Übungen, die notwendig sind, um zu erhöhenDehnungsstreifen, sehen so aus: Die Beine sollten in entgegengesetzte Richtungen platziert werden und auf der gleichen Linie liegen. Die Innenseiten der Oberschenkel sollten einen Winkel von 180 Grad bilden. Diese Position wird Schnur genannt. Es ist in der Regel in solchen Sportarten wie Gymnastik, Eiskunstlauf, Tanzen, Kampfsport, Schwimmen und Yoga notwendig. Darüber hinaus ist Garn der wichtigste Indikator für die Körperflexibilität. Es ist daher nicht verwunderlich, dass in den letzten Jahren die Frage, wie man 10 Tage oder noch schneller auf einer Schnur sitzt, sehr beliebt geworden ist.

Es kann von jedem gemacht werden

wie man 10 Tage auf einer Schnur sitzt

Es ist für niemanden ein Geheimnisso eine Übung der Stärke, als ein junger Mann, und jemand, der bereits die Grenze überschritten hat, genannt "Durchschnittsalter". Viel, wenn nicht alles wird vor allem von Begehren und kompetenter Vorbereitung abhängen.

Wie sitzt man an einer Schnur? In 10 Tagen werden Sie dies oder für eine längere Zeit tun, hängt von Ihnen ab. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, was diese Übung ist und wie man sich auf ihre Erfüllung vorbereitet.

Die Gründe, warum viele diese Übung durchführen wollen

an der Schnur für 10 Tage

Was ist der Ursprung der Frage nach dem Wie?10 Tage lang in jedem Alter auf dem Bindfaden sitzen? Vieles wird durch den Faktor beeinflusst, dass diese Übung dem ganzen Körper einfach große Vorteile bringt. Zuallererst nimmt die Beweglichkeit des Beckens zu, nämlich die Sakralregion. Außerdem verbessert sich die Durchblutung, die Beweglichkeit des Beckens erhöht sich und die Arbeit der Bauchorgane verbessert sich. Darüber hinaus wird die Schnur als ein hervorragendes Werkzeug zur Verhinderung zahlreicher Krankheiten angesehen, die in der genitourinären Sphäre auftreten. Eine solche Übung wirkt sich auch auf die Normalisierung des Darms aus.

Eine wichtige Rolle in der Frage, wie man auf dem sitzenSchnur für 10 Tage, warnt vor einer solchen Krankheit wie Krampfadern. Unter Berücksichtigung aller oben genannten positiven Punkte ist es sehr wichtig, das Thema Ausbildung kompetent anzugehen. Zuallererst werden wir diese Arten von Übungen betrachten, was eine Schnur darunter bedeutet.

Welche Arten von Übungen sind verfügbar?

wie man schnell lernt, an einer Schnur zu sitzen

Es gibt mehrere Arten solcher Dehnungen. Und Sie sollten sie kennen, wenn Sie vorhaben, 10 Tage lang an einer Schnur zu sitzen.

1. Die transversale. In dieser Situation sollten die Beine in den Seiten gepflanzt werden.

2. Longitudinal. Diese Dehnung impliziert, dass die Beine vorwärts und rückwärts abgelenkt werden sollten.

3. Das Durchhängen. In dieser Situation übersteigt der Winkel zwischen den Beinen 180 Grad.

4. Vertikal Es muss im Stehen ausgeführt werden, an einem Bein gelehnt.

5. Trainieren Sie an den Händen.

Wenn Sie sich fragen, welche Art zu wählen,um 10 Tage auf dem Bindfaden zu sitzen, ist es eine Überlegung wert, dass jeder von ihnen seine eigenen Eigenschaften hat. Das einfachste für einige Leute ist Längsdehnung, da es am natürlichsten ist. Bei einer Querschnur arbeiten die Muskeln in geringerem Maße. Allerdings ist eine Rückenverletzung damit viel einfacher zu bekommen.

Was könnte die Gefahr sein?

Viele für sich selbst treffen eine so gefährliche Entscheidung: "Alles, wir sitzen 10 Tage an einer Schnur!" Warum gefährlich? Denn eine solche Übung sollte von einem systematischen Training begleitet werden. Und je weniger von ihnen es gibt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen. Aber regt euch nicht auf, denn eine solche Dehnung liegt in der Macht eines jeden von uns. Immerhin gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Ihnen auch nach 30 Jahren helfen, auf der Schnur zu sitzen. Und über so ein Alter wie 15 Jahre, und muss nicht sagen. Alles ist so klar.

