Die Lyrik von Michail Lermontow ist facettenreich und lehrreich, sie enthüllt das Leben und die Konzepte des russischen Volkes. Poesie Poesie ist komplex und mit besonderer Kraft gefüllt.

Eine kurze Biografie von Lermontov für Kinder. Eltern des Dichters

Dieser berühmte Mann wurde im Herbst inMoskau 1814 - 3 oder der alte Stil am 15. Oktober. Sein Vater stammte aus der Provinz Tula und war der Sohn von Grundherren. Die äußere Schönheit und Freundlichkeit des Vaters wurde mit seiner frivolen Veranlagung verbunden. Der Kapitän im Ruhestand war auch heiß und hemmungslos.

Kurzbiografie von Lermontov für Kinder

Dieser Typ mochte Maria MikhailovnaArsenieva - ein verträumtes und nervöses Mädchen, das trotz der Verbote ihrer Eltern die Ehefrau eines schwierigen und aufgeschlossenen Offiziers werden wollte. Das Leben von Mikhails Eltern in der Ehe war erfolglos. Seine Mutter starb früh, und die Beziehung zu seinem Vater und seiner Großmutter verlief nicht gut, was die kleine Zukunft des Dichters prägte - dies ist eine kurze Biographie von Lermontov für Kinder.

Kindheit mit meiner Großmutter. Moskau

In der Pensa-Region im Gutshof der Großmutter vorbeidie Kindheit des Dichters. Die häusliche Erziehung war vielfältig: Fremdsprachenunterricht, Musik, Zeichenkurs. Seine späteren Arbeiten wurden maßgeblich von seinen Reisen in den Kaukasus beeinflusst, wo Mikhail sich einer Behandlung mit Mineralwasser unterzog. In diesem südlichen Kurort besuchte der Dichter 3 Mal und schrieb viele Arbeiten, die mit dem Kaukasus zusammenhängen. Im Jahr 1827 zog er mit seiner Großmutter nach Moskau. Biografie Lermontov für Kinder zeigt, dass eine unbeschreibliche Wirkung auf die Persönlichkeit des Dichters und seiner Arbeit seines Vaters Bild als romantischen Helden fortgesetzt hat. Zum Beispiel enthalten Werke wie "Menschen und Leidenschaften" sowie "Fremder Mensch" Echos des Familienkonflikts der Eltern.

Weiterbildung

Biografie von Lermontov für Kinder

Im Jahr 1828 erhält der Dichter eine Ausbildung inhumanitäres Profil in der Noble Boarding School und kommuniziert mit der Familie Lopukhins. Einer der vier Söhne wurde später ein Freund des Dichters und Warwaras Tochter eine Muse. Entfaltet Schaffen des Dichters, und das erste Gedicht „Der Gefangene im Kaukasus“, „Tscherkessen“ outline „Demon“ geboren. Kurze Biografie von Lermontov für Kinder zeigt, dass das aktive Schreiben von Gedichten in den 30er Jahren des XIX Jahrhunderts begann. In denselben Jahren schrieb er sich erfolgreich an der Universität von Moskau an der moralischen und politischen Fakultät ein, aber später versteht er seinen Fehler. Im Jahr 1832 ging Mikhail nach St. Petersburg und trat in die Schule der Guards Sub-Provider. In diesen Jahren wird er zur Seele der Firma und zum Damenmann. Die ersten Veröffentlichungen waren im Jahr 1835, und im Jahr 1837 der Tod des Dichters Puschkin war die Grundlage für das gleichnamige Gedicht funktioniert.

Duell und Tod

Das erste Duell fand im Winter 1840 statt. Dann war die Ursache ein scharfer Angriff, den Lermontow sich erlaubte. Eine Kurzbiographie für Kinder zeigt bereits, dass solche Auseinandersetzungen damals nichts Gutes bewirken konnten. Aber diesmal hatte der Dichter Glück, und er kam mit einer kleinen Wunde und einer kurzen Verhaftung davon. Der Streit am 15. Juli 1841 war jedoch der letzte, und sein Kommilitone Martynow erschoss den Dichter in der Brust, was zu seinem Tod führte.

Funktioniert

Lermontov Biografie kurz für Kinder

Kurze Biografie von Lermontov für KinderEs zeigt, dass der Dichter hinter erstaunliche Werke hinterlassen hat: "Der Anfänger", "Demon", "Borodino", "The Poet", "Sail", "Der Tod eines Dichters", "glauben", "Und langweilig und traurig", "The Prophet" "Gefangener", "Klippe", "Heimat", "Spanier".

</ p>