Victor Pasulko ist ein großes Fußballtalent. Er verbrachte viele Spiele auf höchstem Niveau. Dieser Fußballer hat in seiner Karriere viele Siege bei den verschiedensten Fußballmeisterschaften errungen.

Frühe Karriere

Victor Pasulko wurde am 1. Januar 1961 in derSiedlung von Ilnitsa, Transkarpatien Region der UdSSR. Sein sportlicher Weg begann im Dorf Irshava. Der erste Trainer dieses illustren Fußballspielers ist Istvan Lordyevich Shandor. Dieser Trainer lehrte Victor die Grundlagen des Fußballs seit vielen Jahren. Aufgewachsen hat dieser Fußballspieler seine Leistung für die Mannschaften begonnen, die an den niedrigeren ukrainischen Ligen, insbesondere für den FC Goverla teilgenommen haben. Dann zog er nach Lviv SKA. Und dann kehrte er wieder zum FC Goverla zurück. Victor Pasulko zeigte sich gut und wartete auf eine Einladung von den Mannschaften, die in den großen Ligen spielten.

Victor Pasulko

Auftritte in Odessa

Als Folge dieses talentierten Mittelfeldspielers 1982er hat Odessa "Chernomorets" bemerkt. Scout Valery Perkoyan kam, um den Spieler Maximova zu beurteilen, aber an diesem Tag auf dem Feld schien Pasulko. Neben dem großartigen Spiel erzielte dieser Fußballspieler mit einem Freistoß ein schönes Tor. Natürlich konnte der Züchter nach einem solchen Spiel nicht anders, als den Spieler in das Team einzuladen. Valery Perkoyan traf sich mit einem Spieler in Irshava und machte ein Angebot, nach Odessa zu ziehen. Victor Pasulko stimmte nach einigem Zögern zu und zog in einen neuen Club für sich. Überraschend viele, zeigte er sich in den Trainingslagern gut und Trainer Prokopenko beschloss, ihn im Team zu lassen.

Sein erstes Spiel in der Major League dieser SowjetMittelfeldspieler in Moskau statt. Dort wartete das Kommando von Odessa auf den bedrohlichen "Spartacus". Pasulko zeigte sich gut. Aus diesem Grund gelang es ihm, in der Hauptmannschaft Fuß zu fassen. Im Klub von Odessa ist Viktor Pasulko auf dem Feld seit 5 Jahreszeiten gegangen. In ihm debütierte dieser Fußballspieler im europäischen Wettbewerb.

FC Goverla

Zu Moskaus "Spartak" gehen

1986 begann das Team zu spielenKonfliktsituationen, in die Viktor Pasulko verwickelt war. Der Fußballspieler entschied sich zu gehen, nachdem ein maßgeschneiderter Artikel in der Zeitung Sobesednik erschienen war. Sehr bald wurde er von Moskaus Spartak eingeladen. Pasulko wollte seine Karriere in Kiew "Dynamo" fortsetzen. Aber wegen der Tragödie von Tschernobyl musste er seine Pläne ändern und ein Angebot von Spartak annehmen.

Im neuen Club musste Pasulko den Stil ändernSpiele. Anstatt die Rolle zu spielen, übernahm er die Funktion des "unerfahrenen" Fußballspielers. Im "Spartacus" gewann dieser illustre Fußballspieler zweimal die UdSSR-Meisterschaft. Zusammen mit der Nationalmannschaft ging Pasulko 8 Mal ins Feld und erzielte 1 Tor.

Victor Pasulko Fußballspieler

Auftritte in deutschen Ligen

Im Jahr 1990 zog Pasulko Viktor Wassiljewitsch umnach Deutschland. Zunächst trainierte er beim Fußballverein Karlsruhe. Aber die Mannschaft brauchte einen Stürmer, und Pasulko verbrachte seine gesamte Karriere in der Rolle des Mittelfeldspielers. In dieser Hinsicht ist er nicht in den Club gegangen. Lange musste er sich nicht ausruhen, denn für kurze Zeit bot ihm das Team "Fortuna" aus der Stadt Köln einen Vertrag über 3,5 Jahre an. Anfang 1993 setzte er seine Karriere für den Verein "Eintracht" aus der Stadt Braunschweig fort. Die ganze Mannschaft hatte kein Spiel und der Verein flog in die regionale Liga. Für diesen Verein spielte Pasulko noch zwei weitere Jahre, schaffte es aber nicht mit der Mannschaft in die 2. Bundesliga zurückzukehren.

Pasulko Victor Wassiljewitsch

Coaching-Aktivitäten

Der Zeitraum von 1996 bis 2000 verbrachte der Sportler inAmateur-Teams in der Rolle des Trainers Trainer. Nach der Trainerschule in Köln begannen Vereine aus der 4. Division der Deutschen Meisterschaft zu trainieren. Im Jahr 2002 führte Pasulko die Nationalmannschaft von Moldawien. Seine Karriere als Nationaltrainer dauerte 3 Jahre. Es gelang ihm nicht, mit diesem Team hohe Ergebnisse zu erzielen. Er wurde von einer deutschen Firma bezahlt, die Projekte in Moldawien durchgeführt hat. Bei finanzieller Unterstützung konnte sie auf die Unterstützung der Behörden zählen. Aber nachdem sie ihre Projekte nicht realisiert hatte, hörte sie auf, das Team zu finanzieren, und der illustre Trainer musste sich einen neuen Job suchen.

Dann leitete Pasulko den Fußballklub KhazarLankaran „aus Aserbaidschan. Aber nach kurzer Zeit zum Rücktritt entschieden. Dann Pasulko nach Deutschland zurückgekehrt und die Verein 5 Deutsche Liga geführt“ Junkersdorf „Im Juli wurde er der Trainer des usbekischen Clubs“ ‚führte 2 Jahre später den Verein‘ Shurtan Atyrau " später. ein Jahr, er begann Pasulko „Ordabasy“ Fußball-Club zu trainieren. in seiner ersten Saison gelang es ihm, zusammen mit dem Team den Cup von Kasachstan zu gewinnen und nahm den sechsten Platz in der lokalen regulären Saison.

Vor Beginn der neuen Trainerarbeit war das Teampsychisch unterdrückt. Sie verlor vier Spiele in Folge. Victor Pasulko schaffte es, die Spieler zu motivieren, und die Mannschaft hielt 7 Spiele ohne eine einzige Niederlage. In diesem Club blieb er für vier Jahre.

Pasulka liebt den Fußball so sehr, dass er auch danach noch Fußball spieltEr beendete die Karriere eines Spielers und wurde professioneller Trainer. Coaching-Karriere ist nicht immer erfolgreich. Aber er versucht zu wachsen und neue Siege zu erreichen.

</ p>