Wie oft hören Sie den Satz "Lichtkeil ist nicht"Weißt du, was es bedeutet? Und wie und warum ist es erschienen? Und wie heißen so komplizierte und zunächst unverständliche Sätze? In diesem Artikel findest du die Antworten auf diese Fragen.

Also, "das Licht kam nicht mit einem Keil zusammen" ist eine Phraseologie. Lassen Sie uns näher untersuchen, was für ein "chinesisches Diplom" es ist.

Phraseologische Einheiten - was ist das?

In allen Sprachen unseres Planeten gibt es phraseologische Einheiten. Das sind solche festen Sätze. Alle Wörter in diesem Ausdruck haben eine gemeinsame Bedeutung.

Es gibt verschiedene Arten von Phraseologie. Wenn es sich um eine phraseologische Fusion handelt, kann sie immer noch als "strikte" Phraseologie bezeichnet werden, dann kann etwas darin nicht geändert werden. Der Ausdruck "bbaklushi spielen "zum Beispiel kann nicht in separate Wörter geparst werden,füge etwas "von dir selbst" ein. Und wenn wir das tun, wird sich die Bedeutung ändern. Solche phraseologischen Einheiten verhalten sich in der Sprache als Mechanismen: nehmen von ihnen mindestens ein Detail - werden aufhören zu arbeiten.

das Licht kam nicht mit einem Keil zusammen

Weniger streng - Einheit und Kombination. Einheit ist auch "starke" Ausdrücke, aber die Wörter in ihnen können noch ein wenig gedrückt werden. Also in der Phrase "Fallen für den Köder"Sie können Pronomen, verschiedene Zusätze usw. einfügen. Sie können "Köder auf jemanden bekommen" oder "Geh auf den Köder der Banditen."

Kombinationen sind die "freiheitsliebenden" phraseologischen Einheiten. Sie haben völlig unabhängige Wörter, und es gibt diejenigen, die nur innerhalb der Grenzen ihres Ausdrucks leben. In der Tat ist die Kombination eine schöne und kompetente Vereinigung von Wörtern. Zum Beispiel verbrennen aus Scham usw.

"Lichtkeil fiel zusammen" - was bedeutet Phraseologie?

Lichtkeil fiel mit jemandem oder etwas zusammen - so klingt dieser Ausdruck. Wir hören es häufiger mit Verleugnung - "das Licht ist nicht mit einem Keil zusammen gekommen". Warum so? Wenden wir uns der Bedeutung zu.

Phraseologie

Phraseologisch bedeutet etwas Einzigartiges, Einzigartiges, Unersetzliches. So sagen sie öfter missbilligend über Menschen. Wir wissen, dass es keine außergewöhnlichen Menschen in der Philosophie der Menschen gibt.

Deshalb, wenn ein Mädchen von einer jungen Frau besessen istdie Person, Verwandten und Freunde sagen zu ihr: "Auf Ihrer Vassenka passte das Licht nicht zum Keil!". Dies bedeutet, dass dieser Typ nicht so einzigartig ist, wie das Mädchen scheint, und nicht darunter leiden.

Geschichte der Phraseologie

Der Phraseologismus verdankt seinen Ursprung den Slawen in Russland. Um die Bedeutung zu verstehen, müssen Sie die Bedeutung des Wortes "Keil" kennen. Dann nannte dieses Wort ein kleines Stück Land von einem armen Bauern.

Der phrasenologische "Lichtkeil" ist metaphorisch konvergiert. Der Wedge wirkt hier als etwas Kleines, Unbedeutendes, Begrenztes. Und das Licht ist im Gegenteil etwas Großes, Großartiges und Wichtiges. Wenn Sie sagen, dass eine Person „Kiesel Freunde worden“, meinen sie, dass er auf etwas klein und unbedeutend fixiert wurde, wenn Sie an der weiten Welt zu suchen.

Was bedeutet Licht durch einen Keil?

In der Antike trennten sich die BauernDie Welt ist "weiß" und "schwarz". Licht war ein Symbol für Sonne, Himmel und Luft. Ein Keil ist ein Symbol für etwas Niedrigeres, Gelebtes, Menschliches. Licht und Keil wurden kontrastiert als Himmel und Erde, Freude und Unglück.

Keil ist ein Symbol der Beschränkung, Licht ist ein Symbol des Raumes. Mit diesen Worten gibt es andere phraseologische Einheiten:

  • Im Licht nicht auf einem Keil. Der Wert ist geräumig.
  • Licht im Fenster. Die Bedeutung ist eine Freude, Hoffnung.
  • Mit Licht leben. Bedeutung - verderben das Leben.
</ p>