Die Zhukovsky Air Force Academy inVoronezh ist eine der berühmtesten und autoritärsten Universitäten in der Russischen Föderation, die die Ausbildung von hochqualifiziertem Personal für die russische Armee leitet. Obwohl diese prestigeträchtige Universität erst vor 5 Jahren gegründet wurde, ist sie der Nachfolger der glorreichen Traditionen mehrerer bekannter Bildungseinrichtungen. Ihr Artikel ist ihrer Geschichte und wichtigen Errungenschaften gewidmet.

Militärische Luftakademie von Woronesch

Ursprünge

Der Progenitor der Akademie der Luftwaffe inWoronesch gilt als Militärflugplatz und technische Schule. Es wurde Ende 1948 auf Beschluss des Generalstabs der Streitkräfte der UdSSR in Stalingrad gegründet. Der Beginn seiner Aktivitäten wurde jedoch 1950 gelegt.

1954 wurde das WATU in die Stadt Michurinsk verlegtTambow Region. Im Jahr 1963 wurde beschlossen, diese Bildungseinrichtung umzubenennen. Ein paar Monate später aber zog die Universität wieder um.

Geschichte der Höheren Militärischen Luftfahrtschule in Woronesch

Ende 1963 zog Michurinskoe WATU nachder Ort seiner modernen Grundlage. Im Jahr 1975 wurde beschlossen, seinen Status zu erhöhen und die Schule wurde in die Voronezh Höhere Militärische Luftfahrt Ingenieurschule (VVAIU) umgewandelt. In diesem Zusammenhang wurde die Ausbildungsdauer auf 4 Jahre erhöht. Um sicherzustellen, daß infolge dieser Reformen keine Unterbrechung der Bereitstellung der erforderlichen Fachkräfte durch die Luftwaffe erfolgte, wurde 1975 eine gleichzeitige Einstellung von Bewerbern sowohl mit Sekundar- als auch mit Hochschulbildung durchgeführt. Die erste Gruppe von Kadetten sollte die Reihen der Kaderoffiziere nach 3 Jahren und die zweite - bis 4 Jahre auffüllen.

Die erste Graduierung der Offiziere mit den Diplomen der höheren Sonderausbildung in Woronesch fand 1979 statt. Um das Ausbildungsniveau der Absolventen in Zukunft zu erhöhen, wurde das Curriculum auf 5 Jahre ausgedehnt.

Im Zeitraum von 1979 bis 1989 in VVAIU hat es eine große Arbeit auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Arbeit, die zur Entdeckung postgraduale geführt.

In den 90er Jahren hatte die Woronesch Schule einen Zweig in Borisoglebsk stationiert. Es wurde auf der Grundlage der lokalen "fliegenden" VVU namens Valery Chkalov erstellt.

Militärische Luftakademie der Stadt Woronesch

Geschichte von VUNTS VVS

Die Luftwaffenakademie von Woronesch erschien als Ergebnis der Fusion mehrerer Bildungseinrichtungen.

Im Jahr 1998 wurde die VVAIU in das Military Aviation Engineering Institute umgewandelt. Nach 8 Jahren wurde das Voronezh Military Institute of Radioelectronics angeschlossen.

Im Jahr 2007 erhielt die Universität einen StaatAkkreditierung. Zugleich wurde beschlossen, in der Voronezh VAIU Ausbildung von Militärexperten aller Arten von Bodeninterrail zu konzentrieren: Flugplatz Technik, Luftfahrttechnik, Flugplatz Wartung, Funktechnik, meteorologische und Luftfahrt-Kommunikation.

Als Folge von groß angelegten Transformationen zuZur Universität Woronesch kam die VVAIU, die in Irkutsk, Stawropol und Tambow tätig war. Nach der Veröffentlichung der entsprechenden Bestellung wurde ihr gesamtes Personal nach Woronesch verlegt.

Im Jahr 2010 war Woronesch VVAIUGGNIITSRB. Darüber hinaus wurde er im Auftrag des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation in die Funktion von Ausbildungsoffizieren der operativ-taktischen Ebene der Air Force Academy versetzt. Professor N. Zhukovsky und Yuri Gagarin, in Monino tätig.

