Was denkst du ist der nützlichste Sport?für eine Person? Der erste Platz ist verdientermaßen schwimmen. Wenn jedoch kein Meer oder Pool in der Nähe ist, empfehlen wir in diesem Fall ein Fahrrad zu fahren, das an zweiter Stelle liegt und für jedes Alter und Geschlecht geeignet ist. Dieser Sport entwickelt Atmung, trainiert Gelenke und Beinmuskeln. Zusätzlich erhöht sich während des Radfahrens die Immunität, das Übergewicht wird verbrannt und die Sehkraft verbessert sich. Dies gilt jedoch nur, wenn ein zweirädriges Pferd korrekt ausgewählt wird. Viele Newcomer fragen sich oft: "Wie wählt man die Größe des Fahrradrahmens?". Und sie machen es richtig, weil das den Komfort und den Nutzen des Fahrens stark beeinflusst.

Rahmengröße Höhe

Was passiert und was bedeutet die Größe des Fahrradrahmens?

Heute kaufen Sie ein Lieblingsmodell von zweirädrigenDas Pferd ist leicht. Das Wichtigste ist, die richtige Größe zu wählen. Ein Fehler oder Missachtung für diesen Moment kann zu einem Unbehagen beim Fahren, Problemen mit dem Rücken und den Knien führen. Die Größe des Fahrradrahmens nach althergebrachter Tradition wird durch die Länge des Sitzrohrs bestimmt. Normalerweise werden die Abmessungen von Hybrid-, Straßen- und City-Bikes in Zentimetern angezeigt, und für Mountain-Typen werden Inches verwendet. Dafür gibt es eine Erklärung. Tatsache ist, dass in den USA ein Mountainbike erfunden wurde und die Popularität eines Straßenrades in Europa an Fahrt gewann.

Wie wählt man die optimale Größe eines Fahrradrahmens?

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten. Im ersten Fall können Sie die folgende Zuordnungstabelle verwenden, um die Größe anzunähern.

Wie wählt man die Größe eines Fahrradrahmens?

Tabelle 1.1. Rahmengröße - Biker Höhe

Rahmengröße

Höhe, cm

Notation

Die Zoll

konventionelle Einheiten

Zentimeter

13 "

XS - Xsmall

33.0

von 130 bis 145

Minimal

14 "

XS - Xsmall

35.6

135 bis 155

Minimal

15 "

S - Klein

38.1

von 145 bis 160

Klein

16 "

S - Klein

40.6

von 150 bis 165

Klein

17 "

M - Mittel

43.2

von 156 bis 170

Mittel

18 "

M - Mittel

45.7

von 165 bis 178

Mittel

19 "

L - Groß

48.3

von 170 bis 180

Groß

20 "

L - Groß

50.8

von 178 bis 185

Groß

21 "

XL - XLarge

53.3

von 180 bis 190

Sehr gross

22 "

XL - XLarge

55.9

von 185 bis 195

Sehr gross

23 "

XXL - Xlarge

58.4

von 190 bis 200

Das Maximum

24 "

XXL - Xlarge

61.0

195 bis 210

Das Maximum

Sie müssen sich jedoch nicht auf eine Tabelle verlassen. Die Tatsache, dass verschiedene Hersteller den Rahmen auf unterschiedliche Art und Weise messen können und daher die gleiche Größe des Fahrrades haben, können sie unterscheiden. Besser, bevor Sie ein Fahrrad kaufen, "versuchen Sie es". Das Wesen der zweiten Methode ist, dass eine Person ein Fahrrad zwischen die Beine stellen und mit beiden Füßen auf dem Boden stehen sollte.

Rahmengröße des Fahrrades
Wenn der Abstand vom Oberrohr zum Perineum im Bereich von 5-10 cm liegt, dann ist dies Ihre Größe.
Wir empfehlen auch, auf die Länge zu achtenRahmen, weil es von der Art der Landung abhängt: je mehr es ist, desto sportlicher ist die Landung und umgekehrt. Dies beeinflusst, wie die Körperlast verteilt wird. Bei Sportfahrrädern, die für Marathondistanzen ausgelegt sind, ist der Rahmen länglich und niedrig, wodurch das Gewicht der Person hauptsächlich auf die Hände fällt, während die Sitzbucht fast vertikal ist und das Gewicht hauptsächlich auf die Wirbelsäule fällt. Im ersten Fall können Sie eine gute Geschwindigkeit, aber schnell müde Hände bekommen, und in der zweiten - für lange Strecken wird sich eindeutig unwohl fühlen, da ein solches zweirädriges Pferd ist nur gut für entspanntes Skaten. Daher ist es am besten, ein Fahrrad mit einem mittellangen Rahmen zu wählen, auf dem Sie mehrere Kilometer fahren können, ohne eine große Ermüdung zu empfinden.

</ p>