Gibt es ein Kind, das nie hat?ist eine Erkältung? Wenn ja, dann können wir seinen Eltern gratulieren - sie haben ein seltenes Kind, wirklich heroische Gesundheit. Die meisten Kinder haben diese nicht und fangen daher häufig katarrhalische Infektionen ein und entwickeln ARI, begleitet von Husten und laufender Nase. Wir möchten ihren Eltern sagen, dass, wenn Sie die Droge "Chlorophyllipt" in die Nase eines Babys mit einer komplizierten ansteckenden eitrigen Erkältung einflößen, dann kann die Krankheit viel schneller und erfolgreicher überwunden werden. Dieser im Inland sehr bescheidene Preis wirkt stärker als viele teure Antibiotika. Möchten Sie wissen, warum das so ist - lesen Sie unseren Artikel.

Welche Art von Medizin ist das - "Chlorophyllipt"?

In der Nase begräbt das Kind ein unbekanntes HeilmittelEin normaler Elternteil wird nicht. Bevor wir damit beginnen, Empfehlungen zur Behandlung einer Erkältung bei Kindern "Chlorophyllipt" zu geben, beabsichtigen wir, so weit wie möglich über dieses Medikament zu sprechen.

Chlorophyll in der Nase

Diese Droge wurde mehrmals entwickeltvor Jahrzehnten in der ehemaligen Sowjetunion, als natürliches natürliches starkes Antibiotikum. Natürlichkeit ist natürlich der Hauptvorteil. Jeder weiß, dass konventionelle Antibiotika zusammen mit der Zerstörung von pathogenen Mikroorganismen gleichzeitig die Mikroflora zerstören. "Chlorophyllipt" schädigt den Körper nicht. Darüber hinaus wirkt es aktiv auf die Stärkung der Immunität. Die Hauptwirkstoffe der Lösungen von "Chlorophyllipt" sind Chlorophylle A und B, extrahiert aus den Blättern von Eukalyptus. Das Medikament hat die folgenden therapeutischen Wirkungen:

  • Antiviral.
  • Bakterizid.
  • Antiprotozoal.
  • Fungizid.
  • Entzündungshemmend.

Der Wert und die Einzigartigkeit dieses Medikamentsbedeutet, dass es in der Lage ist, Bakterien zu töten - Staphylokokken, die schwer auf Antibiotika ansprechen. Für den Fall, dass ein Kind einen Staphylokokkus in der Nase hat, wenn er einen Abstrich macht, wird die Behandlung mit "Chlorophyllipt" gerade noch rechtzeitig sein. Aufgrund seiner starken antibakteriellen Eigenschaften kann die Lösung erfolgreich bei der Behandlung von sogar schweren Krankheiten eingesetzt werden:

  • Staphylokokken-Sepsis.
  • Entzündung des Peritoneums (Peritonitis).
  • Lungenentzündung (Pneumonie).
  • Pleuritis.
  • Trophische Geschwüre.
  • Phlegmon (eitrige akute Entzündung, eindeutig nicht begrenzt).
  • Schwere Verbrennungen.
  • Pharyngolaryngotracheitis (gleichzeitige Entzündung im Kehlkopf, Pharynx und Trachea).
  • In der Gynäkologie bei der Behandlung von Erosion am Gebärmutterhals.

Was ist gefährlich für Staphylokokken-Infektion

Wie bereits oben erwähnt, wenn Staphylococcus aureus vorhanden istIn der Nase ist eine Behandlung mit "Chlorophyllipt" sehr wünschenswert. Die Wirkstoffe der Lösung wirken stark drückend auf die Vitalfunktionen dieser Antibiotika, die gegen die Wirkung der meisten Mikroorganismen resistent sind. Für den Fall, dass das Immunsystem stark ist, kann der Körper leicht mit pathogenen Mikroben zurechtkommen, aber im Falle einer Krankheit kann das Immunsystem versagen und die schädliche Mikroflora beginnt unkontrolliert zu reproduzieren. Dies droht den Zustand des Patienten zu verschlechtern, das Auftreten verschiedener Komplikationen und den allmählichen Übergang der Krankheit zu einem chronischen Stadium, das besser zu versuchen ist, es nicht zuzugeben.

Staphylococcus in der Nase mit Chlorophyllipt

Formen der Zubereitung

Zur Behandlung von Erkältungen verwendetdie Lösung "Chlorophyllipt" das Öl (in der Nase, um darin zu graben es ist es oder ihm notwendig) und die Lösung des Alkohols (gut operiert oder wirkt gegen die entzündlichen Erkrankungen des Kehlkopfes). Dieses Medikament ist auch in Tabletten und als Spray erhältlich.

