Die Frage, wie man einen weißen Amor fängt, ist von Interesseviele Fischer - solch eine Trophäe ist sehr begehrt. Dieser groß genug Fisch ist der Einwohner von Reservoirs des Südens der Russischen Föderation. Manche Individuen erreichen eine Masse von 30 kg und in der Länge werden sie bis 150 cm. "Wie fängt man einen weißen Amor?" - Eine interessante Frage auch, weil dieser Fisch hauptsächlich mit Pflanzennahrung gefüttert wird, obwohl er Tierfutter nicht verachtet. Besonders wenn das übliche Essen nicht genug ist. In solchen Perioden kann der Amor sogar zu einem Raubtier werden, Krustentiere fressen und frittieren. Er ist jedoch sehr penibel und klammert sich nicht selten an den Haken.

Wie man einen weißen Amor fängt

Im Aussehen ähnelt der Fisch einem riesigengroßformatiger Döbel. Der weiße Amor lebt in der Regel in den gleichen Stauseen mit Karpfen und Karpfen. Je nach Jahreszeit werden verschiedene Düsen verwendet, um es zu fangen. Gehen auf der Jagd nach diesem Fisch sollte daran erinnert werden, dass der Graskarpfen noch das Unheil, und unvorsichtige Fischer der Lage ist, es zu verhungern, nicht nur den Köder, aber den Schnatz und alle angehen.

In den 60er Jahren wurde dieser Fisch in Massenproduktion produziertverschiedene Wasserkörper zur Bekämpfung der Wasservegetation, aber schließlich wurde es ihr üblicher Bewohner. Wie man einen weißen Amor fängt und was man als Düse wählt, hängt von den örtlichen Bedingungen der jeweiligen Wette oder des Teiches ab. Optimal zum Angeln ist heißes, wolkenloses Wetter. Nun geht Amor bei Einbruch der Dunkelheit. Die beste Zeit, um Amor zu fangen, ist der späte Frühling oder der frühe Herbst. Im Sommer ist der Fischfang weniger vielversprechend, da es für Fische eine Menge Nahrung gibt.

Wo man einen weißen Amor fängt

Wo man einen weißen Amor fängt

Dieser Fisch bevorzugt Teiche mit ÜberflussAlgen und aquatische Vegetation. Bevor Sie einen weißen Amor fangen, müssen Sie dem Stolz ernsthafte Aufmerksamkeit schenken. Dieser Fisch gewöhnt sich sehr schnell an bestimmte Pflanzenprodukte, wenn Sie ihn ständig an der gleichen Stelle verteilen. Vor allem der Amor liebt grüne Erbsen (Can Pareny), gekochten Mais, fein gehackte Gurken, junge Gurkenstiele. Einige dieser Inhaltsstoffe können später als Düse verwendet werden.

Ausrüstung

Bevor Sie wählen, was und wie man einen weißen Amor fängt,sollte darauf achten, dass er sehr vorsichtig und sogar ängstlich ist. In der Nähe der Orte, wo regelmäßig Fischer sitzen, wird es nicht erscheinen, und im Allgemeinen nähert es sich der Küste selten. Daher ist es besser, einen weißen Amor für den Weitwurf zu fangen, indem man den unteren Gang benutzt. Es ist sehr selten, einen Köder zu fangen. Unabhängig davon, welche Ausrüstung verwendet wird, sollte der Köder in der Wassersäule (etwa einen halben Meter vom Boden entfernt) sein. Dies wird durch die Verwendung von Schaumbällen unterstützt. Die Linie muss dünn sein, aber sehr stark, da der Cupid ungewöhnlich stark ist. Die Rute muss sehr stark gewählt sein. Für den Fang am Cupid ist es besser, die Ausrüstung bekannter Marken zu verwenden. Reibung auf den Spulen sollte gut etabliert sein. Köder am besten sind diese Fische zu fangen herankommen: Mais, gekocht Brei, Erbsen, woodworm, Balken Nachtkriecher.

Fisch weißer Amor, wie man fängt

Fisch weißer Amor: wie man fängt

Der Stich dieses Fisches ist scharf. Schneiden sollte entscheidend sein, aber relativ weich. Die Hauptsache ist, sofort zu versuchen, den Fisch zu unterwerfen. Es sollte jedoch klar sein, dass es nicht möglich sein wird, den weißen Amor schnell zu bewältigen. Vor allem, wenn das Individuum groß ist. Um sich vorzustellen, wie schwierig es ist, einen großen Fisch zu bekommen, müssen Sie verstehen, dass sogar Amor ein halbes Kilo des heftigsten Widerstandes wiegt. Wenn man sich darauf vorbereitet, diesen Fisch zu fangen, muss man sich auf einen langen, schwierigen, aber interessanten Kampf vorbereiten.

</ p>