Es kommt vor, dass der Mitarbeiter Informationen von benötigtArbeitsbuch für eine bestimmte Zeit, aber machen Sie eine Kopie unbequem, da das Dokument selbst voluminös ist, und sogar ein paar Einsätze. Eine Alternative ist ein Auszug aus dem Arbeitsbuch, von dem eine Stichprobe unten betrachtet wird.

Wozu dient das Dokument?

Der Auszug kann sowohl in handschriftlicher Form, also auch getan werdenund wähle die notwendigen Seiten aus. Der Arbeiter selbst wählt die Zeit, die er benötigt. Alles hängt vom Zweck ab, es zu erhalten. Die Registrierung und Ausstellung von Erklärungen unterliegen dem Arbeitsgesetzbuch und Regierungsbeschluss Nr. 225 vom 16.04.03.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass sie für einen Auszug eines Mitarbeiters nicht das Recht haben, Geld zu sammeln. Und er ist auch nicht verpflichtet, über den Zweck seines Empfangs zu berichten.

Auszug aus der Arbeit kann für die Präsentation in folgenden Fällen benötigt werden:

  1. Sozialschutz. In diesem Fall ist der Auszug in das allgemeine Paket von Dokumenten zur Erlangung von Sozialleistungen, Mutterschaftskapital oder bei Adoption enthalten. Meistens sind Informationen vom letzten Arbeitsort erforderlich.
  2. FMS (um einen Reisepass zu erhalten). Wenn das Dokument online ausgestellt wird, der BürgerEs wird notwendig sein, alle Daten zu den Arbeiten im Fragebogen anzugeben. Folglich müssen Sie keinen Extrakt nehmen. Wenn der Reisepass durch einen Besuch beim Migrationsdienst ausgestellt wird, benötigen Sie einen Auszug aus dem Arbeitsbuch (ein Muster für den Reisepass wird nachstehend vorgelegt) mit Informationen für die letzten zehn Jahre.
  3. Pensionskasse. Ein Auszug in diesem Fall wird benötigt, um die Länge des Dienstes zu bestätigen. In der Regel kann der Arbeitnehmer die PFR und die ursprüngliche Arbeit leisten, dieses Gesetz verhindert nicht.
  4. Das Gericht. Im Falle eines Gerichts- oder Exekutivverfahrens kann ein Auszug erforderlich sein.
  5. Bank (um ein Darlehen zu erhalten). In dieser Organisation ist es notwendig, die Beschäftigung für die letzten sechs Monate zu bestätigen. Nur dann wird das Darlehen genehmigt.

Lassen Sie uns sehen, wie der Auszug aus der Arbeitsmappe aussieht. Das Muster des Dokuments zur Erlangung des Reisepasses ist nachstehend aufgeführt.

Auszug aus dem Arbeitsbuch

Kopie oder Aussage

Sie müssen die Situation nach Bedarf auswählenkann sowohl eine Kopie als auch den Extrakt selbst erstellen. Die Wahl basiert auf den Anforderungen der Organisation. Zum Beispiel benötigt eine Pensionskasse meistens eine Kopie, aber ein Auszug aus dem Arbeitsbuch (die Stichprobe wurde oben betrachtet) ist für den sozialen Schutz geeignet.

Der Hauptunterschied zwischen diesen Dokumenten ist das Gesamtvolumen. In der Regel ist eine Kopie viel größer als ein Extrakt. Im Übrigen sind beide Dokumente gleich rechtskräftig.

Wie macht man

Ein Arbeitgeber oder eine autorisierte Person ist dafür verantwortlich, einen Auszug vom Arbeitsplatz zu erstellen. Um dies zu erhalten, müssen Sie auf das Handbuch durch Schreiben der entsprechenden Anwendung verweisen. Es sollte Folgendes beinhalten:

  • der Name der Organisation und die Details des Managers;
  • Anforderungen des Arbeitnehmers;
  • Bitte geben Sie einen Auszug aus dem Arbeitsbuch an (das Beispiel ist unten aufgeführt) und geben Sie an, welche Informationen darin enthalten sein sollen.

ein Auszug aus der Arbeitskarte für einen Reisepass

Es muss daran erinnert werden, dass das Dokument innerhalb von 3 Tagen nach dem Datum der Übertragung des Antrags zur Verfügung gestellt wird.

Wie erkenne ich einen Auszug?

Beachten Sie die allgemeinen Regeln zum Vorbereiten eines Dokuments.

Die Form eines Auszuges aus der Arbeitsaufzeichnung wird durch die Gesetzgebung geregelt und enthält:

  1. Informationen über den Arbeitgeber.
  2. Informationen über die Arbeitstätigkeit des Arbeitnehmers für den angegebenen Zeitraum.
  3. Informationen über Auszeichnungen und Aktionen (falls erforderlich).

Die Anweisung muss Informationen von der Titelseite des Buches enthalten:

  • Anforderungen des Arbeitnehmers;
  • Bildung;
  • Spezialisierung.

Als Nächstes müssen Sie angeben, dass der Mitarbeiter derzeit in der Organisation beschäftigt ist, die die Anweisung ausgibt. Am Ende des Dokuments wird die Unterschrift des Kopfes und der Stempel der Firma gestellt.

Wenn ein Dokument aus mehreren Blättern besteht, müssen Sie die Seitennummern eingeben, sie flashen und sie bestätigen.

die Form eines Extraktes aus dem Arbeitsbuch

Die Anweisung wird automatisch ungültig, wenn der Mitarbeiter die Organisation verlässt.

</ p>