Air Force Academy nach Zhukovsky Woronesch benannt

Abschluss der Ausbildung der Universität

Wie Sie sehen können, ist es sehr schwierig zu sagen, wann es warDie Luftwaffenakademie von Woronesch (VUNTS) wurde gegründet, weil sich in den letzten 25 Jahren ständig andere Universitäten eingefunden haben, die Personal für die russische Luftwaffe ausgebildet haben. Es ist jedoch möglich, genau das Jahr anzugeben, in dem die Liste der Militäruniversitäten unseres Landes ihren Namen trägt. Dies geschah im Jahr 2012, nachdem der Auftrag für die Fusion der Voronezh VVAIU und der Air Force Academy erteilt wurde. Professor N. Zhukovsky und Yu. Gagarin.

Erfolge

An der Luftwaffenakademie von Woronesch sorgfältigDie Erinnerung an die Universitäten, die ihre Vorgänger sind, bleibt erhalten. Das Thema des Stolzes von Zuhörern, Lehrern und einer riesigen Armee von Absolventen von VUNTS VVS sind ihre Leistungen. Immerhin wurden mehr als 280 Mitarbeiter dieser Militärschulen in verschiedenen Jahren Laureaten der Lenin und Staatspreise der Sowjetunion, und wurden mit dem Titel des Helden der Arbeit ausgezeichnet. Mehr als 1500 Absolventen erhielten den höchsten militärischen Preis der UdSSR. 90 von ihnen wurden zweimal Helden der Sowjetunion, und der Marshall der Luftfahrt I. N. Kozhedub erhielt diesen Titel dreimal. Unter den Absolventen der Air Force Academy Voronezh Legenden der Welt Raum Yuri Gagarin, Valentina Tereschkowa, Alexei Leonov, berühmte Designer S. Ilyushin, A. Mikojan, Jakowlew, und mehr als 10 russischen Kosmonauten.

VUNTS Air Force Academy, Woronesch

Zusammensetzung und Struktur

Militärische Luftakademie von Woronesch (VUNTS VVS) bereitet Kader für 26 militärische und 18 zivile Spezialitäten vor. Im Moment arbeiten 445 wissenschaftliche Kandidaten und 59 Ärzte, etwa sechs Dutzend Professoren und 215 außerordentliche Professoren an der Universität.

Die Struktur der Voronezh Air Force Academy umfasst:

  • Hochschulmanagement;
  • Allgemeine akademische Stühle;
  • Zentrales Forschungsinstitut und Intensivstation;
  • CCPPS;
  • NIIReBN;
  • Unterstützungseinheiten;
  • wissenschaftliche Firma.

Die letzte Abteilung war die erste ihrer Artin der modernen russischen Armee und wurde auf Befehl des russischen Verteidigungsministers im Jahr 2013 gebildet. Sein Erscheinen markierte den Beginn der Bewegung zur Schaffung eines neuen Flugzeugtyps, basierend auf den neuesten technologischen Errungenschaften.

Wie bereits erwähnt, hat die Voronezh-Akademie seit 1989 ein Adjunct und vier Dissertationsräte arbeiten in 8 Fachgebieten.

Darüber hinaus unterrichtet die Universität seit 2015 begabte Kinder. Für sie wurde ein Kadettenkorps mit einer technischen Neigung gegründet, das nach der 9. Klasse eingeschrieben werden kann.

Akademie der Luftwaffe Voronezh

Fakultäten

Die Struktur des VUNTS VVS umfasst 14 Fakultäten. Unter ihnen:

  • Die Mittel der technischen Flugunterstützung von Flugplätzen, die 1975 geschaffen wurden;
  • Hydrometeorological, wo Offiziere in der Spezialität auf dem Gebiet der Erforschung der natürlichen Ressourcen des Planeten durch Raumfahrt Mittel und Meteorologen ausgebildet werden.
  • Technik und Flugplatzunterstützung.
  • Luftfahrtwaffen.
  • Elektronische Kriegsführung.
  • Luftfahrtausrüstung.
  • Management der Aktivitäten von Einheiten, die in der Ausbildung von Offizieren in den Fachbereichen Pädagogik, Psychologie, Management und Personalmanagement tätig sind.
  • Informationssicherheit.
  • Flugzeuge.
  • Funktechnik-Unterstützung.
  • Aviation Kommunikation, in der Ausbildung von Offizieren in der Spezialität "Radio Engineering" engagiert.
  • Umschulung und Weiterbildung.
  • Luftfahrtradioelektronische Ausrüstung.
  • Spezialfakultät, die sich mit der Ausbildung von Militärpersonal und technischem Personal für Armeen ausländischer Staaten beschäftigt.

