Die Droge "Tetracycline" (Pillen) Anweisungcharakterisiert als bakteriostatisches Antibiotikum mit einem breiten Spektrum therapeutischer Aktivität. Das Medikament wirkt auf gram-positive, gram-negative Bakterien. Eine Reihe von kleinen Viren und Pilzen zeigen Resistenz gegenüber dem Medikament. Bei oraler Aufnahme sind ca. 75-80% exponiert. Die Kommunikation mit Proteinen erfolgt zu 55-65%. Zwei Stunden nach dem Eindringen in den Körper wird die maximale Konzentration des Arzneimittels festgestellt. Die Verteilung im Körper ist ungleichmäßig. Die maximale Konzentration wird in den Lungen, Nieren, Leber, Lymphknoten, Milz festgestellt. Der Metabolismus tritt in den Leberzellen auf. Die Nieren produzieren innerhalb der ersten 12 Stunden etwa 10-20% der Dosis.

Tetracyclin Tabletten Preis

Ernennung

Die Droge "Tetracycline" (Pillen) Anweisungempfiehlt die Pathologie der entzündlichen infektiösen Natur, aufgrund der Aktivität von Mikroorganismen, die Empfindlichkeit gegenüber ihm zeigen. Insbesondere ist es notwendig, das Zeugnis von Amöben und Dysenterie, subakute septischer Endokarditis, Pneumonie, chronischer Cholezystitis, Bronchitis zu verweisen. Die Droge ist für eitrige Rippenfellentzündung, Angina pectoris, Keuchhusten, wiederkehrende, Typhus, Cholera vorgeschrieben. Das Medikament „Tetracycline“ (Tabletten) (Betriebsanleitung enthält solche Daten), empfohlen für Tularämie, Brucellose, Scharlach, Psittakose, Fieber, Pathologien im Harntrakt, Gonorrhö, Scharlach. Die Indikationen umfassen Meningitis, Läsionen in Weichteilen, infektiöse Hautinfektionen. Das Medikament wird zur Vorbeugung von postoperativen Infektionszuständen empfohlen.

Tetracyclin Pillen Bewertungen

Dosierungsschema

Die Droge "Tetracycline" (Pillen) Anweisung anempfiehlt, direkt nach den Mahlzeiten zu nehmen. Für Erwachsene werden 250 mg alle sechs Stunden gegeben. Maximal zwei Gramm pro Tag sind erlaubt. Patienten von acht bis 12 Jahren werden zu 10-15 (maximal 25) mg / kg empfohlen, aufgeteilt in 3-4 Aufnahme. Die Dauer des Kurses beträgt bis zu sieben Tage. Nach der Stabilisierung der Erkrankung, der Wiederherstellung der Temperatur und der Beseitigung der Erscheinungsformen der Pathologie, ist es empfehlenswert, das Präparat für weitere 1-3 Tage zu nehmen.

Bedeutet "Tetracyclin" (Tabletten). Gebrauchsanweisung. Unerwünschte Reaktionen

Tetracyclin Tabletten Anweisungen

Das Medikament kann eine Erhöhung des Spiegels verursachenTransaminase Leber, Kreatinin, Bilirubin, alkalische Phosphatase. Während der Therapiezeit können Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen im Magen auftreten. Das Medikament verursacht Glossitis, Mundtrockenheit, Verstopfung, Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Verfärbung der Zähne und der Zunge. Auf der Grundlage der Intoleranz gibt es eine Allergie (Juckreiz, Hautausschlag und Hautreizungen). Patienten können Kopfschmerzen, hämolytische Anämie, Schwindel haben. Mit langfristigem Einsatz des Medikament „Tetracyclin“ (Tabletten) (Kommentare von den Experten weisen darauf) wahrscheinlich Komplikationen im Zusammenhang mit der Aktivität von Candida-Pilzen assoziiert zu entwickeln. In einer Reihe von Fällen wurden Photosensibilität, Ohnmacht, Thrombozytopenie, Eosinophilie beobachtet.

Medikamente "Tetracycline" (Tabletten). Anweisungen. Preis:

Die Kosten für die Medizin sind innerhalb von hundert Rubel.

</ p>