Phraseologische Einheiten machen jede Sprache besonders,einzigartig, nicht wie die anderen ... Das Schlüsselwort idiomatische Ausdruck kann sogar ein Teil des menschlichen Körpers sein. Betrachten Sie zum Beispiel die Phraseologie mit dem Wort "Auge".

Phraseologismen mit dem Wort Auge

Lexikalische Bedeutung

Zuerst werden wir verstehen, was das Eigentliche bedeutet:

  1. Einer der Sinne von Mensch oder Tier, verantwortlich für die Fähigkeit, sie zu sehen.
  2. Leuchtkreis von kleiner Größe, gebildet durch eine Leuchtvorrichtung.
  3. Aufsicht, Aufsicht, Aufsicht.
  4. Ein Loch in der Tür, um zu sehen, wer kam.
  5. Anblick.

phraseologische Einheiten mit dem Wort Auge und ihrer Bedeutung

Synonyme

Dieses Substantiv hat mehrere Synonyme:

  • Augen (Betrachte meine Tochter nicht mit deinen schamlosen Augen!);
  • piepäugig (Was für ein Schlupfwinkel? Wende dich ab!);
  • Brille (Gläser abwischen!);
  • Zenki (Tolik starrte uns seine Zähler an, es war beängstigend.);
  • Bälle (Bälle haben kein Bild drauf!);
  • Lichter (Mishan hat seinem Mädchen hellblaue Scheinwerfer nicht weggenommen.);
  • Belmy (Ich werde Belm schlagen!);
  • Lupalki (Nun, sie und Lupalki!).

Phraseologismus: die Bedeutung

Der Phraseologismus ist ein unteilbarer Nachhaltigerein Ausdruck, der eine besondere übertragbare oder doppelte Bedeutung hat. Zum Beispiel bedeutet das Idiom "Staub in die Augen werfen" wörtlich "Staubpartikel in die Augen werfen", aber tatsächlich wird es im Sinne von "Angeberei, Übertreibung des Reichtums, der Errungenschaften oder der Verdienste" verwendet.

Phraseologische Einheiten mit dem Wort "Augen" und deren Bedeutung

Es gibt eine große Anzahl von idiomatischen Ausdrücken mit diesem Nomen:

Phraseologismen mit der Wortaugenfarbe

  • *** - ein Diamant - über eine Person, die ein genaues Auge hat.
  • *** und an einem nassen Ort - über einen übermäßig tränenreichen Mann.
  • Bei *** oh - in Sicht.
  • Fallen Sie nicht auf jemanden ein - vermeiden Sie die Kommunikation.
  • Der dritte *** ist Intuition.
  • *** aber zusammenhalten - ich möchte schlafen.
  • Das Bestechungsgeld wird von *** geblendet.
  • Shoot *** ami - flirten, Aufmerksamkeit erregen, Augen bauen.
  • Obwohl *** gestochen - sehr dunkel.
  • Lesen Sie weiter *** am - um die Stimmung oder wahre Absichten einer Person auf externen (nonverbalen) Zeichen zu bestimmen.
  • *** Und auf einem Haufen - ein Zustand nach einer langen mentalen Arbeit.
  • *** und auf dem Hinterkopf - Intuition.
  • Sich in g *** a stürzen - sich vom allgemeinen Hintergrund abheben.
  • *** für den Anfang - in einer Situation der schwierigen Wahl, aufgrund der großen Vielfalt.
  • *** und auf der Stirn kletterte - ein Zustand der Überraschung.
  • Closing *** a (auf etwas) - ignorieren Sie bewusst die Mängel, Fehler, Lücken.
  • Gehen Sie wo hin und schauen Sie - bewegen Sie sich in eine Richtung, denken Sie an nichts, an die Maschine, nicht die Straße wählen.
  • Callous *** a - zu stören.
  • *** Nametan - über Menschen, die viel Erfahrung in irgendetwas haben.
  • *** nicht abreißen - über was sehr ähnlich ist, erfreut.
  • Wie ein Dorn im Arsch - über etwas, das extrem nervt oder stört.
  • *** Aber sie haben Angst, und ihre Hände machen (Sprichwort) - es lohnt sich, eine scheinbar unmögliche Aufgabe zu beginnen, wie es aufhört, so zu sein.
  • *** Und weinen - viele, lange und bittere Tränen.
  • *** aber neidisch, Hände harken - über gierige, gierige Person.
  • Sich verstecken *** - sich schämen, schüchtern.
  • Mit dem nackten *** ohm - wörtlich: ohne Zusatzausrüstung; kann mit bloßem Auge gesehen werden - offensichtlich.
  • *** ohne zu blinken - schnell, ohne zu zögern, ohne zu zögern, schnell.