Zweige der Luftwaffenakademie in Woronesch

VUNTS VVS hat 2 Niederlassungen. Dies sind militärische Trainings- und Forschungszentren in Syzran und in Tscheljabinsk. Im ersten von ihnen im Moment gibt es 10 Abteilungen, die, zusammen mit den russischen Kadetten Militärexperten aus Armenien, Tadschikistan, Kasachstan, Guinea, Mali, Kirgisien, China, der Republik Tschad, Vietnam, Sudan, Burundi, Angola, die Mongolei, Dschibuti, Sri trainiert -Lanka, Laos, Libyen und Nicaragua. Syzran Military Institute wurde kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs gegründet und war ursprünglich in Saratov ansässig. In den schwierigsten Jahren führte er beschleunigte Trainingsgleiter für die Front durch. In der Zeit von 1979-1989 12 Abiturienten wurden Helden der Sowjetunion für Taten in Afghanistan begangen, der Himmel, und 19 Piloten, die aus Syzran Military Institute absolviert haben, erhalten in den Tschetschenien-Krieg-Operationen teilnehmen einen Goldstern durch.

VUNTS VVS Luftwaffenakademie Woronesch

Ausbildung

Die Studienzeit für eine der Spezialitäten der beruflichen Bildung beträgt 22 Monate und Hochschulbildung - 5 Jahre.

Diejenigen, die die Akademie im Rahmen der Programme der ersten Klasse absolviert haben, erhalten den Titel "Fähnrich" und erhalten ein Diplom der beruflichen Sekundarbildung.

Die übrigen Absolventen erhalten den militärischen Rang "Leutnant".

Zusammen mit der militärischen Spezialität, Kadetten der UniversitätMeister der zivilen Spezialisierung und garantierte Beschäftigung in ihrer militärischen Spezialität. Den Antworten nach zu urteilen, sind junge Menschen von der Möglichkeit des beruflichen Aufstiegs ebenso angezogen wie von den Vorteilen und Vorteilen, die die Verfassung und das Föderale Gesetz der Russischen Föderation für militärisches Personal vorsehen.

Für die Zulassung zur Universität muss der Bewerber über ein Dokument verfügen, das bestätigt, dass er in bestimmten Fächern wie:

  • Russisch;
  • Mathematik;
  • Physik;
  • Geographie;
  • Informatik.

Bewertungen

Heute ist das Interesse an dem Dienst in den Streitkräften Russlands wiederist hoch, wie in der Blütezeit der Sowjetunion. Besonders viele Menschen wollen ihr Schicksal mit den Luft- und Raumtruppen verbinden. Dies wird durch einen großen Wettbewerb in der VUNTS VVS belegt, in der derzeit 11 Tausend Kadetten ausgebildet werden. Nach ihren Rückmeldungen hoffen die jungen Leute, dass das in den Mauern dieser Universität erworbene Wissen für sie ein Schritt zu einer erfolgreichen Karriere sein wird und nicht nur militärisch, sondern auch zivil. Natürlich sind sie unzufrieden. Meist sind dies Bewerber, die die Aufnahmeprüfungen nicht bestanden haben.

VUNTS VVS Luftwaffenakademie, Woronesch

Jetzt wissen Sie, wann es gegründet wurde und welcheGeschichte hat die Air Force Academy in der Stadt Woronesch. Es ist offensichtlich, dass die Luft- und Raumfahrtkräfte in Zukunft eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung der Verteidigungssicherheit unseres Landes spielen werden. Deshalb hat diese Universität eine wichtige Mission, die sie mit Sicherheit erfüllen wird.

</ p>