Der Spieler des Londoner "Arsenal" und der Wales NationalmannschaftÜberlegen Sie talentierte vielversprechende Mittelfeldspieler des Landes. Aaron Ramsey, wie die meisten professionellen Fußballspieler, begann seine Karriere sehr früh, aber häufige Verletzungen hindern ihn daran, sich vollständig in das Spiel zu vertiefen.

Aaron Ramsey

Kurze Biografie

Aaron James Ramsey wurde im Dezember geboren1990. Es ist in Wales passiert. Im Alter von 8 Jahren wurde der Typ Mitglied des Fußballsystems von Cardiff City. Im Jahr 2006 gab Aaron Ramsey, dessen Foto Sie unten sehen können, sein Debüt im Spiel für das Hauptteam.

Der Typ spielte sehr talentiert, so dass viele Fußballclubs auf ihn aufmerksam machten. Unter ihnen sind Everton, Manchester United und Arsenal.

Aaron Ramsey Foto

Am 10. Juni 2008 wurde ein Vertrag unterschrieben und der Spieler verließ den Verein.

Interessante Fakten aus dem Leben von Ramsey

Ein talentierter Typ zeichnete sich nicht nur durch das Spielen auf dem Feld aus, sondern auch durch viele lustige Geschichten.

  1. Sehr oft heißt der Spieler Rambo. Dieser Spitzname wurde ihm aus einem bestimmten Grund gegeben. In der Jugend während eines der Spiele wurde er auf dem Feld ersetzt. Der Junge war sehr wütend und sein Ausdruck sprach alle für ihn.
  2. Aaron Ramsey ist der jüngste Kapitän in der Geschichte der Wales Nationalmannschaft. Sein Debüt fand im Alter von 18 Jahren statt.
  3. Der Spieler wurde zweimal in Wales als bester Spieler des Jahres anerkannt.
  4. Mittelfeldspieler des Londoner "Arsenal" war das jüngste Mitglied des walisischen Vereins.
  5. Ein offenes gebrochenes Bein hat den Fußballspieler nicht kaputt gemacht, und jetzt ist er im Einzelkampf ein Anführer seiner Mannschaft geworden.
  6. Aaron Ramsey hat Freunde sowohl im Londoner Arsenal als auch in Wales. Er kommuniziert oft mit Chris Gunther und Kieran Gibbs.
  7. Es wird bemerkt, dass Aaron Ramsey sehr oft punktetZiele vor dem Tod berühmter Persönlichkeiten. Ein solcher Zufall wurde von Journalisten bemerkt, als nach dem Kopf des Fußballspielers Whitney Houston, Boris Beresowski, Osama Bin Laden, Steve Jobs und Muammar Gaddafi starben. Aber diese Vorfälle sollten nicht als Fluch verstanden werden, die letzte Saison hat gezeigt, dass dies nur Zufall ist.
</ p>