Bis heute, sehr viele und positive,und negatives Feedback über Sporternährung, insbesondere über Proteine. Alle sehr individuellen Meinungen über die Wirksamkeit dieser oder anderer Arten von Ergänzungen hängen weitgehend von der richtigen Dosierung, dem Trainingsprogramm, der Art des Proteins und so weiter ab.

Wie nehme ich Proteine ​​richtig?

Dosierung

Um zu verstehen, wie man richtig Protein nimmt,Zuerst müssen Sie seine Dosierung verstehen. Im Allgemeinen gibt es universelle Portionen, die bei der Einnahme eines Proteinshakes beachtet werden müssen. Sie können auch abhängig von verschiedenen Faktoren geändert und eingestellt werden. Die Antwort auf die Frage, wie ein Tag machen Protein werden Sie den Begriff „Stickstoffbilanz“ zu finden, die das Verhältnis der empfangenen und angeordnet von Aminosäuren im Körper charakterisiert. Mit einem positiven Indikator wird angenommen, dass die Muskeln mit der richtigen Menge an Protein versorgt werden und es als solches kein Defizit gibt. Aber die Stickstoffbilanz hat ihre Obergrenzen, über denen sie nicht steigen kann. Sein optimaler Wert wird erreicht, indem Proteine ​​mit einer Menge von 1,8 bis 2 Gramm pro Kilogramm Gewicht dosiert werden. Ein Überschreiten dieser Portion macht einfach keinen Sinn - der Körper erhält keinen besonderen Zuwachs an Muskelmasse, aber die Belastung des Darms wird wesentlich zunehmen. Die universelle Dosis der Aufnahme beträgt 30 Gramm.

Wie viel Protein nehmen Sie pro Tag zu sich

Arten von Proteinen

Eine weitere Antwort auf die Frage, wie Proteine ​​richtig zu nehmen sind, ist die Erforschung ihrer Artenvielfalt. Insgesamt gibt es 3 Hauptsorten: schnell, langsam und komplex.

Die ersten werden in kürzester Zeit assimiliert, zdie dem Körper eine riesige Menge an Baumaterial geben. Dazu gehören Molke und Eiproteine. Es ist am besten, sie nach jedem Training und am Morgen zu nehmen. Wie richtig Proteine ​​mit einem schnellen Prozess der Assimilation zu nehmen? Im Durchschnitt müssen Sie dies 4-6 mal am Tag machen. Unter anderem sollen 50% dieser Proteine ​​in Form von natürlichen Nahrungsmitteln vorliegen.

Langsame Proteine ​​werden durch Casein repräsentiert, welcheswerden aus Milch gewonnen. Es muss vor dem Schlafengehen und während langer Zeiträume zwischen Teilen der natürlichen Nahrung eingenommen werden. Abnehmende Menschen können sie durch Abendessen oder Mittagessen ersetzen.

Die dritte Art besteht aus schnell und langsamgleichzeitig - kombiniert. Sie können zu jeder Tages- und Nachtzeit eingenommen werden: sogar zwei Stunden vor Trainingsbeginn oder vor dem Schlafengehen. Sie können ganze Methoden der natürlichen Nahrung ersetzen. Wie viel Protein und wie viel nehmen? Es wird empfohlen, eine universelle Dosierung von 30 Gramm zu verwenden. Kombinierte Proteine ​​können 3 Mal am Tag eingenommen werden, wenn nicht, ersetzen Sie sie durch Mahlzeiten.

wie viel Protein zu nehmen

Also, achten Sie auf die Art des Produkts undEnglisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...0/index.html In der Dosierung können Sie die Frage beantworten, wie Sie Proteine ​​richtig einnehmen können Vor der Verwendung wird dringend empfohlen, dass Sie die Informationen auf der Verpackung studieren. In der Regel legt jeder Firmenhersteller seine eigene Dosierung fest. Basierend auf diesem und den Informationen, die Sie von diesem Artikel erhalten haben, können Sie die Volumina eines bestimmten Produkttyps unabhängig bestimmen und seine einmaligen Tricks pro Tag überwachen. Wir hoffen, dass die Informationen darüber, wie man Proteine ​​richtig einsetzt, nützlich und interessant für Sie waren.

</ p>