Marcel Schmelzer ist ein deutscher Fußballspieler,wer ist für die Dortmunder "Borussia". Er schützt die Farben dieses Vereins seit seiner Jugend und ist ein lebendiges Symbol des Clubs. Marcel Schmelzer spielt in der Position des Linksverteidigers, kann aber wie die meisten Spieler in seiner Position höher steigen als der linke Mittelfeldspieler.

Frühe Karriere

Marcel Schmelzer wurde am 22. Januar 1988 in derDeutschland, wo sich seit frühester Kindheit Fußball engagierte. Im Alter von neun Jahren war er bereits Mitglied der Fußballschule des Fortuna-Klubs aus Magdeburg und verbrachte dort vier Jahre, bevor er in einen größeren Verein aus der gleichen Stadt, Magdeburg, wechselte. Dort verbrachte er vier Jahre, und mit 17 Jahren wurde er von den Scouts der Dortmunder Borussia entdeckt.

In der Folge zog der junge Verteidiger an einen neuen Ort,und ein Jahr später unterzeichnete er bereits einen professionellen Vertrag mit dem neuen Club. Der Beginn der Karriere des Spielers war jedoch alles andere als einfach. Marcel Schmelzer war nicht stark genug, um sich für einen Platz in der Hauptmannschaft zu qualifizieren, also spielte er zunächst nur ein Doppel.

In Borussia spielen

Marseille Smelzer

Bis 2008 trat Smeltser nur für ein Doppel aufClub, und seit 2008 begann er regelmäßig das Hauptteam zu berufen. Der FC "Borussia Dortmund" kam damals erst nach einer langen Stagnation in Schwung, so dass frisches Blut dringend benötigt wurde. Deshalb spielte Marcel in der Saison 08/09 nur 16 Spiele und in der nächsten Saison - schon dreißig.

Seit 2010 ist Schmelzer ein Spieler der Stiftung,ein unersetzliches Mitglied des Klubs, ein ausgezeichneter Verteidiger, sowie ein nützlicher Teilnehmer an den Angriffen von "Borussia". Insgesamt verbrachte er sechs volle Spielzeiten im Verein (und auch zwei, in denen er für ein Double spielte, aber regelmäßig in die Hauptmannschaft berufen wurde). Während dieser Zeit spielte er 281 Spiele und erzielte 4 Tore, aber in den letzten Jahren hat der Spieler immer weniger gespielt.

"Borussia" hat seinen früheren Glanz wiedererlangt und sucht nunstärkere Spieler, die auf der rechten Flanke einen Platz in der Defensive einnehmen können. So wurde das portugiesische Talent im Sommer 2016 von Paolo Guerreiro übernommen, der jetzt den Sitz von Schmelzer innehat. Wie für Marcel selbst, in dieser Saison betrat er das Feld bis nur 11 Spiele, markiert mit einem Assists.

Nationalmannschaftsauftritte

FK Borussia Dortmund

Wie für die deutsche Nationalmannschaft, hierSchmelzers Statistiken sind nicht besonders beeindruckend. Er verbrachte nur 16 Spiele im Nationaltrikot und debütierte im November 2010 gegen Schweden. Seine einzige effektive Aktion stellte Marcel im Oktober 2012 in einem Spiel gegen die irische Nationalmannschaft fest. Dann gab er eine Hilfe. Zum letzten Mal wurde Schmelzer im März 2014 für ein Spiel gegen Chile, wo er 66 Minuten spielte, in die deutsche Nationalmannschaft berufen. Seitdem qualifizierte sich Schmelzer nicht mehr als Jonas Hector von Köln, und jetzt tritt er immer an die Stelle des Linksverteidigers in der Nationalmannschaft. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Schmelzer der Lage sein, mindestens ein weiteres Spiel mit der Nationalmannschaft zu spielen, nur wenn Hector verletzt und es ist niemand zu ersetzen ihn sein wird.

</ p>