Was musst du wissen?

wie man schnell lernt, an einer Schnur zu sitzen


Wie lernt man schnell, an einer Schnur zu sitzen? Es lohnt sich zu verstehen, dass dies eine Art von Übungen ist, die man leicht geben kann, und andere haben nicht die Geduld, es zu meistern. Was ist der Grund dafür? In vieler Hinsicht ist die Tatsache, dass Dehnung eine schmerzhafte Technik ist. Deshalb musst du dich vorher darauf vorbereiten, um hart genug an dir selbst zu arbeiten, bevor du diese Fertigkeit beherrschst. Und schnell auf eine Schnur zu sitzen wird nur für den Fall erhalten, dass es eine bestimmte Fähigkeit gibt.

Es besteht kein Bedarf für einen Zeitrahmen

Viele würden gerne lernen, so viel wie möglich zu verbindenvorher. Solche Leute suchen immer nach einer Möglichkeit, die Übung in kurzer Zeit zu machen. Es lohnt sich jedoch zu verstehen, dass in diesem Fall kein Zeitrahmen benötigt wird. Wenn Sie eine ähnliche Fähigkeit erlernen möchten, dann lohnt es sich zunächst einmal zu fragen, wie man sich für Schnur dehnt. Setzen Sie sich ein Ziel und erreichen Sie es, unabhängig von der Zeit, die Sie verbringen. Im Folgenden finden Sie einige Empfehlungen, die Ihnen helfen werden, diese Übung zu meistern.

Trainiere nicht ohne Aufwärmen

Um diese Fähigkeit ohne Schmerz zu lernen,Es gibt eine spezielle Reihe von Übungen für Bindfäden. Sie werden helfen, den Körper vorzubereiten. Natürlich ist wie bei jedem anderen Sportereignis zuerst ein gutes Aufwärmen erforderlich. Muskeln müssen aufgewärmt und richtig vorbereitet werden. Dafür ist das Springseil perfekt. Springen Sie einfach für einige Zeit. Darüber hinaus können Sie auf dem Laufband laufen. Und es lohnt sich, darüber nachzudenken, einen kompetenten Lehrer zu finden, der Ihnen bei der Lösung eines schwierigen Problems hilft, z. Zu Hause kann diese Übung auch durchgeführt werden. Der Prozess ist jedoch komplizierter.

Was Sie beachten müssen, um erfolgreich zu sein

Um auf der Schnur sitzen zu können, müssen Sie sich mit den unten aufgeführten Empfehlungen vertraut machen.

1. Die Regelmäßigkeit des Trainingsprozesses sollte beachtet werden. Es muss mindestens dreimal pro Woche stattfinden. In seiner Dauer sind es normalerweise ungefähr dreißig Minuten. Wenn Sie so schnell wie möglich Ergebnisse erzielen möchten, müssen Sie Ihr Training bis zu fünf Mal pro Woche erhöhen. Es ist notwendig, ein wichtiges Merkmal zu berücksichtigen: Wenn die Muskeln nach dem Komplex der Übungen beginnen, sehr zu schmerzen, dann wird es einen Tag dauern, um den Organismus den Lasten anzupassen.

2. Wählen Sie die richtige Kleidung aus. Die optimalste Option ist die Hose aus elastischem Stoff. Der Körper in dieser Situation wird geschlossen, und somit wird das Risiko einer Unterkühlung der Muskeln reduziert.

3. Aufwärmen, müssen Sie diese Übung, wie die Rotation der Hüft- und Kniegelenke durchführen. Darüber hinaus können Sie auf einem Heimtrainer laufen oder trainieren. Eine Laufstrecke reicht aus.

Reihe von Übungen für Bindfäden


4. Es ist notwendig, zu Ihrem Trainingsprozess solche Kraftübungen wie das Longen mit Kurzhanteln und Kniebeugen mit geringem Gewicht hinzuzufügen. Auch gut geeignet sind die Fliegen in verschiedenen Richtungen mit der Gewichtung. Stretching wird effektiver, wenn Kraftübungen durchgeführt werden.

