Autistisches Denken ist ein komplexes Mentaleine Störung, die durch den höchsten Grad an Selbstisolierung gekennzeichnet ist. Zu seinen Hauptmerkmalen gehören der Rückzug von den Kontakten mit der Realität und die Armut des emotionalen Spektrums. Menschen, die an dieser Krankheit leiden, sind durch falsche Reaktionen und mangelnde Interaktion mit der Gesellschaft gekennzeichnet.

Probleme mit der Kommunikation

Was ist autistisches Denken? Es ist nicht schwer, es zu erkennen. Es hat eine Reihe von charakteristischen Symptomen, unter denen Experten Folgendes identifizieren.

Die Rede der Patienten ist schlecht entwickelt. Sie haben Schwierigkeiten mit dem Verständnis und der Reproduktion von Wörtern. Oft wiederholen solche Leute die Töne und Sätze, die von anderen oder im Fernsehen gehört werden. Sie verstehen das Wesen komplexer syntaktischer Konstruktionen nicht.

autistisches Denken

Es ist viel einfacher für sie, auf einsilbige zu reagierenVorschläge ("essen", "gehen", "aufstehen" usw.). Abstraktes Denken von Autisten wird ebenfalls verhindert. Meistens manifestiert sich dies in der Tatsache, dass Patienten solche Sprachteile nicht verstehen, wie zum Beispiel Pronomen (Ihre, es, unsere, usw.). Meistens beschweren sich die Eltern bei der Erstuntersuchung, dass ihr Kind nicht vollständig kommunizieren kann. Dieses Problem beginnt sich im zweiten Jahr des Lebens des Babys zu manifestieren.

Berührungslos

Ein Mann, dessen Bewusstsein das Denken absorbiert hatAutist, verhält sich, als ob seine Wahrnehmung der Welt um ihn herum gestört ist. Von der Seite scheint er taub und blind zu sein. Es ist schwierig für die Umwelt, die Aufmerksamkeit des Patienten zu erregen. Er sieht dem Gesprächspartner nicht in die Augen und dreht sich nicht einmal um, wenn er heißt. Eine genaue Untersuchung zeigt keine Probleme auf physiologischer Ebene.

Autisten schaffen keine engen Beziehungen, nicht einmal mitFamilienmitglieder. Diese Abweichung kann bereits in den ersten Lebensmonaten bemerkt werden. Zu dieser Zeit drückt das Kind nicht gegen seine Mutter, wenn sie ihn in ihren Armen hält. Er kann sogar körperlichem Kontakt widerstehen - strapaziert seinen Rücken und versucht, aus seinen Armen zu schlüpfen.

autistisches Denken

Diese Kinder mögen keine Spielsachen, wie gewöhnliche Kinder. Sie unterhalten sich mit ihren Methoden: Drehen Sie die Räder der Maschinen, drehen Sie das Seil, stoßen Sie in den Mund der Puppen. Diese Abweichungen können im zweiten Lebensjahr gesehen werden.

Spiele mit anderen sind stark eingeschränkt oder generellsind abwesend. Ein Kind ist möglicherweise nicht an einem solchen Spaß interessiert oder hat einfach nicht die notwendigen Fähigkeiten. Normalerweise achtet er nicht auf andere. Die einzige Ausnahme sind primitive Spiele wie "Give-Take".

Autistisches Denken macht es unmöglichSelbstbedienung. Patienten sind schwierig zu kleiden, gehen auf die Toilette. Sie reagieren tapfer auf die Gefahr. In diesem Zusammenhang müssen diese Babys ständig beaufsichtigt werden. Die Eltern sind verpflichtet, sie vor schweren Verletzungen zu schützen, die selbst während eines gewöhnlichen Spaziergangs auf der Straße entstehen können.

