Ziemlich oft in der modernen PädiatrieDas Medikament "Chlorophyllipt" wird für Neugeborene verwendet. Es ist ein pflanzliches Präparat mit hervorragenden antiseptischen Eigenschaften, das jedoch keine Gefahr für die Gesundheit des Babys darstellt. Was ist eine Medizin und wann wird sie angewendet?

Die Droge "Chlorophyllipt": Zusammensetzung und Eigenschaften

Chlorophyll für Neugeborene

Wie bereits erwähnt, ist dies ein natürliches Heilmittel,enthält einen Extrakt aus den Blättern von Eukalyptus sowie Cineol, Myrtenol und Tannine. Meistens wird dieses Medikament verwendet, um bestimmte infektiöse Läsionen der Haut oder der Schleimhäute zu behandeln. Tatsache ist, dass die Hauptwirkstoffe des Medikaments bakterizide Eigenschaften haben - sie verhindern, dass sich die pathogenen Bakterien vermehren. Es sollte auch angemerkt werden, dass dieses Medikament am wirksamsten gegen Staphylokokken ist.

Darüber hinaus ist der Agent ein ziemlich starkes Antiseptikum. Das Medikament hat eine antivirale Wirkung und hemmt auch die Aktivität von Protozoen und Pilzmikroorganismen.

Wann wird Chlorophyllipt bei Neugeborenen angewendet? Hinweise für den Einsatz

Chlorophyll-Test

In der Tat, die Reichweite von diesemDie Zubereitung ist sehr groß. Vor allem wird es verwendet, um Hautläsionen zu behandeln. Es kann Dermatitis, Wunden und Kratzer, Hautverbrennungen und einige andere Verletzungen sein - Eukalyptus Tinktur stoppt schnell den Prozess der Vermehrung von Mikroorganismen und verhindert die Entwicklung des entzündlichen Prozesses. Übrigens wird das Medikament in den ersten Wochen des Lebens eines Kindes häufig zur Behandlung von Nabelwunden eingesetzt.

Darüber hinaus mit Gingivitis, Stomatitis und anderenLäsionen der Schleimhäute Ärzte empfehlen auch "Chlorophyllipt" für Neugeborene. Einige Spezialisten verwenden ölige Lösungen für die Behandlung des Halses mit Pharyngitis, Laryngitis und Angina.

Die Droge "Chlorophyllipt" (Öl): Gebrauchsanweisung

In der Tat, die Technik, um dies zu verwendenDie Medizin ist sehr einfach. Bei der Behandlung von Verletzungen der Haut Stück Gaze benetzt werden (oder Gewebe) in einer Öllösung, auf die Wunde auf der Haut aufgetragen und Top-Dressing befestigen. Bei Stomatitis und Gingivitis müssen Sie den Wattestäbchen in der Lösung befeuchten und ein Gleitmittel auf die Schleimhaut des Mundes auftragen. Es ist auch erwähnenswert, dass die Öllösung verwendet wird, um Tropfen für Sinusitis oder Sinusitis vorzubereiten. Eukalyptus-Inhalationen helfen Atemwege zu atmen.

Wann ist Chlorophyllipt für Neugeborene gefährlich? Kontraindikationen und Nebenwirkungen

In der Tat hat dieses natürliche Präparatdie minimale Anzahl von Kontraindikationen. Seine Verwendung ist nur dann verboten, wenn das Kind eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber einer der Komponenten der Lösung hat. Kontraindikationen schließen eine Atrophie der Schleimhäute des Atmungssystems ein. Was Nebenwirkungen betrifft, sind in einigen Fällen allergische Reaktionen möglich, insbesondere Rötung und Schwellung der Haut, Juckreiz, Urtikaria. Wenn die Lösung in das Verdauungssystem gelangt, leiden einige Kinder an Erbrechen und Durchfall.

Die Droge "Chlorophyllipt": Verbraucherberichte

Chlorophyll-Öl-Anweisung

Viele Menschen benutzen dieses Mittel zur Behandlungeine Vielzahl von Krankheiten, und die Therapie ist in der Regel sehr erfolgreich. Eltern merken an, dass die Droge "Chlorophyllipt" wirklich zur schnellen Heilung der Nabelwunde sowie zu anderen Schäden auf der Haut beiträgt. Die Rückmeldungen der Patienten bestätigen, dass die Öllösung die entzündeten Tonsillen perfekt behandelt und hilft, die Erkältung leicht zu beseitigen. Zu den Vorteilen des Medikaments gehören natürlich seine niedrigen Kosten - Eukalyptus-Extrakt ist für jeden verfügbar.

</ p>