England ist ein Land mit einer reichen Geschichte und interessanten Traditionen. In diesem Artikel werden wir den inhärenten Transport von Nebel Albion, nämlich Englisch Fahrräder diskutieren.

Warum Fahrrad?

Es war lange kein Geheimnis, dass ein Fahrrad am meisten istökonomisches, umweltfreundliches und sicheres Transportmittel. Menschen, die zur Arbeit gehen oder einfach nur in die Stadt kommen, haben keine Probleme mit Staus oder Parkplätzen.

Klassisches englisches Fahrrad

Einführung von London ohne Radfahrer überhauptist unmöglich. Die Stadtverwaltung unterstützt Anwohner, die diese Art von Transport bevorzugen und schafft alle Bedingungen für ihren bequemen Transport. Der ehemalige Bürgermeister der Stadt, Boris Johnson, hat den Menschen wiederholt gezeigt, wie er selbst mit dem Fahrrad zu seinem Arbeitsplatz fährt.

Wenn Sie diese Wahl aus der Wirtschaft betrachtenHand, dann können wir sicher sagen, dass die Kosten für die Wartung im Allgemeinen minimal ist, und Geld zu sparen, basierend auf Benzinpreisen oder Reisen in öffentlichen Verkehrsmitteln, wird schnell für den Preis von britischen Fahrrädern zahlen. Aber vergessen Sie nicht die Sicherheit Ihres Zweiradtransporters. Es ist in England am häufigsten Fahrräder zu verlieren, so dass der Kauf eines Fahrradschlosses nicht überflüssig sein wird.

Nach den Statistiken des britischen Gesundheitsdienstes,eine Person, die Fahrrad fährt, hat nur einen Krankenurlaub pro Jahr, und Menschen, die in Bussen oder Autos aufbrechen, werden häufiger krank. Dies ist ein weiteres großes Plus dieser Wahl. In seltenen Fällen werden Fahrräder vom Rettungswagen und der Londoner Polizei benutzt.

Englische Klassiker

Die Nachfrage nach einem klassischen englischen Fahrrad wächstjedes Jahr. Diese Wahl ist darauf zurückzuführen, dass dieser Fahrradtyp sowohl für schnell fahrende Fans als auch für Menschen geeignet ist, die Wert auf Komfort legen. Die Preise für Klassiker sind nicht sehr hoch, daher wählen die meisten Radfahrer (und in England etwa 40%) diese besondere Art des Zweiradtransports.

Englische Fahrräder

Die Vorteile sind, dass solche EnglischFahrräder sind sehr praktisch, und eine große Auswahl ermöglicht es Ihnen, etwas Besonderes zu nehmen, basierend auf den Eigenschaften Ihres Körpers. Bei einigen Modellen gibt es eine Funktion Verschiebung, die es einfach zu fahren, und zwar unabhängig von Gelände macht, wäre es Klettern, Abseilen oder Ebene.

Ein ausreichend langer Kofferraum, der sich dahinter befindet, ermöglicht es Ihnen, leicht in den Urlaub zu fahren und die nötigsten Dinge mitzunehmen.

Faltbares englisches Fahrrad Brompton

Die Dimensionen der klassischen Fahrräder sind ziemlich beeindruckend, das Management einer der Anlagen in West-London hat beschlossen, dieses Problem zu lösen. Die Fabrik begann, englische Klappfahrräder zu produzieren.

Nehmen wir an, Sie haben sich für eine Reise entschieden, abergleichzeitig ist es nur teilweise möglich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin zu gelangen. Um sich nicht zu erschöpfen, wenn man auf unbekanntem Terrain geht, reicht es aus, ein Fahrrad zu bauen, das 30-60 Sekunden dauert und mit Komfort weiter geht.

Englische Klappfahrräder

Englische Fahrräder dieser Klasse wiegen ab 9.5 bis 12 Kilogramm und passen problemlos in einen normalen Koffer. Mit einem solchen Fahrrad können Sie sicher in der U-Bahn oder im Bus weiterfahren, wenn Sie sich schlecht oder einfach nur müde fühlen. Nur ein Traum der meisten Radfahrer.

</ p>