Kabardinische Hochzeiten heute sind nicht nur Freudeund ein schöner Anblick. Dies ist eine kontinuierliche Debatte und manchmal Konflikte. Tatsache ist, dass die traditionellen, voll und ganz auf die alten Bräuche der Aktion bezogenen sollten mehr als ein Jahr dauern.

Kabardianische Hochzeiten
Die Familie des Bräutigams suchte zuerst lange nach einem AnständigenBraut. Dann schlug sie ihren Verwandten durch ihre Verwandten vor. Im Falle der Zustimmung (und es konnte nicht sofort gegeben werden), begannen die Familien sich auf den Kalym zu einigen. Dies wurde langsam, aber gründlich getan. Danach fanden die Brautjungfern statt, später - Verlobung. All diese Aktionen wurden streng nach nationalen Traditionen durchgeführt, gefolgt von einem strengen Ritual oder, wenn Sie so wollen, einem Skript. Wenn der Bräutigam einen Teil des Kalyms beisteuerte, konnte die Braut aus dem Elternhaus herausgebracht werden. Der Auszahlungsprozess ist ebenfalls streng geregelt. Er ist nicht weniger unterhaltsam als die Kabardian Hochzeiten selbst.

Das Mädchen war im selben Haus untergebracht, der Bräutigam im anderen. Bis zur Hochzeit konnte er seine Verwandten nicht sehen, besonders bei den Ältesten und der Braut. Erst nach langer Zeit wurde das Mädchen in das Haus des Bräutigams gebracht, in das Zimmer, in dem sie wohnen würden. Aber in der allgemeinen Halle wurde es erst nach ein paar Wochen herausgenommen. Natürlich ist diese Beschreibung nur die Zusammenfassung dieses Urlaubs. Rituale sind viel breiter, bunter.

schöne Kabardianische Hochzeiten
Aber heute sind nur wenige der Kabardier strenghält an. Selbst die schönste Kabardianische Hochzeit enthält heute nur Elemente der Volkskultur: Musik, Gesang, manchmal Volkstrachten. Und es ist diese Abweichung von den historischen Traditionen, die viele Kabardier verärgerte. Was mag die Anhänger der alten Riten am meisten nicht?

Kabardianische Hochzeiten heute

Heute, wie früher, kann die Braut auchstehlen. Sie wird auch im Haus von Verwandten untergebracht, aber wenn ihre Eltern kommen, fragen sie das Einverständnis des Mädchens. Wenn sie zustimmt, kommt der Imam ins Haus und heiratet. Übrigens glauben viele, dass Kabardianische Hochzeiten im Haus und nicht im Restaurant stattfinden sollten. Dies ist das erste Merkmal. Wenn die Braut nicht einverstanden ist, kann sie einfach nach Hause gehen. Dies ist auch ein Merkmal unserer Zeit. Nach dem Abschluss einer muslimischen Ehe durch Imam beginnt die Vorbereitung auf die Hochzeit. Interessanterweise widerspricht das Herausnehmen der Blätter nach der Hochzeitsnacht, die gerade in entlegenen Gebieten noch praktiziert wird, den Traditionen des Islam. Allerdings wissen nur wenige Kabardier und andere Kaukasier davon. Bei einer traditionellen Hochzeit können Sie keine Männer und Frauen miteinander verbinden. Traditionen erfordern, dass sie separat Spaß haben.

die schönste Kabardianische Hochzeit
Und natürlich sollte die Braut vor äußeren Anblicken verborgen sein.

Und was ist die schönste Kabardianische Hochzeit?heute? Dieses Set aus luxuriös gereinigten Autos, modisch gekleideten Gästen, Mädchen in europäischen Kleidern mit nackten Schultern, offenen Shootings der Braut und des Bräutigams für ein Hochzeitsvideo. Ist es schlecht? Jemand glaubt, dass "Russified" oder "ovropeennye Hochzeiten" - die Schande der Nation, ein weiterer Schritt in Richtung auf den Verlust der nationalen Identität. Andere denken, dass moderne schöne Kabardianische Hochzeiten mit einer europäischen Ausrichtung eine Hommage an die Zeit sind. Wer hat Recht? Wahrscheinlich sollten die Verwandten des Brautpaares nach der Antwort auf diese Frage suchen. Nur haben sie das Recht zu bestimmen, wie viel es notwendig ist, die alten Traditionen zu bewahren und wie man die allgemein anerkannten Methoden der Feier für die neue Zeit verwendet.

</ p>