessant, dass das Land drei Hauptstädte hat. Dies liegt daran, dass Südafrika ursprünglich eine Konföderation war. Und wenn die südafrikanische Union haben die Behörden gewesen gleichmäßig verteilt Kapitelle in den südafrikanischen Staaten (Oranje-Freistaat - die Hauptstadt von Bloemfontein, Südafrika - die Hauptstadt von Pretoria, die Hauptstadt der britischen Besitzungen von Kapstadt) enthält gegründet wurde.

Einige Beweise deuten darauf hin, dass der BeamteDie Hauptstadt Südafrikas, sozusagen die wichtigste, ist Pretoria, da dort eine Regierung ist. Aber in Wirklichkeit sind alle drei Hauptstädte gleichwertig. Die Hauptstadt von Südafrika Kapstadt - der Sitz des Parlaments des Landes, Bloemfontein - der Oberste Gerichtshof.

Die größte und wichtigste Stadt des Staatesist auch Johannesburg. Es ist das wirtschaftliche Herz der Republik Südafrika. Weitere wichtige Städte sind Pietermaritzburg in der Provinz KwaZulu-Natal und der Hafen von Bisho in der Provinz Ostkap.

die offizielle Hauptstadt der Südländer

Die Hauptstadt von Südafrika Kapstadt ist eine der größtenWirtschaftszentren des Landes, ein wichtiger Handelshafen und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt (mit Flughäfen, Seehafen und Bahnhof). Die Öffnung und Entwicklung der Stadt erfolgte aufgrund des wichtigen Seeweges von Europa nach Asien. Während sie durch Afrika reisten, stoppten die Seeleute, um Proviant zu füllen und Schiffe in einer günstig gelegenen malerischen Stadt am Ufer der Dining Bay zu reparieren. Sonnenlicht, gemäßigtes Klima und fruchtbarer Boden begünstigen den Anbau von Trauben. Vor allem Kapstadt, mit seinem Vorort Konstanz, produziert einen weltberühmten Wein von ausgezeichneter Qualität.

Bloemfontein - wirtschaftliches und kulturelles KapitalSüdafrika. Hier befinden sich die Hauptsitze großer Unternehmen, die Möbel, Lebensmittel usw. herstellen. Trotzdem ist die Stadt sehr ruhig und laut. Bloemfontein hat den populären Namen "Stadt der Rosen", so dass jede seiner Straßen das ganze Jahr über vom Duft der schönen Blumen fasziniert ist.

Die Hauptstadt von Südafrika Pretoria ist das Zentrum des kulturellen LebensLand. Es gibt eine große Anzahl von Sehenswürdigkeiten: historische Denkmäler, Museen, Galerien, Naturschutzgebiete mit unberührter Tierwelt und die meisten echten Diamantenminen.

</ p>