Wahrscheinlich gibt es keinen solchen Einwohner Moskaus, der das nicht würdewusste was "Gorbushka" war. U-Bahn-Station „Bagrationovskaya“, in unmittelbarer Nähe des Einkaufszentrums, jetzt auf der Karte sucht sie oft auf die „Kruste“ zu erhalten ist (das Einkaufszentrum im letzten Monat um etwa 300.000 Menschen besucht). Was ist so interessant an diesem Ort?

U-Bahnstation Gorbuschka

Ein bisschen Geschichte: Was war vorher "Gorbushka"

Die U-Bahnstation "Bagrationovskaya", neben derist dieses Einkaufszentrum, war vorher nicht allzu sehr gefragt. Aber heute ist es unmöglich zu sagen! Immerhin gehen jeden Tag Zehntausende Menschen durch diese Plattformen. Laut Studien, die vor etwa 10 Jahren durchgeführt wurden, beträgt die durchschnittliche Anzahl der Passagiere, die durch Bagrationovskaya fahren, etwa 37.000 pro Tag. Ein bedeutender Teil dieser Leute wird an die "Gorbushka" geschickt, um notwendige und nützliche Dinge zu bekommen.

Was ist die Metrostation?

Und war es immer ein gut organisiertes Einkaufen?zentrieren? Natürlich nicht. Das Geburtsjahr der "Marke" kann 1987 genannt werden. Damals wurde in Moskau der Satz "Ich brauche einen" Gorbuschka! " Welche U-Bahn-Station ist ihr am nächsten? "Hier kamen diejenigen, die Waren kaufen, verkaufen oder tauschen wollten, die nicht in den Geschäften waren. Bücher, Schallplatten, Zeitschriften, Plakate - all das kann hier gefunden werden. Und für relativ wenig Geld!

Was war hier interessant?

Und Sie konnten solche Gespräche hören: "Treffpunkt" Gorbuschka ", die U-Bahn-Station ist in der Nähe, aber heute am Grebenschikow-Platz!" Tatsächlich waren damals alle bekannten Rocker informell und sprachen mit den Fans auf dem Platz im Kulturpalast. Gorbunow.

Ein paar Jahre später hat es bereits funktioniertEin Markt, wo Sie alles finden können, was Ihr Herz begehrt. Kassetten, Patronen, Bücher und Zeitschriften aus dem Westen. So war es bis Anfang 2000 schillernd. Während dieser Zeit wurde alles bekannte "Gorbushka" liquidiert. Aber ein relativ komfortables Einkaufszentrum erschien.

Und jetzt was?

Heute besuchen Moskowiter und Gäste der Hauptstadt"Gorbushka", dessen Fläche etwa 12 000 Quadratmeter beträgt. Es gibt einen bequemen Parkplatz, ein Café und natürlich Geschäfte mit Ausrüstung und Zubehör, Peripheriegeräten. Nur Verkäufer in der Anlage - mehr als 1200.

die Bagrationowskaja U-Bahn

Daher ist die Frage, welche U-Bahnstation dem Einkaufszentrum "Gorbuschka" am nächsten ist, immer noch relevant! Und nicht umsonst!

Gut, und die Frage zu den Karten von Google und Yandex mit den Phrasen "Gorbushka" / Metro Bagrationovskaya "- einer der am häufigsten gestellten. Also, in Moskau zu sein, ist wahrscheinlich einen Besuch in diesem legendären Ort wert!

Darüber hinaus ist nichts schwierig zu erarbeitenEs gibt keine Route. Jeder Passant am Ausgang der U-Bahn sagen Ihnen, wo als nächstes gehen. By the way, in diesem Einkaufszentrum können Sie die ganze Familie besuchen. Schließlich werden die Menschen eine Menge von „Widgets“ finden für Autos, werden Frauen in der Lage, die neuesten Modelle von Haushaltsgeräten und Geräten für die Führung der Schönheit zu erkunden, und die Kinder betrachten Spielzeug in ihren jeweiligen Abteilungen. Darüber hinaus vertreibt es Möbel, Kinderwagen, Autositze, Grill, Grill. So ist ein faszinierender und praktischer Service garantiert!

Erfolgreiche Einkäufe und angenehme Ruhe!

</ p>