Seit Urzeiten Araber, Asiaten und Europäerangezogen von einem reichen und schönen Griechenland. Rhodos blieb für viele Jahrhunderte im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, nahm aktiv an vielen historischen Ereignissen teil. Diese Situation wird durch einen günstigen Standort, ein günstiges Klima erklärt. Die Insel hatte eine günstige strategische Position für viele Imperien. Die Ansiedlungen in Rhodos erschienen sehr früh, sie wurden schon vor der Ankunft der Phönizier zu einem Hafen. In 408 BC. e. Lindos wurde die Hauptstadt der Insel und blieb auf Augenhöhe mit Damaskus und Athen.

Griechenland Insel Rhodos
Sehr oft aus verschiedenen Blickwinkelngreift Griechenland an. Die Insel Rhodos war in den Händen der Mazedonier, Athener, Perser, Spartaner, Genuesen, Osmanen, Italiener. Erst im 20. Jahrhundert gelang es, unter die Fittiche Griechenlands zurückzukehren und sich in Richtung Tourismus zu entwickeln. Die Insel lockt die Besucher mit schönen Landschaften, einer Vielzahl von Burgen und mittelalterlichen Gebäuden, eine Gelegenheit zum Windsurfen, entwickelte Infrastruktur. Wissentlich ist ein großer Teil seines Territoriums in der UNESCO-Liste enthalten.

Für Touristen an der Ost- und Westküsteteilt die Insel Rhodos (Griechenland). Die Karte des Ortes lässt Sie nicht verloren gehen und besuchen Sie alle würdigen Orte. An der Ostküste können Sie in Falirakione übernachten - ein moderner Jugendort, wo es eine große Anzahl an Diskotheken, Bars, Wasserparks und Vergnügungsparks gibt. Hier ist einer der besten Strände der Insel, es gibt einen Platz für Nudisten. Wenn Sie Cape Cambique besuchen, werden Sie von jedem Reisenden exzellente Panoramen entdecken, die von der Spitze der felsigen Küste aus zu sehen sind. Hier in den Bergen ist das Kloster Tsamya, in dem Frauen kommen, die ein Baby haben wollen.

Insel Rhodos Griechenland Karte
Viele sind nicht nur natürlich, sondern auch architektonischberühmte Sehenswürdigkeiten Griechenland. Rhodos ist stolz auf seine alte Hauptstadt - die Stadt Lindos, die eine echte Dekoration der Ostküste ist. Es befindet sich auf einer kargen Halbinsel, verfügt jedoch über eine Vielzahl von architektonischen und historischen Denkmälern. Die Westküste der Insel ist mit Wald bedeckt, es ist feuchter, also gibt es fruchtbares Land, aber die Strände sind nicht so sehr.

Es sollte bemerkt werden, dass nicht nurFür Strand, aber auch für Outdoor-Aktivitäten ist Griechenland geeignet. Die Insel Rhodos, besonders ihr westliches Territorium, ist zum Windsurfen geeignet, denn hier gibt es alles: felsige Küsten, konstante Winde. Die Liebhaber der Antike werden daran interessiert sein, die Ausgrabungen Kameirosa, Ritterburg auf der Insel Castro Kritinias und älteste Gebäude im Dorf Monolithos zu besuchen. Ein großes Interesse an Touristen ist das Dorf Sipra - das Zentrum der lokalen Honig-und Weinbau.

Sehenswürdigkeiten von Rhodos Griechenland
Es ist am besten, ein Auto zu mietengemächlich um alle Sehenswürdigkeiten der Insel Rhodos zu sehen. Griechenland hat seit mehr als einem Jahrtausend existiert, in denen es ihr gelungen ist, ein reiches kulturelles, historisches und archäologisches Erbe zu sammeln, so dass es hier etwas zu sehen gibt. Es gibt zahlreiche Nachtclubs, Restaurants, Kinos, Theater, Wasserparks und Casinos in Rhodos. Gelangweilt auf der Insel wird es niemanden geben.

</ p>