Svetlana Andreeva ist die Weltmeisterin unddreimaliger Europameister. Ich kam im Alter von 11 Jahren in die Taekwondo-Abteilung, danach begann ich zu boxen, um meine Hände anzulegen. Dann zog sie zum Kickboxen. Sie erhielt den Titel Meister des Sports der internationalen Klasse und wurde in das Team eingeladen. Im Jahr 1999 zog Svetlana nach Moskau, wo sie beschloss, sein Glück im Frauenboxen zu versuchen. Diese Richtung hatte ihr gefallen, so blieb für immer Svetlana Andreeva im Boxen. Ihre Biographie von Siegen und Titeln ist ziemlich umfangreich. Also, genauer.

Svetlana Andreeva

Ausbildung:

Im Jahr 2010 absolvierte Svetlana Andreeva die Belgorod State University, wo sie an der Sportfakultät studierte. Eine Sportlerin ist von Beruf Lehrerin für Körperkultur.

Erfolge

Ihr erster Trainer war Alexander Melnikov,wer sofort das Potenzial darin bemerkt. Er half Andreeva, eine Boxkarriere zu entwickeln und brachte sie in das Team, wo sie beim ersten Wettkampf den Besitzer des Weltcups im Boxen wurde. Svetlana nahm sofort den Preis - Gold.

Die wichtigste Errungenschaft von Andreeva im SportKarriere wurde der Titel der Weltmeisterin im Kickboxen, die sie 2007 in der absoluten Gewichtsklasse erhielt. Andreeva arbeitete viele Male im Ringkampfclub "Arbat", wo sie sogar die Vertreter des stärkeren Geschlechts gewinnen konnte. Sie ist sich sicher, dass der Sparringspartner und Trainer ein Mann sein sollte, nur dies wird die Möglichkeit geben, sich zu verhärten und Abwehrtechniken zu erlernen.

Svetlana Andreeva Boxbiographie

Karriere

Im Moment ist Svetlana AndreevaTrainer bei der Sportboxerin KITEK. Sie bereitete Athleten wie Svetlana Rogozina, Zulfiya Kutdyusova und andere Favoriten des russischen Frauen-Kickbox-Teams für den Wettkampf vor.

Svetlana Andreeva nimmt an der Ausstellung teilund professionelle Kämpfe bis heute. Sie nimmt mehrmals im Jahr am Sparring teil, um sich fit zu halten und nicht die Boxkünste zu verlieren.

</ p>