Philippinen ... Bewertungen von Touristen sagen, dass dies istEin toller Ort für alle Reisenden und unbedingt dieses Land besuchen müssen. Warum? Es gibt viele Gründe. Aber unter dem Haupt würde Ich mag die ausgezeichnete Küche markieren, exotische Natur, schöne Resorts, erstaunliche ultra-moderne Stadt mit Wolkenkratzern und ein guten Klima.

Abschnitt 1. Die Philippinen. Bewertungen von Touristen. Allgemeine Informationen

Philippinen Reisenden Bewertungen
Jedes Jahr kommen viele Touristen hierherUrlaub hier gilt als relativ teuer. Paare, Ökotouristen, Taucher - hier findet jeder eine Menge interessanter Dinge. Sie können Zeit auf mehreren Inseln verbringen - diese Möglichkeit wird durch kombinierte Touren gegeben.

Die Hauptstadt heißt Manila (Philippinen). Die Übersichten stimmen einstimmig darin überein, dass dies ein riesiges Konglomerat aus 18 Städten ist. Im Zentrum - Metro Manila - können Sie in einem schönen Restaurant in einer Straße speisen, deren Dekoration an ein altes Spanien erinnert. Es empfiehlt sich einen Spaziergang entlang der Uferpromenade zu machen und in einem der Betriebe zu entspannen, wo Sie unbedingt ein köstliches Nationalgericht bestellen sollten. Lokale Restaurants bieten auch orientalische und westliche Gerichte. Meeresfrüchte werden unter Berücksichtigung des Geschmacks jedes einzelnen Touristen zubereitet!

Eines der wichtigsten Resorts der Philippinen ist Boracay. Es ist notwendig, hier zu denjenigen zu kommen, die am Nacht "Partei" Leben interessiert sind. Am Nachmittag können Sie den schönen Strand besuchen. Und die Auswahl an Souvenirs ist einfach unglaublich.

Abschnitt 2. Philippinen. Bewertungen von Touristen. Merkmale des Urlaubs

Bewertungen von Touristen über Philippinen
Auf den Philippinen das heiße tropische Klima und HochFeuchtigkeit. Im Mai beginnt die Regenzeit, die sehr lang ist und erst im November endet. Für den Zeitraum von Dezember bis April auf den Philippinen ist eine relativ trockene Saison festgelegt. Die Besonderheit des Klimas der Resorts im Zentrum des Archipels ist das Fehlen der Regenzeit. Bei der Planung einer Reise in dieses Land sollte beachtet werden, dass sich die klimatischen Bedingungen im Laufe des Jahres ändern. In dieser Hinsicht können wir drei Jahreszeiten unterscheiden: von März bis Mai - warm, von Juni bis November - regnerisch, von Dezember bis Februar - kalt.

Berichte von Touristen über Philippinen sagen ungefähr ausDie Tatsache, dass eine ausgezeichnete Kommunikation zwischen den Inseln sowohl auf Fähren als auch in Flugzeugen hergestellt wird. In den Städten ist es bequem mit Bus, Taxi und Bahn zu reisen. Jeepney ist ein Shuttle-Taxi, das in der Vergangenheit ein Militär-Jeep war. Dies ist ein sehr beliebtes Transportmittel. Die exotische Option sind dreirädrige Trishaws. Es gibt auch Motorräder mit Reisezugwagen.

Erdbeben, Überschwemmungen und Vulkanausbrüche -das ist gefährlich. Verlassen Sie die Reise in dieses exotische Land jedoch nicht wegen der Wahrscheinlichkeit von Naturkatastrophen - die destruktiven Naturphänomene passieren dennoch nicht oft. Normalerweise müssen Sie warten, bis die Nachricht wegen der Stornierung der Flüge wieder aufgenommen wird. Ansonsten ist dieses Land für Touristen sicher.

Abschnitt 3. Philippinen. Bewertungen von Touristen. Sehenswürdigkeiten

Manila Philippinen Bewertungen
Tauchen auf den Philippinen ist wunderbar! Das tropische Meer, Korallenriffe, wirbellose Tiere, Schwämme, verschiedene Fische - das alles taucht vor den Schnorchlern auf.

Furchtlose Surfer finden hervorragende Bedingungen für ihre faszinierende Beschäftigung an den Stränden dieses Landes. Auf der Insel Shirago passiert im September und Oktober die Weltmeisterschaft im Surfen.

Es gibt so viel Unterhaltung auf den Philippinen, dass sich niemand langweilen wird! Diejenigen, die sich für Kultur interessieren, warten auf Museen, Ausstellungen, antike Denkmäler der Architektur.

</ p>