In welchen Fällen wird eine ölige Lösung verwendet, um eine Erkältung zu behandeln

Diese Droge ist "schwere Artillerie", undVerwenden Sie es für die Behandlung der normalen Rhinitis ist es nicht wert. „Chlorophyllipt“ Nase braucht nur für den Fall zu graben, dass eine laufende Nase angezogen, und die üblichen Tröpfchen mit ihm nicht mehr bewältigen können. Wenn Ihr Kind Symptome wie Kopfschmerzen und Schmerzen auf der linke und rechten Seite der Nase hat, unter den Augen, reichlich grüner oder gelber Schleim, kann es die Aktivierung einer Staphylokokken-Infektion zeigen, und die Entwicklung von Sinusitis oder Sinusitis, die bereits die obligatorischen Verwendung von Antibiotika erfordert. In unserem Fall werden sie durch ein effektiveres, natürliches und harmloses "Chlorophyllipt" ersetzt. In der Nase muss es wie im nächsten Kapitel beschrieben begraben werden.

Wie wird "Chlorophyllipt" zur Behandlung einer Erkältung angewendet?

Es gibt ein seltsames Paradox: Kinderärzte sind oft mit Rhinitis bei Kindern bei Patienten verwenden geraten, aber es ist sie „Chlorophyllipt“ in der Nase begraben, die Anweisung auf das Medikament angewandt wird, aus irgendeinem Grunde nicht beschreiben, und der Arzt auch, es scheint, oft vergessen, zu erklären. Das gibt den Eltern viele Fragen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, alles richtig zu machen:

1. Um die Erkältung zu behandeln, verwenden Sie ausschließlich die Öllösung der Droge "Chlorophyllipt"! Spirituosen in der Nase, weder Erwachsene, noch mehr Kinder begraben in irgendeiner Weise unmöglich - es wird den Schleim verbrennen.

2. Vor dem Gebrauch muss die Lösung mit Pflanzenöl (sterilisiert) im Verhältnis 50 zu 50 verdünnt werden. Bitte beachten Sie dies besonders! Sie müssen dies tun, weil selbst die Öllösung "Chlorophyllipt" eine ziemlich ätzende Substanz ist, und die Empfindungen, wenn es auf die Nase trifft, sind alles andere als angenehm. Erwachsene Menschen können unverdünntes Medikament verwenden, sie können und leiden, wenn in der Nase ein paar Minuten stark eingeklemmt werden, und Kinder müssen "Chlorophyll" nur in verdünnter Form in die Nase tropfen.

3. Die verdünnte Öllösung wird in die Pipette gegossen und 2-3 Tropfen werden in jedes Nasenloch injiziert, wonach der Kopf zurückgeworfen werden sollte.

Chlorophyll Öl in der Nase

Wenn das Baby weniger als drei Jahre alt ist, träufeln Sie in seine Nase"Chlorophyllipt" ist noch zu früh. Hier ist es am besten, selbstgemachte Watte-Turun (kleine Geißeln aus Baumwolle) zu verwenden. In die Lösung getaucht und dann vorsichtig in jedes Nasenloch des Kindes gedrückt, um die Nase zu reinigen.

Nun gut, bevor Sie beginnen, das Baby mit diesem Werkzeug zu behandeln, erhalten Sie eine detaillierte Anweisung von einem Arzt über die Verwendung des Medikaments.

Halse ausspülen

Jetzt wissen wir, wann und wie man graben kann"Chlorophyllipt" in der Nase eines Kindes. Aber nach allen Erkältungen am häufigsten betreffen den gesamten Nasopharynx. Wie mit einer roten Halsschmerzen sein? Kann er nicht mit diesem Mittel behandelt werden? Natürlich kannst du. Tatsächlich wird dies passieren, wenn die Lösung in der Nase vergraben ist, weil die Tropfen weiter fließen und direkt in den Hals des Kindes gelangen (wenn die Eltern sehen, dass das Baby seinen Kopf zurückwirft).

Chlorophyll Öl in der Nase eines Kindes

Aber die Droge "Chlorophyllipt" kann und sollte seinZu verwenden auch für das Gurgeln der Kehle bei der Angina. In diesem Fall ist es am besten, keine Öllösung zu verwenden, sondern eine Alkohollösung, die zum Erwärmen von gekochtem Wasser (1 Esslöffel Lösung pro Glas Wasser) hinzugefügt wird und dann das Baby spülen (es kann nicht unverdünnt verwendet werden). Gleichzeitig werden Entzündungen und Schmerzen schnell beseitigt. Für sehr kleine Kinder, die nicht in der Lage sind, die Spülung selbst zu meistern, wird empfohlen, den Hals einfach mit einem verdünnten Medikament zu schmieren. Kinder nach 12 Jahren können das Spray "Chlorophyllipt" verwenden, das in den meisten Apotheken erhältlich ist.

Achtung bitte! Allergietest

Leider, egal wie gut und effektiv"Chlorophyllipt" kann bei Erwachsenen und Kindern zu schweren allergischen Reaktionen führen. Bevor also "Chlorophyllipt" Öl in die Nase tropft, ist es notwendig einen Allergietest durchzuführen. Um dies zu tun, wird eine kleine Menge der verdünnten Droge (nur ein bisschen) empfohlen, das Kind unter die Zunge zu legen und ein paar Stunden zu warten. Wenn es keine negativen Manifestationen gibt, dann wird es möglich sein, die Medizin in der Nase zu begraben. Für die Rückversicherung ist es möglich, vor der Anwendung von Chlorophyllipt einem kleinen Patienten Antihistamine zu verabreichen.