Angriffe der Wut

Für Menschen mit Autismus,aggressives Verhalten und unvorhersehbare Wutausbrüche. Oft können sie diese Grausamkeit auf sich selbst richten. Patienten beißen sich in die Hände, schlagen mit dem Kopf gegen Wand, Boden oder Möbel, schlagen mit den Fäusten auf das Gesicht. Manchmal ist unangemessenes Verhalten auf andere gerichtet. Die meisten Eltern beschweren sich über die Unhöflichkeit solcher Kinder, emotionale Explosionen, eine scharfe Reaktion auf Verweigerungen und Verbote.

Geisteskrankheiten autistisch

Patienten mit Autismus können einzigartig durchführenrituelle Handlungen. Zum Beispiel schwingen sie von einer Seite zur anderen, klatschen in die Hände, verdrehen Gegenstände in ihren Händen, schauen ständig auf ein helles Licht oder Fächerschaufeln, stapeln verschiedene Dinge in einer Reihe, hocken oder drehen sich für eine lange Zeit.

Ausnahmen zu den Regeln

Bei vielen Patienten stimmt das autistische Denken nichtkomplett, weil es ein Konzept von sogenannten Schrapnellfähigkeiten gibt. Dies ist eine Art von "Inseln" von angemessenem Verhalten, die in ihren Köpfen bewahrt werden. Dieses Phänomen manifestiert sich in verschiedenen Situationen.

Solche Leute können sich ohne Verzögerung und entwickelnschon im Alter von 15 Monaten laufen lernen. Es ist nicht ungewöhnlich für Kinder, eine hohe motorische Entwicklung zu haben, ohne Probleme zu gehen und nicht das Gleichgewicht zu verlieren.

Erinnerung, Leidenschaften, Ängste

Wenn ein Arzt Autismus diagnostiziert, sucht erZeichen der normalen Erinnerung. So kann ein Kind Töne für andere wiederholen oder simulieren, was sie im Fernsehen hören. Er kann sich auch an Details erinnern, was er sieht.

autistisches und realistisches Denken

Er entwickelt einige Interessen: Spiele mit verschiedenen Gegenständen, Uhrwerkspielzeug oder Haushaltsutensilien. Jemand interessiert sich für Musik und Tanz. Einige können Puzzles hinzufügen, wie Zahlen und Buchstaben und so weiter.

Autisten haben kleine, aber spezifische Ängste, die weniger Zeit haben als bei gesunden Menschen. So kann der Patient durch das laute Geräusch des Staubsaugers oder der Autohupe erschreckt werden.

Tipps für die Lieben

Autistisches Denken ist ernsteine medizinische Diagnose, die nur ein Psychoneurologe liefern kann. Damit die Behandlung nach dem richtigen Schema durchgeführt werden kann, muss sich eine Person einer vollständigen Untersuchung unterziehen. Danach entwickeln Ärzte gemeinsam mit Psychologen einen individuellen Plan zur Bekämpfung der Krankheit. Der Schlüssel zum Erfolg bei der Konfrontation mit dem Problem besteht darin, geduldig und freundlich zu sein und an den Erfolg der Behandlung zu glauben.

Von Eltern ist es erforderlich, für das Kind zu schaffenmaximaler emotionaler Komfort. Sie müssen ihrem Kind ein Gefühl der Sicherheit vermitteln. Die nächste Stufe der Arbeit besteht darin, dem Kind neue Verhaltensweisen und lebenswichtige Fähigkeiten zur Anpassung an die Umwelt beizubringen.

Was ist autistisches Denken?

Close sollte verstehen, dass er extrem istes ist schwierig, mit der Außenwelt zu interagieren. Autistisches und realistisches Denken sind zwei polare Konzepte. Der Eingeborene sollte ständig den Patienten beobachten, ihm alles erklären, was er tut oder sagt. Dank dessen werden sie dem Autisten helfen, seine Ansichten über die Realität zu erweitern und ihn ermutigen, Gefühle in Worten auszudrücken.

Ein besonderer Ansatz

Selbst Patienten, die nicht sprechen können, miterfülle freudig verschiedene Aufgaben nonverbaler Art. Sie müssen das Spiel von Lotto unterrichten, Puzzles lösen, Rätsel lösen. Es ist sehr wichtig, die Fähigkeit einer Person zu entwickeln, mit anderen zu kommunizieren und etwas mit ihnen zu tun.

