Nordamerika - der drittgrößte Kontinentunseres Planeten. Heute gibt es auf seinem Territorium zehn unabhängige Staaten. Die Länder Nordamerikas (in diesem Artikel aufgeführt) unterscheiden sich in Fläche, Bevölkerung und wirtschaftlicher Entwicklung. Viele Unterschiede zwischen ihnen und anderen Zeichen, einschließlich ethnischer, kultureller und sprachlicher.

Die Länder von Nordamerika und ihre Hauptstädte

Amerika ist einer der sechs Teile der Welt,bestehend aus zwei Kontinenten: Nord- und Südamerika. Zehn nordamerikanische Länder befinden sich auf dem Territorium Nordamerikas. Weitere 13 Inselstaaten befinden sich in der Karibik. Manchmal gehören sie auch zu den Staaten der nordamerikanischen Region.

Die Länder Nordamerikas und ihre Hauptstädte unterscheiden sich in ihrenGröße und Bevölkerung. Hier ist eines der größten Länder der Welt - Kanada. Auf dem gleichen Festland befindet sich die Republik El Salvador, deren Fläche 500 mal kleiner ist!

Länder, die zu Nordamerika gehören

Die Länder Nordamerikas und ihre Hauptstädte starkunterscheiden sich in Bezug auf das Niveau der wirtschaftlichen Entwicklung, das Wohlergehen ihrer Bürger. Also, auf dem Kontinent ist eine der weltweit führenden Volkswirtschaften, die Land Nummer 1 nach BIP pro Kopf (wir sprechen über die USA). Zur gleichen Zeit befinden sich arme Entwicklungsländer (wie Nicaragua, Honduras und Guatemala) in Nordamerika.

Im Folgenden finden Sie alle kontinentalen Länder Nordamerikas, die Liste enthält auch die Hauptstädte dieser Staaten:

  1. Kanada (Ottawa).
  2. USA (Washington).
  3. Mexiko (Mexiko-Stadt).
  4. Belize (Belmopan).
  5. Honduras (Tegucigalpa).
  6. Nicaragua (Managua).
  7. Panama (Panama).
  8. Guatemala (Guatemala).
  9. El Salvador (San Salvador).
  10. Costa Rica (San Jose).

In der Nähe des Festlandes befindet sich auch die größte Insel des Planeten Erde - Grönland, das ein transatlantischer Besitz des europäischen Staates Dänemark ist.

Die größten Länder Nordamerikas: USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind die viertgrößteDas Land des Planeten mit einer Bevölkerung von 325 Millionen Menschen. Der Staat ist in 50 Staaten unterteilt, von denen jeder seine eigenen Gesetze hat. Einige von ihnen überraschen mit ihren Kuriositäten und bedeutungslosen Normen. Die USA haben eine starke multisektorale Wirtschaft und die stärkste Armee der Welt.

die Länder von Nordamerika und ihre Hauptstadt

Es ist interessant, dass die Staaten trotz ihrer riesigenWeiten, Grenze (an Land) mit nur zwei Staaten - Kanada und Mexiko. Die USA sind ein multinationales Land. Die Siedler kamen seit dem Ende des 19. Jahrhunderts aus verschiedenen Teilen der Welt hierher. Einige kamen in die Staaten auf der Suche nach einem besseren Leben, andere flohen vor Repressalien aus der ehemaligen UdSSR, Jugoslawien usw. In den Vereinigten Staaten ließen sich die Einwanderer in der Regel kompakt nieder. So bildeten hier die italienischen, jüdischen, russischen, chinesischen Viertel, die es schafften, die Kultur und Traditionen ihrer Länder zu bewahren.

Kanada ist ein Land der Berge, Seen und Ahornsirup

Kanada ist das zweitgrößte Land der Welt. Obwohl hier nur 35 Millionen Menschen leben. Kanada wird von drei Ozeanen umspült und ist vor allem für seine Natur bekannt. Schöne Bergketten, Wasserfälle, riesige Nationalparks - hier geht es um Kanada! Darüber hinaus verfügt das Land über drei mächtige Megastädte, in denen fast alle finanziellen, intellektuellen und Arbeitsressourcen des Staates konzentriert sind. Dies ist Toronto, Vancouver und Montreal.

Länder von Nordamerika Liste

Kanada ist 20% der Süßwasserreserven des Planeten,50% der Weltbevölkerung von Eisbären und etwa 80% von Ahornsirup, der auf der Erde produziert wird. Und das Ahornblatt auf der Flagge dieses Staates ist nicht zufällig. Und es sind die Kanadier (und nicht die Amerikaner, wie viele Leute denken), die Basketball erfunden haben.

Mexiko - das Land der Kakteen und Kontraste

Mexiko ist ein weiterer wichtiger Staat des NordensAmerika, vollständig innerhalb des tropischen und subtropischen Klimas gelegen. Berühmt und beliebt bei allen Produkten - Mais und Schokolade - werden von diesem Land der Welt präsentiert.

Die Hauptstadt von Mexiko Mexiko ist die älteste Stadtauf dem ganzen Kontinent. Es wurde auf den Ruinen der antiken Stadt Tenochtitlan erbaut, die zuvor von den Azteken bewohnt wurde. Moderne Mexikaner sind die Nachkommen von mindestens fünf der ältesten Zivilisationen der Welt.

die größten Länder Nordamerikas

Die mexikanische Wirtschaft ist eine der mächtigstenKontinent. Hier wird Öl, Gas, Eisenerz abgebaut, Mais, Reis, Weizen und Sojabohnen angebaut. In Mexiko sind Maschinenbau, Metallurgie und die chemische Industrie sehr gut entwickelt.

Abschließend...

Jetzt kennen Sie alle Länder Nordamerikas und ihre Hauptstädte. Sie unterscheiden sich radikal in Bezug auf Bevölkerung, Fläche und Niveau der wirtschaftlichen Entwicklung.

Länder, die zu Nordamerika gehören (von Norden nach Süden): Kanada, USA, Mexiko, Belize, Guatemala, Honduras, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica, Panama.

</ p>