Pryshchiki am Penis ist ein Problem vieler Männer. Hautausschläge an den Genitalien können sowohl aus einigermaßen harmlosen Gründen als auch unter dem Einfluss sehr gefährlicher Faktoren auftreten. Es sollte verstanden werden, dass in einigen Fällen Akne ein Symptom einer gefährlichen Krankheit ist. Daher ist es notwendig, einen Urologen zu konsultieren.

Pickel am Penis: die Hauptgründe für ihr Aussehen

Stacheln auf dem Penis

Ziemlich oft Hautausschläge am Rumpf und am KopfPenis kann aus der Vernachlässigung der Hygienevorschriften resultieren. Viele Männer klagen über weiße Pickel am Penis, die gerade deshalb auftauchen. Und näher am Hodensack sind die Ausschläge viel größer, und gegen den Kopf werden immer weniger.

Ein weiterer gemeinsamer und vergleichenderEin harmloser Grund ist das ständige Tragen von synthetischer Unterwäsche, die eine allergische Reaktion vom Körper verursacht. Es ist erwähnenswert, dass Allergien auch auftreten können, wenn Sie unsachgemäße Seife oder andere Hygieneprodukte verwenden.

Darüber hinaus können die Stacheln am Penis seinentzündete Talgdrüsen. In diesem Fall liegen sie näher an der Basis des Genitalorgans. An sich ist dieses Phänomen nicht gefährlich und nur Desinfektion ist hier erforderlich. Aber wenn sich die Entzündung ständig zeigt, muss man sich zum Experten wenden.

Leider prickelt viel öfter auf einem Peniszeugen von gefährlicheren Problemen. Manchmal erscheinen Hautläsionen als Folge einer Virusinfektion. Zum Beispiel wird das humane Papillomavirus von dem Auftreten von Hautwucherungen begleitet.

weiße Pickel am Penis

Aber die roten Pickel am Kopf des Geschlechtsorganskann das Ergebnis einer Geschlechtskrankheit sein. Man sollte nicht vergessen, dass bakterielle Krankheiten, die sexuell übertragen werden, normalerweise nicht nur von Hautausschlägen begleitet werden, sondern auch von einem Anstieg der Lymphknoten und einem Anstieg der Körpertemperatur. Außerdem besteht eine Schwellung der Haut. Eruptionen gehen mit starkem Brennen, Juckreiz und manchmal auch mit Schmerzen einher, die erst beim Geschlechtsverkehr zunehmen.

Pickel können vor allem ein Zeichen von Herpes seinwenn der Hautausschlag gleichzeitig auf der Gesichtshaut auftrat. Die Krankheit wird begleitet von Brennen und Juckreiz, Schmerzen beim Wasserlassen und Geschlechtsverkehr, Rissbildung der Haut.

Manchmal pryshchiki auf einem Mitglied - das Ergebnis der Aktivität einer Pilzinfektion. Zum Beispiel ist Candidiasis (Soor) bei Männern oft mit dem Auftreten von Hautausschlägen verbunden.

Pickel am Penis: Behandlungsmethoden

rote Pickel am Kopf

In jedem Fall ist ein ähnliches Problem notwendigan den Urologen zu richten. Wie zu sehen ist, haben Hautausschläge eine Reihe sehr unterschiedlicher Ursachen, die fast unabhängig voneinander zu bestimmen sind. Der Arzt sorgfältig Hautveränderungen, vertraut mit den Symptomen untersuchen, verschreiben Tests und nur dann in der Lage sein, die richtige Therapie zu wählen.

Behandlungsmethoden hängen direkt von der Ursache ab. Manchmal, damit die Pickel verschwinden, genügt es, die Seife zu wechseln. In anderen Fällen ist die Einnahme von Antibiotika, antiviralen und antimykotischen Wirkstoffen erforderlich. Der Arzt kann auch spezielle Salben und Gele verschreiben, die lokal wirken, Schwellungen, Juckreiz und Schmerzen lindern. Manchmal ist es notwendig, spezielle Medikamente zu nehmen, die die Aktivität des Immunsystems erhöhen.

Es ist erwähnenswert, dass, wenn die Pickel durch eine Infektion verursacht werden, der Partner die Untersuchung (manchmal den Verlauf der Behandlung) durchlaufen sollte.

</ p>