Wenn ein Autist auf irgendeine Art von Aufmerksamkeit achtetein Objekt, du musst seinen Namen sagen, lass uns die Hände halten. Auf diese Weise kann eine große Anzahl von Analysatoren verwendet werden - Berühren, Sehen, Hören gleichzeitig und Angriff auf autistisches Denken. die menschliche Psychologie argumentiert, dass Patienten viel Zeit brauchen, um die Namen der Dinge zu wiederholen, ihren Zweck zu erklären, solange sie machen sie nicht Teil ihrer Wahrnehmung der Welt.

Igoterapia

Wenn das Kind vollständig von irgendeiner Art absorbiert wirddurch Beschäftigung können Sie seine Handlung mit Ihrer Erklärung sorgfältig ergänzen. Es ist sehr wichtig, dass er gleichzeitig das betreffende Thema berührt (zum Beispiel einen Spiegel). Dies wird dem nicht sprechenden Baby helfen, die innere Barriere der Stille zu überwinden und ein neues Wort zu lernen.

Wenn ein kleiner Patient mit einem Kopf nach innen gehtManipulation mit Objekten, ist es notwendig, Bedeutung in diese Aktion zu bringen. Zum Beispiel kann das Zusammenstellen von Würfeln als Zugbau bezeichnet werden. Dies geschieht, um psychische Störungen, autistisches Verhalten des Babys zu reduzieren.

autistisch denkende menschliche Psychologie

In der Spieltherapie musst du das anwendendie bestimmte einfache Regeln haben. Es ist nicht notwendig, auf die Handlung-Rolle-Unterhaltung anzusprechen, die Unterhaltungen erfordern. Jeder Spaß sollte sich immer wieder wiederholen und jeden Schritt darin erklären. Somit kann erreicht werden, dass dieses Spiel eines der Rituale wird, die Autisten verehren.

Probleme, die autistisch sindDenken, es ist notwendig, ohne Eile zu lösen. Bevor Sie bestimmte Ziele setzen müssen: Ängste loswerden, Aggression kontrollieren, lernen, mit anderen zu interagieren.

Es ist sehr wichtig, dass die Kinder Cartoons sehen, deren Charaktere einen lebhaften, ausdrucksstarken Gesichtsausdruck haben. Sie finden es schwierig, Mimik zu identifizieren, und diese Methode wird helfen, mit diesem Problem fertig zu werden.

Der beste Cartoon über den MotorTome, „Shrek“ und so weiter. N. einen besonderen Charakter, was Stimmung zu erraten Ermutigen Sie Ihr Kind, das Standbild zu machen. Lass ihn versuchen, dieses Gefühl selbst zu porträtieren.

Wenn das Kind in sich geht, lenke ihn ab, spiele einen Gesichtsausdruck. Ihr Gesicht sollte sehr ausdrucksvoll sein, um es ihm leichter zu raten, was Sie zeigen.

Aufführungen

Autistisches Denken bei Erwachsenen kann mit behandelt werdendurch ihre Teilnahme an Theateraufführungen. Zunächst wehren sie sich energisch gegen Versuche, sie ins Spiel zu bringen. Aber mit der Manifestation von Beharrlichkeit und dem Einsatz von Ermutigung wird der Patient nicht nur das wagen, sondern auch viel Freude daran haben, was passiert.

Autistisches Denken bei Erwachsenen

Es ist auch nützlich, verschiedene Geschichten mit zu erzählenpositive und negative Helden. So lernt der Patient unbewusst zu verstehen, was gut und was schlecht ist. Sie können solche Geschichten unter Beteiligung von Menschen spielen oder Puppen benutzen. Es sollte erklärt werden, dass jeder in dieser Sicht eine Rolle spielt. Diese Aufführungen müssen wiederholt und jedes Mal etwas Neues hinzugefügt werden.

</ p>