Vorschläge mit dem Wort "Auge"

Um die Bedeutung phraseologischer Einheiten mit dem Wort "Augen" besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Beispiele von Sätzen zu studieren:

Phraseologismen mit dem Wort Auge des Auges

  1. Erinnere dich an zehn phraseologische Einheiten mit den Worten "Auge" und "Auge".
  2. Der Oberstleutnant war beschämt, beschämt über den unkontrollierten Zornausbruch verbarg er seine Augen vor seiner Frau und seinen jungen Söhnen.
  3. Wie müde ich bin: Meine Augen kleben zusammen, meine Beine bewegen sich nicht, mein Kopf versteht es nicht.
  4. Die Augen einer älteren Frau wurden schwächer, und der Arzt riet ihr, ständig eine Brille zu tragen.
  5. Von diesem Computer habe ich schon meine Augen zu einem Haufen gesammelt.
  6. Die Mutter hat keine Augen - nur das Herz, groß, heiß, sensibel, liebevoll.
  7. Verleumden Sie nicht, Nikolai Konstantinowitsch konnte sich nicht irren: Er hat ein Diamantauge.
  8. Seine Haltung gegenüber Aljonuschka war für alle mit bloßem Auge sichtbar.
  9. Der Direktor des örtlichen Zweiges war an diesem Tag nicht in Ordnung, er schrie viel, und die Untergebenen versuchten, ihn nicht zu bemerken.
  10. Schreibe alle dir bekannten Begriffe mit dem Wort "Augen" (Farbe spielt keine Rolle).
  11. Victor Viktorovich sah mit den Augen zu den Augen, ohne die Straße zu verstehen, ohne zu spüren, wie die eisigen Regentropfen über den Kragen seines Umhangs flossen, er war betrunken.
  12. Ihre Antwort wurde von Oleg in den Augen gelesen, kalt, rücksichtslos, streng.
  13. Dieser Zug war für alle Soldaten ein Dorn im Auge: Er erlaubte mir auch nicht, ruhig zu treten, ohne Geschrei, Beleidigungen und Tadel.
  14. Woher weißt du alles, du hast sie nicht gesehen: hast du wahrscheinlich Augen auf deinem Hinterkopf?
  15. Von den an der Mutter Pavlik gesehenen Augen ist auf einer Stirn geklettert.
  16. Alexey fing alle ihre Wünsche ein, jeder Gedanke in den Augen gelesen.
  17. Und ohne zu blinzeln, hat Anatoly gelogen, dass er im Ministerium arbeitete.
  18. Wie kannst du das wählen, hast du dieses Auge nicht?
  19. Die Dunkelheit stand wenigstens durchbohrt, Marianne hatte Angst alleine nach Hause zu gehen und blieb bei einem Freund.
  20. Julia Alexandrowna war so schön, dass ihre Augen nicht abgerissen werden konnten: weiße Porzellanhaut, schillernde Augen, rosa, pralle Lippen, dünne Taille, schlanke, gemeißelte Figur.
  21. Hör auf zu flirten, hör auf mit deinen Augen zu schießen und lache zu laut, sogar provokativ.
  22. Die Ausbildung von Marina Anatolyevna war für jeden bemerkenswert.
  23. Privat Babizki sah mit seinen eigenen Augen, was in jener Nacht im Wohnzimmer vor sich ging, aber er hatte Angst, davon zu erzählen.
  24. Oleg blickte in die Augen seines geliebten Mädchens und außer ihnen konnte er nichts sehen.
  25. Über die Augen: blau, grün, braun, grau schwarz - viel Prosa, Lieder und Gedichte geschrieben.
  26. Augen brauchen Pflege: Sie müssen regelmäßig Vitamine nehmen und spezielle Gymnastik machen.
  27. Zuerst schien Yuri Krasnokraev ein ehrlicher und anständiger Mann zu sein, aber dann blendeten seine Augen die Bestechungen.
</ p>