Wir leben während der Urbanisierung, die Dorfbewohnerwird immer weniger, da viele Menschen lieber in Städten leben. Im Gegensatz zu ruhigen Provinzstädten ist in Megastädten ein intensiveres wirtschaftliches und kulturelles Leben.

Städte - Weltrekordhalter

Wir vertreten Ihre Aufmerksamkeit den am dichtesten besiedelten Städten der Welt (2013):

  1. Die Bewohner von ganz Südasien eilen nach Mumbai weiterEinnahmen. Nach den neuesten Statistiken ist die bevölkerungsreichste Stadt der Welt Mumbai in Indien. In Mumbai ein relativ hoher Lebensstandard, insbesondere in Bezug auf andere indische Städte.
    Die bevölkerungsreichste Stadt der Welt
  2. Shanghai, die Stadt, wo der größte istWelthafen. Während des Zweiten Weltkriegs strömten Massen von Flüchtlingen aus Europa und Juden - Opfer des Holocaust - nach Shanghai. In Shanghai, seit 1992, aktiv Entwicklung der Produktion, zieht ständig Investoren und neue Mitarbeiter.
  3. Peking, die Hauptstadt von China. Der größte Eisenbahnknotenpunkt des Landes. Aus China werden ständige Warenlieferungen in alle Teile der Welt, auch nach Russland, durchgeführt.
  4. Istanbul. Die ehemalige Hauptstadt des Großen Osmanischen Reiches, die schönste und wohlhabendste Stadt. Istanbul und Istanbul sind gleichzeitig ein wichtiges politisches und kulturelles Zentrum der Türkei. Istanbul ist nicht so groß wie die bevölkerungsreichste Stadt der Welt, aber sicherlich wunderschön.
  5. Tokio ist die Hauptstadt von Japan. Eine riesige Metropole, überflutet mit Büroangestellten in strengen schwarzen Businessanzügen und Jugend, oft in seltsamen, in den Augen eines Europäers gekleidet, Outfits. Die Kultur Asiens ist für eine europäische Person nicht immer verständlich, aber sicherlich interessant. Jedes Jahr strömen Hunderttausende Touristen in die Hauptstadt des Landes der aufgehenden Sonne.
    Die am dichtesten besiedelten Städte der Welt 2013

Wir vertreten die bevölkerungsreichsten Städte Europas

Europa ist im Verhältnis zur gesamten Weltfläche der Länder klein, aber dennoch ausreichend dicht besiedelt. Wenn die am dichtesten besiedelte Stadt der Welt Mumbai ist, wie geht es dann in Europa?

  1. Moskau, die Hauptstadt Russlands, nimmt den ersten Ehrentitel anPlatz. Moskau und St. Petersburg sind die am dichtesten besiedelten Städte in Russland. Jedes Jahr kommt ein neuer Strom von Leuten aus anderen Städten Russlands und dem nahen Ausland in Moskau an. Das wirtschaftliche und politische Zentrum Russlands sowie die bevölkerungsreichste Stadt der Welt ist für Investoren von großem Interesse.
  2. London ist die Hauptstadt von Großbritannien, ein Land der ewigen Nebel und Abendtee. Eine der am dichtesten besiedelten Städte Europas.
  3. Die drittgrößte Stadt in Europa ist Madrid. Die spanische Hauptstadt, das Geschäftszentrum des Landes.
    Die am dichtesten besiedelten Städte Europas
  4. St. Petersburg. Die Bevölkerung hat 5 Millionen überschritten. St. Petersburg ist das kulturelle Zentrum Russlands, eine der meistbesuchten Städte. Der Zustrom von Menschen ist jedes Jahr etwas weniger als in Moskau. Petersburg ist berühmt für seine Kunst- und Architekturdenkmäler. Hier ist ein großer Seehafen.
  5. Vervollständigt die fünf wichtigsten europäischen Großstädte, die deutsche Hauptstadt - Berlin.

Dicht besiedelte Städte in Russland in den TOP-5

Die Weite unserer Heimat ist erstaunlich in ihrem Umfang. Es ist jedoch seit langem bekannt, dass auf dem riesigen Territorium Russlands die Bevölkerungsdichte gering ist.

Die am dichtesten besiedelten Städte in Russland:

  1. Natürlich steht Moskau wieder an erster Stelle. Die Rolle der russischen Hauptstadt im wirtschaftlichen und politischen Leben in Europa ist schwer zu überschätzen. Angesichts des konstanten jährlichen Zustroms von Menschen über Moskau in ein paar Jahren kann man wohl sagen, dass dies die bevölkerungsreichste Stadt der Welt ist.
    Die am dichtesten besiedelten Städte in Russland
  2. St. Petersburg. Die zweite Hauptstadt oder, wie man sagt, die nördliche Hauptstadt Russlands. Das Fenster nach Europa wurde während der Herrschaft von Peter I. durch diese Stadt geschnitten.
  3. Einstimmig behaupten alle Forscher, dass die drittgrößte Bevölkerung in Russland die Stadt Novosibirsk ist.
  4. Der nächste Platz wurde von Jekaterinburg besetzt.
  5. Etwas weniger dicht besiedelt ist Nischni Nowgorod.

Abschließend

In manchen Städten bedeutet die Bevölkerungsdichteein hoher Lebensstandard, Geschäftstätigkeit und fortschrittliche Produktion. In Entwicklungsländern haben Städte jedoch nur einen Vorteil gegenüber ländlichen Gebieten, aber im Allgemeinen haben sie einen niedrigen Lebensstandard. In Europa ist die Bevölkerungsdichte in den Städten hauptsächlich auf das geringe Territorium der Länder selbst zurückzuführen. Im Gegensatz dazu gibt es in Russland sehr große Gebiete mit geringer Bevölkerungsdichte. Daraus lässt sich schließen, dass die Bevölkerungsdichte in Städten von vielen Faktoren abhängt. Man kann nicht sagen, dass die dicht besiedelten Städte Europas und der Welt immer auf einem höheren Niveau von Leben und Entwicklung sind.

</ p>