Die Aufgabe jedes Arztes besteht nicht nur darin, zu beurteilender Zustand des Patienten und auf der Grundlage der Symptome eine korrekte Diagnose zu stellen, sondern auch ein Medikament, das zur Bewältigung der Krankheit, die aufgetreten ist, zu bewältigen. Um schnell das richtige Medikament zu finden, wurde ein internationaler Standard für die Methodik aller bekannten Medikamente - ATC (ATC) - geschaffen. Die Einstufung von Arzneimitteln auf internationaler Ebene klingt nach "Anatomisch-therapeutisch-chemischem Klassifizierungssystem". Das System wurde von der Weltgesundheitsorganisation eingerichtet.

atx Klassifizierung von Arzneimitteln

Zweck des Systems

Der Hauptzweck des Systems ist die Verbesserung der QualitätDrogenbehandlung und ihre Verfügbarkeit in verschiedenen Ländern. Zu diesem Zweck werden Statistiken über die Merkmale des Drogenkonsums in der ganzen Welt geführt, und alle Forschungsdaten werden im ATC-System gesammelt. Die Klassifizierung von Arzneimitteln basiert auf der Trennung von Arzneimitteln nach ihrer aktiven Komponente. Alle Arzneimittel mit einem Wirkstoff und einem ähnlichen therapeutischen Effekt erhalten einen Zusatzcode.

Ein Medikament kann mehrere Codes haben, wennhat unterschiedliche Formen der Freisetzung mit unterschiedlichen Konzentrationen der aktiven Komponente. Alle Medikamente sind in Gruppen unterteilt, die im Code mit alphabetischen Bezeichnungen und arabischen Ziffern definiert sind. Dies ermöglicht es den Code-Spezialisten, die akzessorische und therapeutische Wirkung jedes in dem System registrierten Medikaments zu bestimmen. Die Klassifizierung von Arzneimitteln (ATC) bietet einen Code für ein einziges Arzneimittel, auch wenn es gleich wichtige Indikationen gibt. Die Entscheidung, welche Indikation als die wichtigste angesehen werden sollte, trifft die WHO-Arbeitsgruppe.

Kriterien für die Aufnahme in das System

Hersteller, ForschungFür die Einführung von Daten über die Droge gelten Einrichtungen und Agenturen für die Kontrolle von Arzneimitteln. Dann folgt das Verfahren zum Einführen eines neuen Artikels in das System. Nicht alle Medikamente sind in der ATH enthalten. Klassifizierung von Medikamenten enthält keine Daten zu den Kombinationspräparaten, mit Ausnahme von Substanzen mit einer festen Kombination von aktiven Komponenten, wie beispielsweise B-Adrenozeptor-Blockern und Diuretika. Das System beinhaltet auch keine Hilfs-Volksmedizin und Medikamente, die nicht lizenziert wurden.

atx Klassifizierung von Arzneimitteln

Vorbehalte

Die Einstufung von Arzneimitteln (ATC) kann nicht als Empfehlung zur Verwendung oder Bewertung der Wirksamkeit eines Arzneimittels angesehen werden. Medicamental Behandlung sollte einen Spezialisten ernennen.

</ p>