5. Wenn Sie den Trainingskomplex machen, sollten Sie versuchen, alle Muskeln so weit wie möglich zu entspannen. In dieser Situation, wenn Sie angespannt sind, wird die Wirksamkeit der Dehnung spürbar abnehmen. Es gibt auch spezifische Merkmale, die berücksichtigt werden müssen. Zum Beispiel müssen die Zugkräfte maximal 15 Sekunden andauern. Um dies zu tun, ist dies beim Ausatmen erforderlich. Beim Einatmen muss man in die Ausgangsposition zurückkehren. Wenn ein Gefühl von Schmerz besteht, sollte die Spannung leicht abgeschwächt werden.

6. Es ist notwendig zu bestimmen, welche Muskeln nicht ausreichend gedehnt sind - die hintere Oberfläche des Oberschenkels oder die innere. Sie müssen so viel wie möglich arbeiten.

7. In Ihrem Übungskomplex müssen Sie folgende Aufgabe hinzufügen: Sie müssen auf dem Boden sitzen und die Beine maximal auseinander drücken. Danach beginnen wir uns vorwärts zu strecken. Es sind nicht nur die Hände, die gezogen werden sollen, sondern auch der ganze Körper. Daher muss man nur mit dem ganzen Körper auf dem Boden liegen. Es ist notwendig zu stehen, die Beine über die Breite der Schultern zu spreizen, die Ellbogen mit den Händen zu greifen und nach unten zu ziehen, wobei jedes Mal die Distanz zu den Füßen verringert wird.

8. Es gibt auch grundlegende Aufgaben, die Ihnen helfen, auf den Längsspalten zu sitzen. Sie sollten schrittweise durchgeführt werden. Der Trainingskomplex sollte mit einem Warm-Up beginnen. Um die Muskeln richtig zu dehnen, müssen Sie Übungen mit einer Unterstützung durchführen, die als Rückenlehne des Stuhls, Ballettmaschine, Fensterbank geeignet ist. Auf diesem Podest sollte jedes Bein der Reihe nach geworfen werden. Mach-Effizienz ist auch sehr effektiv. Jedes Training sollte begleitet werden von "bis zum Ende". Übungsübungen sollten sehr langsam und vorzugsweise unter der Kontrolle von jemandem sein.

Wenn Sie alle oben genannten Methoden anwenden, können Sie schnell verstehen, wie Sie 10 Tage lang zu Hause auf dem Bindfaden sitzen. Natürlich ist es besser, den Zeitrahmen zu erhöhen, um die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen zu reduzieren.

Welche Gefahren können Sie erwarten?

10 Tage lang auf dem Bindfaden sitzen

Vor allem, bevor Sie mit der Ausführung beginnenÜbung, sollten Sie daran denken, dass Sie den Muskel verletzen können, wenn Sie zu viel Verlangen haben. Deshalb müssen wir versuchen, alles sorgfältig zu machen. Wenn jedoch die Verletzungen nicht vermieden werden können, müssen wir sofort alle Übungen beenden, Eis an den verletzten Muskel ansetzen und die motorische Aktivität auf ein Minimum reduzieren.

Beginnen Sie, Übungen nach der Verletzung durchzuführen, sollte sehr sorgfältig sein

Wenn Sie sich entscheiden, mit Übungen zu beginnenwieder müssen wir versuchen, alles von Anfang an und sehr langsam zu machen. Sie sollten Ihre ganze Genauigkeit zeigen. Nicht weniger häufig ist das Problem des Auftretens von Schmerzen im Hüftgelenk nach Dehnungsversuchen. All dies ist darauf zurückzuführen, dass die Übungen nicht korrekt durchgeführt wurden. In dieser Situation muss das Becken nach vorne gebracht werden. Wenn Sie eine longitudinale oder transversale Variante durchführen, besteht immer die Möglichkeit, Schmerzen in den Knien zu empfinden. Dies sollte vermieden werden.

Fazit

wir sitzen 10 Tage auf einer Schnur

Wenn du schnell auf der Schnur sitzen willst und nichtUm gleichzeitig die Gesundheit zu schädigen, sollten Sie alle Dehnübungen sorgfältig genug durchführen, um die Muskeln nicht versehentlich zu beschädigen. Darüber hinaus sollten Sie qualitativ und gründlich die Leistung des Warm-up nähern. Wie gut die Muskeln erhitzt werden, hängt von ihrer Flexibilität ab. Allerdings sollte man andere Übungen nicht vergessen. Nur mit der intensiven und regelmäßigen Durchführung des Trainingskomplexes können die gesetzten Ziele erreicht werden. Sie sollten Ihnen Glück in dieser ziemlich schwierigen Beschäftigung und Erfolg in Ihren Bemühungen wünschen!

</ p>