Chlorhexidin-Bigluconat bezieht sich aufantiparasitäre und antimikrobielle, antiseptische Mittel mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es gibt viele Formen dieses Medikaments: Gel, Konzentrat für die Lösung, Creme, eine Reihe von Pflastern verschiedener Größen, Lösungen für den externen und lokalen Gebrauch. Es wirkt gegen die überwiegende Mehrheit gramnegativer und grampositiver Bakterien, weshalb es zur Desinfektion in chirurgischen Operationsräumen eingesetzt wird. Chlorhexidin-Bigluconat zerstört die Erreger der meisten sexuell übertragbaren Krankheiten (Trichomonaden, Treponem, Gonokokken) vollständig. Das Medikament hat eine so starke und effektive Wirkung, dass es zur sterilen Bearbeitung der Hände eines Chirurgen und eines Operationstisches sowie zur schnellen Sterilisation von chirurgischen Instrumenten verwendet wird. Für therapeutische Zwecke wird Chlorhexidin-Bigluconat verwendet, um die Blase und chirurgische Wunden zu waschen. Es wird verwendet, um verschiedene Geschlechtskrankheiten (Gonorrhoe, Syphilis, Trichomoniasis) zu verhindern.

Zur Desinfektion von Wund- und Brandflächen0,05% hydroalkoholische Lösung von Chlorhexidin-Bigluconat wird verwendet. Die Anweisung für dieses Medikament empfiehlt 0,02% Lösung zum Waschen der Blase und 0,5% für die Sterilisation der Hände. Die Dauer des Desinfektionsverfahrens sollte nicht weniger als 2 Minuten betragen. Bei der Behandlung mit Chlorhexidin Hand Lösung, gibt es mögliche Nebenwirkungen wie trockene Haut, Dermatitis, Juckreiz und Brennen, Klebrigkeit der Hände für 3-5 Minuten.

Konzentrierte Droge wird in großen freigesetzt(0,5, 3 und 5 L) Ampullen in Form einer wässrigen Lösung (20%) der Zubereitung. Um sterile Oberflächen zu behandeln, verdünnen Sie eine 20% ige Lösung mit 70% Ethylenalkohol. Das Verhältnis der Inhaltsstoffe in diesem Fall ist 1:40. Die resultierende wässrige Alkohollösung (0,5%) von Chlorhexidin-Bigluconat wird zur Behandlung und Sterilisation von Oberflächen und chirurgischen Instrumenten verwendet. Bearbeitungszeit - 2 Minuten.

Zur persönlichen Prophylaxe gegen verschiedene Geschlechtskrankheiten in einer speziellen Packung aus Polymer (100 ml) wird 0,05% ige Chlorhexidin-Bigluconat-Lösung hergestellt.

Die Verwendung dieses Arzneimittels ist kontraindiziertmit einer Tendenz einer Person zu allergischen Reaktionen sowie mit Dermatitis. Gleichzeitig sollten Jodpräparate nicht verwendet werden, da diese Kombination von Substanzen zum Auftreten von schwerer Dermatitis führt.

Das verdünnte Chlorhexidin-Bigluconat (0,1%) wird oft zur allgemeinen Desinfektion verschiedener Räume und Geräte verwendet.

Halten Sie das Medikament bei Raumtemperatur im Dunkeln.

Immer mehr Menschen verwenden ChlorhexidinBigluconat. Gurgeln mit einer Lösung dieses Medikaments kann fast alle Krankheiten in diesem Bereich heilen. Zur Behandlung von Angina oder Mandelentzündung können Sie solche Darreichungsformen verwenden, die Chlorhexidin enthalten: Aerosol, Resorptionstabletten oder Spülen. Bei Gingivitis, Pharyngitis, Angina, Laryngitis, Stomatitis wird eine spezielle Spüllösung (in Flaschen zu 45 und 100 ml erhältlich) verwendet. Eine Lösung (15 ml) wird aus der Ampulle in die Messkappe gegossen und ihre Kehlen für 0,5 Minuten gespült. Der Eingriff wird bis zur vollständigen Genesung morgens und abends durchgeführt.

Wenn Sie diese modernen Werkzeuge nicht habenDesinfektion, verwenden Sie eine alte, aber bewährte Methode: Bereiten Sie sich eine 0,5% ige Lösung vor, um Ihren Hals zu spülen. Es wird Verdünnung Chlorhexidin Bigluconat mit warmem Wasser in einem Verhältnis von 1:40 erfordern. Wenn hartes Wasser zum Spülen verwendet wird, sind die aktiven Eigenschaften von Chlorhexidin reduziert. Gurgeln Sie zweimal am Tag.
Excellent erhöht die aktiven antiseptischen Eigenschaften dieses Arzneimittels Ethylalkohol.

</ p>