Die Überwachung des Arbeitsmarktes ist ein wichtiger Prozess. Es spielt eine große Rolle sowohl für Arbeitgeber als auch für Lohnarbeiter. Jeder strebt danach, über das, was der Durchschnittslohn auf dem Arbeitsmarkt, verkaufen ihre Arbeit so rentabel wie möglich, wenn ein Mitarbeiter, und welches wettbewerbsfähiges Gehalt Satz im Fall eines Arbeitgebers zu lernen, mehr Personal, qualifiziert und gewissenhaft zu gewinnen.

Arbeitsmarktüberwachung

Um zu wissen und richtig zu bewertenAngesichts der Situation auf dem Arbeitsmarkt ist es notwendig, sie sorgfältig zu studieren und die Situation ständig zu beobachten. Hier stellt sich jedoch die Frage: Woher bekommen Sie Informationen und wie wird der Arbeitsmarkt überwacht?

Überwachung des Marktes

Um sich der Veränderungen bewusst zu sein, müssen Sie die Gehälter verschiedener Unternehmen und Firmen kennen, wie sie von den Besonderheiten der Arbeit, der Industrie, der Art der wirtschaftlichen Aktivität usw. abhängen.

Vorteile der Überwachung

Die Überwachung des Arbeitsmarktes und der Löhne ist wichtig invor allem für Arbeitgeber. Sie sind es, die Nachfrage und Angebot studieren, ein Gehalt für ihre Mitarbeiter bilden und als wichtiges Element im Beziehungssystem fungieren.

Arbeitsmarktüberwachung
Welchen Nutzen hat die Überwachung des Arbeitsmarktes? Erstens kann beurteilt werden, wie attraktiv der Geldbetrag ist, den der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer anbietet. Zweitens, vergleichen Sie die Gehälter Ihrer Firma mit anderen, studierten, also, das Wettbewerbsumfeld. Drittens, erfahren Sie, wie sich der Preis eines Spezialisten je nach seiner Qualifikation unterscheidet. Viertens kann der Arbeitgeber Gehaltsgrenzen für Beschäftigte mit unterschiedlicher Einstufung und unterschiedlichem Ausbildungsniveau sehen und festlegen.

Wofür ist es?

Ständige und qualitativ hochwertige Marktbeobachtung,Zusätzlich zu den oben genannten Vorteilen hilft das Unternehmen, sich der aktuellen Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt bewusst zu sein. Der Arbeitgeber hat die Möglichkeit, die Gehaltsgrenzen eines Mitarbeiters einer bestimmten Verbindung unabhängig voneinander systematisch zu bestimmen, so dass das Gehaltsniveau dem Durchschnitt der laufenden Periode entspricht.

Überwachung der Situation auf dem Arbeitsmarktprotokoll

Zum Beispiel, jedes Jahr, unter Berücksichtigung der Inflation, ein Angestelltererfordert Lohnindexierung. Der Arbeitgeber muss es erhöhen, damit sein Angestellter nicht zur Firma der Konkurrenten geht. Bei der Überwachung der Marktsituation kann er jedoch die Dynamik der Lohnerhöhungen in verschiedenen Unternehmen jeder Branche verfolgen und auf der Grundlage dieser Daten entscheiden, die Löhne nicht zu indexieren, da es in diesem Fall keinen Sinn ergibt, mit einem neuen, unbekannten Unternehmen zu arbeiten gleiche Bedingungen.

Rekrutierung

Einer der entscheidenden Faktoren bei der Einstellungfür einen angestellten Angestellten wird eine Einschätzung der Gehälter des Unternehmens sein und es mit anderen ähnlichen Firmen und Industrien vergleichen. Für einen Arbeitgeber, der entscheidet, welche Gehaltsgrenzen für eine bestimmte Position festgelegt werden, wird ein wichtiger Faktor die Überwachung des Arbeitsmarktes sein.

Daraus lassen sich Rückschlüsse ziehen, wie sich die Beschäftigungssituation entwickeln wird, wenn beide Subjekte der Arbeitsbeziehungen die aktuelle Situation analysieren.

Überwachung des Arbeitsmarktes und der Löhne
Wenn der Arbeitgeber beginnt, nach Bewerbern zu suchenfreier Platz, stellt er Forderungen für den zukünftigen Angestellten vor, d. h. zeigt das gewünschte Geschlecht, Alter, Bildungsniveau und Qualifikationen, Fremdsprachenkenntnisse, zusätzliche Praktika, Diplome usw. an. Unter Berücksichtigung der Durchschnittslöhne auf dem Arbeitsmarkt legt er die Gehaltsgrenzen fest, führt ein Bonussystem ein und vieles mehr. Der Kläger wiederum, der die Anforderungen bewertet, nominiert seine Kandidatur nur, wenn er versteht, dass er die Anforderungen erfüllt und ein wirklich anständiges Gehalt erhalten wird, mehr als in anderen Firmen.

Was führt zu Unkenntnis der Situation auf dem Arbeitsmarkt?

Angenommen, der Arbeitgeber hat eine Überwachung durchgeführtSituation auf dem Arbeitsmarkt. Das Protokoll der Ergebnisse gibt die Möglichkeit, sich so schnell wie möglich zu orientieren und einen geeigneten Kandidaten zu finden. Es gibt jedoch Fälle, in denen der Arbeitgeber die Gehaltsspanne selbst festlegen möchte. In solchen Situationen möchte er wie jeder andere Unternehmer einen qualifizierten Spezialisten für weniger Geld finden. Nachdem der Preis für einen Mitarbeiter unterhalb des Marktes festgelegt wurde, muss der Arbeitgeber einen Bewerber von einem Monat bis zu einem Jahr suchen. Da eine Person immer verschiedene Anzeigen durchschaut, wird sie den Unterschied in den angebotenen Bedingungen sehen und sich nicht mit einer solchen Firma assoziieren wollen.

wie der Arbeitsmarkt überwacht wird
Wenn man das Niveau der Durchschnittslöhne auf dem Arbeitsmarkt kennt, stellt der Arbeitgeber fest, dass ich entweder den Betrag oder etwas höher gehe, um einen Spezialisten von den Wettbewerbern abzuholen.
Manchmal müssen Direktoren und Manager bei der Expansion des Unternehmens und der Eröffnung von Niederlassungen eine schnelle Suche nach Mitarbeitern durchführen. Eine große Rolle wird in diesem Fall die Überwachung der Situation auf dem Arbeitsmarkt spielen.

Wo bekomme ich die Daten?

Dies ist die wichtigste Frage für jeden Arbeitgeber,und umso mehr der Konkurrent. Wenn wir die Standardsituation der Beschäftigung annehmen, dann weiß jeder, dass jede Person bei der Arbeitssuche nach freien Stellen in Zeitungen sucht, auf Websites, auf der Arbeitsbörse. Bei der Untersuchung der Vorschläge der Arbeitgeber kann der Bewerber selbst das aktuelle Bild des Arbeitsmarktes bilden. Nachrichten- und Informationsressourcen geben auch eine Vorstellung von Löhnen in verschiedenen Bereichen und Arten der Wirtschaftstätigkeit. Für Unternehmen ist es möglich, sich bei Arbeitsvermittlungsagenturen zu bewerben und die Situation auf dem Arbeitsmarkt zu bestimmten Kosten zu überwachen. Offizielle Websites des Föderalen Dienstes für Staatsstatistik sowie des Ministeriums für Wirtschaftsentwicklung der Russischen Föderation ermöglichen es Ihnen, Arbeitsmarktdaten zu studieren und sich der aktuellen Situation bewusst zu sein.

</ p>