Kindheit des Löwen dick
Kindheit von Lew Tolstoi ist schwierig, eine wolkenlos zu nennen, aber die Erinnerung daran, wie in der Trilogie aufgeführt, hat einen rührenden und sinnlichen Charakter.

Familie

Seine Erziehung wurde hauptsächlich von Wächtern ausgeführt, undnicht Mutter und Vater. Lew Nikolajewitsch wurde in einer wohlhabenden Adelsfamilie geboren, wo er das vierte Kind wurde. Seine Brüder Nicholas, Sergei und Dmitry waren älter als ein ganz kleines. Bei der Geburt des letzten Kindes, der Tochter Marias, starb die Mutter des zukünftigen Schriftstellers. Zu dieser Zeit war er noch nicht zwei Jahre alt.

Die Kindheit von Leo Tolstoi ging in Yasnaya Polyana,der Familiensitz der Tolstoi. Kurz nach dem Tod seines Vaters seine Mutter mit Kindern zog nach Moskau, aber nach einer Weile er starb, und die Zukunft Schriftsteller und seine Brüder und Schwester wurden in der Provinz Tula zur Rückkehr gezwungen, wo sie weiterhin in der Ausbildung von einem entfernten Verwandten zu engagieren.

Kindheit des Löwen Nikolayevich Fett

Nach dem Tod ihres Vaters schloss sich die Gräfin ihr anOsten-Saken AM Aber das war nicht das letzte in einer Reihe von Erfahrungen. Im Zusammenhang mit dem Tod der Gräfin zog die ganze Familie zur Erziehung eines neuen Vormunds in Kasan, zur Schwester von Yushenkos Vater P.I.

"Kindheit"

Auf den ersten Blick kann man schließen, dassDie Kindheit von Leo Nikolajewitsch Tolstoi verlief in einer schwierigen, bedrückenden Atmosphäre. Aber das ist nicht ganz richtig. Tatsache ist, dass Graf Tolstoi genau in seiner Kindheit in seiner gleichnamigen Geschichte beschrieben hat.

Zärtlich und sinnlich erzählte er von seinemGefühle und Nöte, Gedanken und erste Liebe. Dies war nicht die erste Erfahrung beim Schreiben von Geschichten, aber es war Leo Tolstois "Kindheit", die zuerst veröffentlicht wurde. Dies geschah 1852.

Die Erzählung wird im Auftrag des zehnjährigen Nikolenka, eines Jungen aus einer wohlhabenden reichen Familie, durchgeführt, dessen Erziehung von einem strengen Mentor - dem Deutschen Karl Iwanowitsch - geleitet wird.

Zu Beginn der Erzählung führt das Kind Leser einnicht nur mit den Hauptfiguren (Mama, Papa, Schwester, Brüder, Diener), sondern auch mit ihren Gefühlen (Verliebtheit, Groll, Verlegenheit). Beschreibt den Weg und das Leben einer gewöhnlichen Adelsfamilie und ihrer Umgebung.

Weiter erzählt der Autor über den Umzug nach Moskau, neue Eindrücke und Bekanntschaften des jungen Helden mit neuen Leuten. Beschreibt, wie sich die Weltanschauung und die Weltanschauung des jungen Adligen verändern.

Löwen dicke Kinderkrippen

Die letzten Kapitel der Geschichte erzählen von dem plötzlichen Tod von Nikolais Mutter, seiner Wahrnehmung der schrecklichen Realität und dem scharfen Erwachsenwerden.

Kreativität

In der Zukunft, aus der Feder des Autors wird der berühmteste kommen"Krieg und Frieden", "Anna Karenina", eine große Anzahl von Artikeln, Geschichten und Überlegungen zum Thema Leben, eine persönliche Einstellung zum Weltlichen. "Childhood" von Leo Tolstoi war übrigens nicht nur seine berührende Erinnerung an die Vergangenheit, sondern wurde auch zum Ausgangspunkt für die Schaffung der Trilogie, die "Jugend" und "Adoleszenz" einschloss.

Kritik

Es ist wichtig zu beachten, dass die erste Kritik an diesenDie Arbeit war alles andere als einfach. Auf der einen Seite wurden enthusiastische Kritiken der Trilogie von Leo Tolstoi veröffentlicht. "Kindheit" (Rezensionen darauf waren die ersten) erhielt die Anerkennung von ehrwürdigen zu dieser Zeit literarischen Figuren, aber nach einer Weile, merkwürdigerweise änderten einige von ihnen ihre Meinung.

</ p>