Der Anfang des Herbstes wird in der Regel begleitetKatarrhalenkrankheiten, von denen eines der Symptome Husten ist. Um mit der Krankheit fertig zu werden, greifen Menschen auf traditionelle Behandlungsmethoden zurück oder verwenden Medikamente. Als wirksames Mittel wurde das antimikrobielle Präparat "Pectusin" empfohlen. Die Gebrauchsanweisung zeigt die Eigenschaften des Arzneimittels und die Art der Anwendung. Weitere Details dazu sind in dem Artikel dargelegt.

Pharmakologische Eigenschaften des Medikaments "Pectusin"

Die Droge wird in Form von ausgegebenTabletten, zehn Stück pro Packung. Wenn sie eingenommen werden, verursachen sie ein kühlendes Gefühl. Dies wird durch die Wirkstoffe des Medikaments "Pectusin" erklärt, dessen Zusammensetzung Eukalyptusöl und Menthol enthält. Als Hilfskomponenten wurden die folgenden Substanzen eingeführt: kristalliner Zucker, gereinigter Talk, Natrium-CMC, Calciumstearat.

Die therapeutische Wirkung des Medikaments machtdurch Stimulierung von peripheren Nervenendigungen und eine Abnahme der Entzündungsreaktion in den oberen Atemwegen, die hilft, den Husten zu lindern. Die Droge hat eine leichte antibakterielle und "ablenkende" Wirkung, da sie schwache antiseptische Eigenschaften hat.

Hinweise für die Verwendung des Arzneimittels «Pectusin "Anwendung Anweisung Anrufeentzündliche Erkrankungen. Das Medikament wird in der komplexen Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege verwendet: Tracheitis, Pharyngitis, Mandelentzündung, Laryngitis, Bronchitis; Husten, chronische und akute Rhinitis.

Die Medizin wird unter die Zunge gelegt und festgehalten bis es istEs löst sich nicht, es wird nicht empfohlen zu schlucken, da in diesem Fall die therapeutische Wirkung nicht erreicht wird. Tabletten werden während schwerer Hustenattacken mit Halsschmerzen und Schmerzen eingenommen. Die empfohlene Dosis für Kinder im Alter von sieben Jahren und Erwachsene beträgt drei bis vier Mal täglich eine Tablette. Die Dauer des Behandlungsverlaufs hängt direkt von der spezifischen Krankheit und der Wirkung ab. Aber es sollte fünf bis sieben Tage nicht überschreiten.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Sehr selten als Nebenwirkungenerscheinen: Urtikaria und ein Juckreizgefühl im Gesicht. In solchen Fällen sollten Sie sich von einem Spezialisten beraten lassen. Als Kontraindikationen für die Verwendung der Droge "Pectusin" Anweisungen für Anwendungslisten: Diabetes mellitus, allergische Reaktionen auf Menthol, Eukalyptusöl und andere Bestandteile des Arzneimittels, Spasmophilie, Bronchialasthma, stenosierende Laryngitis, Alter bis sieben Jahre. Wenn solche Reaktionen beobachtet werden, ist es notwendig, die Einnahme des Medikaments zu beenden und einen Arzt aufzusuchen.

In der Schwangerschaft und Stillzeit, das Medikamentkann genommen werden, wenn die potenziellen Vorteile und Risiken identifiziert und berücksichtigt werden. Es gibt keine Information über die Kombination und die Wechselwirkung mit anderen Präparaten des Präparates "Pectusin", die Instruktion schweigt darüber. Fälle von Überdosierung werden nicht beschrieben. Es wird empfohlen, das Arzneimittel an einem lichtgeschützten Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als fünfundzwanzig Grad zu lagern.

Bewertungen über die Droge "Pectusin"

Die Verbraucher bemerken, dass trotz ihrerbillig, das Medikament entfernt Entzündungen, erleichtert Husten, vor allem wenn Anfälle am Abend oder in der Nacht auftreten. Manche Leute vergleichen die Medizin mit süßen Lollies. Seine antimikrobielle Wirkung wird in Frage gestellt, und gleichzeitig wird der positive Effekt seiner Verabreichung bemerkt. Das Medikament "Pectusin" ist sehr gefragt, und einige Verbraucher beschweren sich, dass sie das Medikament nicht in der Apotheke kaufen können.

Das Medikament wird ohne Rezept abgegeben. Aber in der Absicht, das Medikament "Pectusin" zu nehmen, weist die Gebrauchsanweisung darauf hin, dass es keine schädlichen Verunreinigungen enthält, konsultieren Sie jedoch immer einen Arzt.

</ p>