Im Allgemeinen basiert jede Union davoralles, auf Vertrauen, Respekt, gemeinsame Interessen. Eine wichtige Rolle spielt jedoch der sexuelle Aspekt. Und zu Beginn der Beziehung ist er vielleicht das Hauptkriterium der Präferenzen. Was aber, wenn die Sexualität der Partner unterschiedlich ist? Wie kann man sich aufregen, ist es das wert? Ist es notwendig, die "erforderliche" Intensität der sexuellen Aktivität aufrechtzuerhalten?

Die Gründe, aus denen wir eine enge Beziehung eingehen, sind unterschiedlich. So wie sich die Präferenzen und Möglichkeiten der Partner unterscheiden.

wie man sich provoziert
Wie erregt man sich, wenn ein geliebter Mensch hat?höhere Bedürfnisse nach Sex? Versuchen Sie immer zuerst, eine Atmosphäre der Intimität zu schaffen. Überanstrengen Sie nicht. Aber leichter Wein (und nur! - eine große Dosis Alkohol wirkt ganz anders), angenehme Musik (ruhig, erotisch), schöne Unterwäsche und entsprechende Gerichte werden ihren Zweck erfüllen. Welche Produkte beeinflussen die Sinnlichkeit? Wie erregt man sich mit Hilfe von "erotischen Köstlichkeiten"? Würzige Gewürze stimulieren Rezeptoren. Natürliche Aphrodisiakum sind Ingwer, Paprika, schwarzer Pfeffer, Rosmarin, Nelken. Und nicht unbedingt in Gerichten, sondern auch in Form von aromatischen Ölen.

Wie erregt man sich vor Intimität? Essen Sie Meeresfrüchte, Pilze, Artischocken ... zum Nachtisch, obwohl das Abendessen nicht üppig sein sollte, empfehlen wir Obst und Schokolade. Effektive Stimulanzien

angeregter Zustand
bedeutet - Honig, Nüsse, Orangen. Vernachlässige nicht die Grüns und Gewürze. Nur mit Kräutertees sollten Sie vorsichtiger sein. Zum Beispiel, Minze oder Zitronenmelisse wird den gegenteiligen Effekt haben. Aber Ingwertee oder Kaffee ist eine gute Idee für diejenigen, die daran interessiert sind, sich mit Hilfe von Getränken zu begeistern. Mit Alkohol, übertreiben Sie es nicht: Ein Glas Whisky oder guter Cognac kann helfen, sich zu entspannen und eine Atmosphäre des Vertrauens zu schaffen. Aber diese Getränke können nicht mit Wirkstoffen kombiniert werden, die die Potenz erhöhen. Darüber hinaus kann das Ergebnis, wenn Sie ein wenig mehr trinken, ein komplettes Fiasko sein.

Der angeregte Zustand hängt nicht nur von der Ernährung aboder Tabletten. Es ist kein Zufall, dass die wichtigste erogene Zone das Gehirn ist. Wenn Sie sich für einen Partner nicht mögen, wenn Sie müde und angespannt sind, ist es unwahrscheinlich, dass Ihnen die wirksamsten Medikamente oder Gewürze helfen.

stimulierende spers
Wie erregt man sich, wenn man nicht in Stimmung ist? Der Rat mag paradox erscheinen: versuchen Sie abgelenkt zu werden und wechseln Sie zu etwas, das Ihnen hier und jetzt Freude bereitet. Zum Beispiel, schauen Sie einen Film zusammen, sprechen Sie Herz an Herz, nehmen Sie ein Bad, lesen Sie Anekdoten. Nachdem du ausgeruht und entspannt bist, kannst du Minuten der Zuneigung genießen, nicht unbedingt auf "Sieg" abstimmen. Die Anzahl der Orgasmen oder "Zeiten" - das ist überhaupt kein Indikator für ein erfolgreiches Treffen. Begeistere dich mit sanften Berührungen zum Partner, seinen Reaktionen. Flüstern Sie leidenschaftliche Worte, der Klang selbst und das Gefühl Ihres Atems wecken gegenseitige Sinnlichkeit.

Es ist sehr wichtig, dass man nirgendwo hineilt, besonders wennein Datum ist eines der ersten. Du solltest genug Zeit haben, um es vollständig einem Partner zu widmen und mit ihm zu kommunizieren. Unerledigte Geschäfte, Anrufe, Eile können sexuelle Erregung ablenken und töten. Versuchen Sie, Zeit für sich selbst und für jemanden zu finden, den Sie lieben.

</ p>