Viele von uns erinnern sich an die Linien aus der Kindheitgereimte Geschichten über verschiedene Tiere. Der Autor dieser Werke ist Ivan Andreevich Krylov - der berühmte russische Fabulist, dessen Gedichte längst über seine Heimat hinausgingen. Es ist kein Geheimnis, dass dieser Autor mit Hilfe der Lächerlichkeit der Handlungen von Tieren verschiedene Laster von Menschen offenbarte, für die er oft von Kritikern verurteilt wurde, und die Fabel "Spiegel und Affe" ist genau solch eine Arbeit. Lassen Sie uns diese faszinierende Geschichte näher betrachten und versuchen, ihre Bedeutung zu verstehen.

Fabel ein Spiegel und ein Affe

Zusammenfassung der Arbeit

Die Fabel "Spiegel und Affe" hat eine faszinierendeDie Handlung, deren Handlung damit beginnt, dass sich der Affe im Spiegel selbst bemerkt und seinen eigenen Blick darauf versperrt. Das Gedicht beschreibt sehr genau alle Emotionen, die sie erlebt: Verachtung und Ekel, weil der Affe nicht weiß, was sie selbst anschaut. Auf dem Weg dorthin drängen neben sitzen tragen die Hauptgeschichte Charakter beginnt mit ihm meine Gedanken über diese Person zu teilen, die ihr Spiegelbild sieht, ist es ein Poseur Aufruf und den Vergleich mit seinem Schwätzer, meine Freunde, auf der Bär nicht den Affen erklären haben, die auf diese Seite ihres Gesichts sieht sie an, deutet aber nur auf diese Tatsache hin, die der Affe nicht verstand.

Spiegel und Affe Fabel Fabel

"Spiegel und Affe" ist eine Fabel von Krylov, die abscheuliche Leute lächerlich macht

Ein Vergleich einer Person mit einem Affen ist dabei gegebenArbeit aus gutem Grund. Das Beispiel eines solchen Tieres zeigt das Verhalten von abscheulichen Menschen, die die Mängel anderer bemerken, aber nicht ihre eigenen Fehler sehen wollen. Die Hauptmoral der Fabel "Spiegel und Affe" ist in den letzten Zeilen des Werkes konzentriert, und genau dort wird die genaue Analogie des Affen mit dem Menschen hergestellt. Krylov zeigte sogar seinen Namen an. Dieses Gedicht sorgte sicherlich dafür, dass die Leute besorgt waren, Klatsch zu hören, weil sie buchstäblich mit einem gewöhnlichen Affen verglichen wurden, und nur ein Kind kann eine solche Allegorie nicht sehen.

Die schwere Bedeutung von Gedichten, die von Schulkindern nicht untersucht wird

Das Interessanteste ist das in der OffenbarungMoral, der Autor wies auf eine direkte Situation - Bestechung, die sich seit den Tagen von Krylov Leben ausgebreitet hat. Die Fabel "Der Spiegel und der Affe" wurde von Ivan Andrejewitsch, wie sie sagen, für die Wut des Tages geschrieben und begann deshalb sofort nach der Veröffentlichung von den Bewohnern Russlands aktiv diskutiert zu werden.

Moral Fabeln Spiegel und Affen

Bis heute, die gereimten Geschichten davonDer Autor wird von Schulkindern aus der 3.-5. Klasse unterrichtet, aber ihre versteckte Bedeutung ist nicht jedem Schüler zugänglich. Deshalb ziehen Lehrer es vor, ihre Aufmerksamkeit auf eine einfachere Interpretation der semantischen Last zu richten, anstatt tiefer zu gehen. Ivan Krylov wunderbar in seinen Fabeln lehr Bedeutung für Kinder kombiniert und die tiefen Moral, die zum größten Teil auf dem Inhaber der Macht einen Schwerpunkt hatte: die unreinen Beamte und Manager von Analphabeten, unter denen der Autor ständig gedreht wird. Die Fabel "Der Spiegel und der Affe" ist angesichts einiger von ihnen zu einer Art Ohrfeige geworden.

</ p>