Chlorophyll in der Nase eines Kindes

Nasenspülung

Mit einer schweren laufenden Nase und verstopfter NaseHüben vor Öllösung „chlorophyllipt“ in der Nase zu begraben, wird empfohlen, den Waschvorgang durchzuführen. Für diesen Ansatz zu „Chlorophillipt“, aber nicht das Öl, und der Alkohol in den gleichen Anteilen verdünnt wie zum Gurgeln (1 EL. L. 1 bedeutet ein Glas Wasser). Der Rest ist so gemacht:

1. Nehmen Sie eine herkömmliche Gummispritze.

2. Eine warme verdünnte Lösung wird hineingezogen.

3. Das Kind lehnt sich über das Waschbecken oder die Badewanne und dreht seinen Kopf zur Seite.

4. Im Nasenloch, das oben ist, wird die Lösung in die Spritze gegossen, sie muss vom anderen Nasenloch fließen.

5. Der Kopf neigt sich in die entgegengesetzte Richtung und der Vorgang wird wiederholt.

eine Öllösung von Chlorophyll in der Nase

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Welche negativen Reaktionen des Körpers können?"Chlorophyllipt" Öl zu verursachen? In der Nase kann dieses Mittel keine allergischen Personen beerdigen, da es zu schweren allergischen Erscheinungen (Schwellung der Nasen-, Rachen- und Lippenschleimhaut, Ausschlag auf der Haut usw.) führen kann. Die einzige Kontraindikation, die in der Anleitung angegeben ist, ist Idiosynkrasie (erbliche Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels).

Bewertungen über das Medikament

Nicht alle Eltern graben sich gerne einÖllösung "Chlorophyllipt" in der Nase an Kinder. Es gibt viele negative Bewertungen. Grundsätzlich sind sie mit einer unsachgemäßen Verwendung des Medikaments (die Verwendung von unverdünnter Lösung), sowie das Auftreten von allergischen Reaktionen auf das Medikament bei Kindern verbunden.

Aber positives Feedback ist viel mehr, da dieses Mittel wirklich hilft, mit so hartnäckigen Krankheiten wie Sinusitis und Sinusitis fertig zu werden.

Weitere Informationen

Die Droge "Chlorophyllipt" würden wir empfehlenStellen Sie sicher, dass Sie alle im Hausapotheke haben, besonders wenn die Familie Kinder hat. Er kann bei vielen Problemen als echter Helfer dienen. Hier zum Beispiel hat das Baby oft ein sogenanntes Schwitzen (Ausschlag am Körper in Form eines roten Hautausschlags) - es ist in Ordnung, für die Gesundheit ist es nicht gefährlich. Aber das Kind verursacht eine Menge Ärgernis in Form von Brennen und Juckreiz.

Mit Hilfe von "Chlorophyllipt", um die Krume von diesem zu befreienÄrger kann sehr schnell sein. Es genügt, die Problemzonen mehrmals täglich mit einem Medikament abzuwischen. Das Ergebnis wird nach der ersten Verarbeitung angezeigt. "Chlorophylliptom" ist erlaubt, mit einem Wattestäbchen und kleinen Pickel, die oft bei Kindern im Gesicht auftreten, zu schmieren. Nun, bei Erwachsenen wird dieses Tool immer Verwendung finden.

Preise für das Medikament

Heute in der Apothekenkette gibt es nicht so viele billigeMedikamente für alle Bevölkerungsgruppen. Ich bin froh, dass solch ein wundervolles und notwendiges Werkzeug wie "Chlorophyllipt" sehr billig ist, besonders seine Öllösung, deren Preise innerhalb der Grenzen von 95-120 Rubel schwanken. für eine Flasche des Medikaments in einem Volumen von 20 ml. Alkohol Lösung ist teurer - 230-390 Rubel., Aber sein Volumen ist mehr - 100 ml.

kann Chlorophyllipto in die Nase tropfen

Analoga des Arzneimittels

Also, Sie wissen das mit einer komplizierten Erkältung undAngina, können Sie "Chlorophyllipt" in die Nase tropfen und spülen Sie den Hals, und Sie können für diese Zwecke und Analoga verwenden, die in Apotheken erhältlich sind und die auch Chlorophyll Eukalyptus enthalten. Sie haben die gleichen Eigenschaften wie die Lösung, der dieser Artikel gewidmet ist. Analoga von "Chlorophyllipt" sind Präparate:

  • "Galenophilliptus".
  • "Chlorophyllin-03".
  • "Eukalyptus."

Abschließende Bemerkungen

Schließlich ist es noch einmal erwähnenswertes ist ohne besonderen Grund nötig, "Chlorophyllip" in die Nase des Kindes einzugraben. Nur für ernsthafte Hinweise! Konsultieren Sie zuerst einen Kinderarzt, der die Behandlung beobachtet und viele Nuancen kennt, die von ignoranten Eltern nicht berücksichtigt werden.

</ p>