Geschenkanteil einer Wohnung
Sehen wir uns zuerst die Frage an: "Warum?Mitinhaber wählen Spende teilen sich eine Wohnung. „Verkauf zunächst nicht geeignet, weil wir es unentgeltliche Übertragung des Eigentums an eine andere Person möchte. Es stellt sich heraus, ein Wille. Sie sollten die Haupt Beschränkung der Freiheit des Willens immer daran denken, das in Gesetz existiert. Es Pflichtanteil an der Erbschaft ist, wenn andere Personen qualifizieren Hälfte des Teils, sie könnten nach dem Gesetz erhalten. dies gilt jedoch nur für die Erben der ersten Stufe, ist aber immer noch eine erhebliche Einschränkung. Somit Wenn man einen Teil der Wohnung teilt, wird diese Möglichkeit ausgeschlossen, so dass die Wahl auf ihn fällt.

Form des Vertrags

Einige glauben fälschlicherweise, dass die Form des VertragsGeben Sie den Anteil der Wohnung ist eine verpflichtende Beglaubigung. Vereinfacht gesagt, muss eine Vereinbarung erstellt und notariell beglaubigt werden. Dies ist nicht so, weil das Zivilgesetzbuch für diese Art von Transaktion eine einfache schriftliche Form vorsieht. Artikel 161 regelt dies. Das bedeutet natürlich nicht, dass spezifische Anforderungen an den Vertrag fehlen.

Form des Vertrages der Spende des Anteils der Wohnung
Grundlegende Anforderungen an die Vereinbarung

Es ist immer besser, den Entwurf einer Vereinbarung anzuvertrauenEin professioneller Anwalt, dessen Qualifikationen keine Zweifel haben. Aber wenn die Kompilation aus irgendeinem Grund unabhängig durchgeführt wird, sollten eine Reihe von Regeln befolgt werden. Der Vertrag über die Schenkung der Anteile einer Wohnung muss folgendes haben. Wie bereits erwähnt, ist eine schriftliche Form erforderlich. Als nächstes müssen Sie den Ort, das Datum des Abschlusses, die Daten der Parteien (Name, Passdaten) bestimmen. Identifizieren Sie das Eigentum, indem Sie die Adresse und ihre Eigenschaften (die Anzahl der Zimmer, das Vorhandensein eines Balkons, Loggien usw.) schreiben. Es ist wichtig, die Titeldokumente anzugeben. Auf ihrer Grundlage liegt eine Entfremdung der Rechte zugunsten einer anderen Person vor. Am Ende unterzeichnen die Parteien (mit Entschlüsselung) ein Papier.

Ausgleichsbedingungen

Manchmal verwendet der Spender andere Bedingungen. Das Geschenk des Anteils der Wohnung in irgendeiner Weise sollte für die Person vorteilhaft sein, die es gibt. Daher gibt es solche Bedingungen, deren Vorhandensein nicht akzeptabel ist. Zum Beispiel wird es oft von älteren Menschen benutzt. In dem Vertrag geben sie einer bestimmten Person einen Anteil, vorausgesetzt, dass diese Person sich für den Rest ihres Lebens um ihn kümmern wird. Es sei daran erinnert, dass dies in diesem Fall bereits Gegenstand einer anderen Transaktion ist, nämlich des Vertrags über lebenslange Wartung. Wenn solche Bedingungen bestehen, kann der Geschenkvertrag für ungültig erklärt werden.

Staatliche Registrierung
Vertrag über die Gewährung eines Wohnanteils

Die letzte Stufe der Vereinbarung der Parteien ist eine Berufungan die staatliche Registrierungsbehörde für Rechte (der Name ändert sich oft). Mitarbeiter sollten den Vertrag sorgfältig prüfen, und wenn er nicht den Anforderungen des Gesetzes entspricht, wird er zur Überprüfung vorgelegt, das Geschenk wird nicht ausgestellt. Auch hier ist die Hilfe eines Rechtsanwalts wichtig, weil es schwierig ist, alle Feinheiten ohne spezielle Kenntnisse zu verstehen. Wenn alles in gutem Zustand ist, wird die staatliche Stelle die Transaktion registrieren. Ab dem Zeitpunkt, an dem das Zertifikat ausgestellt wird, wird das Recht auf einen Teil der Wohnung an den Beschenkten übertragen. Somit ist die Spende des Anteils der Wohnung abgeschlossen.

</ p>